Wenn Sie einen Text bei GRIN veröffentlichen, erscheint er in der Regel sowohl als E-Book als auch als gedrucktes Buch. Die Printausgabe wird in über 300 Online-Shops und im stationären Buchhandel angeboten. GRIN druckt dabei ausschließlich im umweltschonenden Print-on-Demand-Verfahren. Das bedeutet, dass ein Buch erst gedruckt wird, nachdem es bestellt wurde. Als GRIN-Autor haben Sie die Möglichkeit, über Ihren Account jederzeit vergünstigte Exemplare für sich zu bestellen. Doch stellen Sie sich Ihre Eigenexemplare nicht nur ins Regal! Ihre Autorenexemplare können sehr viel mehr. Wir haben einige Vorschläge und Denkanstöße für Sie gesammelt.

1. Ihr Buch im Bewerbungsgespräch

Sie haben während des Studiums eine innovative Abschlussarbeit geschrieben und bewerben sich nun auf eine Position in diesem Bereich? Dann erwähnen Sie Ihre Publikation in Ihrem Lebenslauf und bringen Sie das Buch mit zum Vorstellungsgespräch! So unterstreichen Sie Ihre Expertise auf dem gefragten Fachgebiet und bleiben auch langfristig in Erinnerung. Außerdem ersparen Sie sich das Verschicken von Downloadlinks, indem Sie Ihrem Gesprächspartner Ihr Buch einfach persönlich überreichen. Auch eine Widmung im Buch ist möglich.

2. Ihr Buch in Ihrer Lieblingsbuchhandlung

Machen Sie Ihren Buchhändler vor Ort und seine Kundschaft aktiv auf Ihre Veröffentlichung aufmerksam. Am besten funktioniert das, wenn Sie ein gedrucktes Buch als Anschauungsexemplar mitbringen. So kann sich Ihre Buchhändlerin von der Qualität Ihrer Publikation überzeugen und sie anschließend für das eigene Sortiment bestellen. GRIN liefert an alle Großhändler, sodass jede Buchhandlung Ihr Buch bestellen kann. Außerdem können Sie Ihr Buch auch für Kunden als Anschauungsexemplar auslegen lassen. Zeigen Sie Präsenz im Buchhandel vor Ort und sprechen Sie potenzielle Kunden aktiv an!

3. Ihr Buch auf Messen und Tagungen

In Ihrer Nähe findet eine Messe oder Fachtagung zu Ihrem Fachgebiet statt? Dann sollten Sie ebenfalls vor Ort sein, um potenzielle Leser zu treffen und auf Ihre Publikation aufmerksam zu machen! Informieren Sie sich über die Gegebenheiten und Angebote des Veranstalters. Vielleicht können Sie Ihr Buch ausstellen oder sogar persönlich präsentieren. Alternativ gibt es immer die Möglichkeit, mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und Ihr Buch dabei vorzustellen.

4. Ihr Buch auf Ihrer Lesung

Eine Lesung ist ein sehr wirkungsvolles Marketing-Instrument, mit dem Sie auf Ihr Buch aufmerksam machen und zugleich in den Austausch mit Ihrer Zielgruppe kommen. Informieren Sie sich über Veranstaltungen und Einrichtungen, die sich mit Ihrem Thema auseinandersetzen, und fragen Sie dort die Möglichkeiten für eine Lesung an. Auch Buchhandlungen organisieren regelmäßig Lesungen mit Autoren. Sobald Sie eine Lesung organisiert haben, denken Sie daran, ausreichend Exemplare Ihres Buches mitzubringen. Je nach Kontext können Sie Ihr Buch im Anschluss an die Lesung verteilen oder auch verkaufen. So machen Sie nicht nur auf sich als Autor aufmerksam, sondern erhalten auch Rückmeldung auf Ihre Arbeit.

5. Ihr Buch in Presse und Blogs

Bestimmt gibt es zahlreiche Zeitschriften, Blogs und Magazine, die sich mit Ihrem Themengebiet beschäftigen und die auch regelmäßig Rezensionen veröffentlichen. Mithilfe einer Internetrecherche finden Sie diese Seiten und deren Ansprechpartner. Wenn Sie eine Telefonnummer finden, rufen Sie am besten an, um einen persönlichen Kontakt herzustellen. Überlegen Sie sich in diesem Fall vorher einen Gesprächsleitfaden, mit dem Sie Ihr Buch vorstellen und für eine Rezension vorschlagen. Alternativ können Sie per E-Mail oder postalisch Kontakt zur Redaktion aufnehmen. Die meisten Journalisten und Blogger arbeiten lieber mit gedruckten Exemplaren, die Sie Ihnen für die Rezension zur Verfügung stellen können.

6. Ihr Buch auf Social Media

Ein Großteil der Menschen nutzt heutzutage soziale Medien, um sich zu informieren und auszutauschen. In Deutschland sind es plattformübergreifend inzwischen über 65 Millionen User. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Sie auch Ihre Zielgruppe auf Social Media finden. Um diese optimal anzusprechen, eigenen sich visuelle Inhalte wie Fotos oder Videos am besten. Mit einem Druckexemplar Ihrer Publikation können Sie ansprechende Bilder gestalten, um auf Ihr Werk aufmerksam zu machen. Suchen Sie sich einen passenden Hintergrund oder geeignete Utensilien und schon kann es losgehen!

7. Ihr Buch unter dem Weihnachtsbaum

Oder im Gepäck des Osterhasen? Es gibt viele Anlässe, zu denen Sie Ihr eigenes Buch verschenken können. Machen Sie Ihren Eltern, Großeltern oder auch Freunden und Kommilitonen eine besondere Freude mit einem druckfrischen Exemplar Ihrer Abschlussarbeit! Das lässt sich gut mit einem Dankeschön verbinden, zum Beispiel für alle Menschen in Ihrem Umfeld, die Ihnen beim Erarbeiten, Korrekturlesen und Kaffeekochen geholfen haben. Als persönliches Geschenk ist Ihr eigenes Buch auch ein schöner Anlass, um mit Verwandten oder Freunden mal wieder ins Gespräch zu kommen.

Autorenexemplare bestellen – So funktioniert’s

In Ihrem Autorenaccount finden Sie den Bereich Meine Bücher bestellen mit einer Übersicht über alle bestellbaren Titel. Wählen Sie eine Publikation aus und geben Sie die gewünschte Anzahl an Exemplaren ein. Ihr Autorenrabatt wird automatisch berechnet und richtet sich nach der Bestellmenge. Sobald Sie sich hier entschieden haben, können Sie die Bestellung abschließen. Innerhalb Deutschlands beträgt die Lieferzeit in der Regel 4-7 Werktage.

Quellen:

Hier finden Sie weitere Artikel über GRIN, unseren Verlagsalltag und unsere Autoren: