Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode (Elektroniker(in) für Betriebstechnik)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2021

4 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode

Lernziel der Unterweisung

Ausbildungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik und zur Elektronikerin für Betriebstechnik § 11 Abs. 1 Nr. 8 Montieren und Anschließen elektrischer Betriebsmittel

b) Leitungen auswählen und zurichten sowie Baugruppen und Geräten mit unterschiedlichen Anschlusstechniken verbinden

Am Ende der Unterweisung ist der Auszubildende in der Lage einen Schutzkontakt Stecker selbstständig und fehlerfrei unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften zu montieren.

Ausgangssituation

Der Auszubildende ist im dritten Monat des ersten Ausbildungslehrjahr und erlernt die elektrischen Grundkenntnisse in der Elektrolehrwerkstatt eines Bauunternehmens. Der Auszubildende und Ausbilder erarbeiteten bereits am Vortag in einer Unterweisung das korrekte abmanteln und abisolieren eines Kabels sowie das anpressen der Aderendhülsen an den einzelnen Adern. In einer früheren Unterweisung hat der Auszubildende die Farbliche Kennzeichnung der einzelnen Adern bereits gelernt.

Didaktische Überlegung

Als Ausbildungsort wird ein Schulungsraum in der Elektrolehrwerkstatt gewählt, dort kann ohne Lärm und Störungsfrei die Unterweisung durchgeführt werden. Als Hilfsmittel für die Unterweisung wird ein Schraubendreher, ein vorbereitetes Kabel und ein Schutzkontaktstecker benötigt. Um die Arbeitssicherheit zu gewähren wird der Schutzkontaktstecker auf einer rutschfesten Unterlage montiert damit sich der Auszubildende nicht verletzen kann. Die Unterweisung findet morgens um 10 Uhr statt da sich der Auszubildende um diese Zeit besonders gut konzentrieren kann.

Didaktische Analyse

Der kognitive Lernbereich der Unterweisung beinhaltet das Wissen über das korrekte Anschließen des Schuko Steckers an das Kabel, der Auszubildende kennt die Farbkennung des Kabels und die Bezeichnung der Klemmen. Über den psychomotorischen Lernbereich lernt der Auszubildende die Bewegungsabläufe beim Einführen und halten der Ader in die Klemme und dem gleichzeitigen anziehen der Schraubklemme. Beim Anschließen von elektrischen Leitungen ist mit größter Sorgfalt zu arbeiten, da eine erhebliche Gefährdung vom elektrischen Strom auf den Menschen auszugehen ist, wenn eine Leitung nicht fachgerecht montiert wird. Diese Verhaltenseinstellung ist dem affektiver Lernbereich zuzuordnen.

Methodenauswahl

Ich habe mich bewusst für die 4 Stufen Methode entschieden, da für die Montage eines Schutzkontaktsteckers nur wenige Möglichkeiten gibt einen Schutzkontakt Stecker korrekt anzuschließen. Der Auszubildende kann sich die richtigen Bewegungsabläufe anschauen und nachmachen. Als Ausbilder kann man direkt den ersten Lernerfolg überprüfen und notfalls auch korrigieren. Um das gelernte zu visualisieren habe ich Karten vorbereitet die ich an der Pinnwand aufhänge woran der sich der Auszubildende während der Unterweisung zusätzlich orientieren kann falls er das bereits gelernt aus den letzten Unterweisungen noch nicht ins Langzeitgedächtnis abgespeichert hat.

Lernerfolgskontrollen

Als erste Lernerfolgskontrolle dient die 4 Stufen Methode, dabei montiert der Auszubildende den Schuko Stecker insgesamt zwei Mal unter Beobachtung des Ausbilders. Als weitere Lernerfolgskontrolle bekommt der Auszubildende am nächsten Tag eine selbstständige Arbeitsaufgabe indem der Auszubildende fünf weitere Schuko Stecker montieren darf die danach vom Ausbilder kontrolliert werden. Dadurch wird das gelernte der Letzen 3 Unterweisungen zusammengefasst und gefestigt. Dem Auszubildenden wird in Aussicht gestellt das er Schuko Stecker in Zukunft selbstständig montieren darf, wenn er diesen Arbeitsauftrag korrekt durchgeführt.

Ausblick

Wenn der Auszubildende Zukünftig selbstständig und fehlerfrei Schuko Stecker montieren kann ist die nächste Unterweisung das „Prüfung einer Verlängerungsleitung".

Unterweisung nach einer 4 Stufen Methode

Stufe 1: Vorbereitung

1. Der Schulungsraum wird mit dem benötigten Material und Werkzeugen vorbereitet
2. Der Auszubildende wird von mir freundlich begrüßt ich stelle mich vor um die Befangenheit abzubauen.
3. Durch ein lockeres Gespräch am Anfang bauen ich einen persönlichen Kontakt zum Auszubildenden auf und erschaffene ein angenehmes Lernklima.
4. Ich stelle dem Auszubildenden das Thema der heutigen Unterweisung vor
5. In einem Gespräch frage ich den Auszubildenden ob er bereits einen Schuko Stecker montiert hat und ob er weiß wo das heutige erlernte überall zum Einsatz kommt und kläre Ihn darüber auf.

Stufe 2: Vormachen und erklären durch den Ausbilder

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Stufe 3: Nachmachen und erklären lassen durch den Auszubildenden

1. Ich fordere den Auszubildenden dazu auf den Schutzkontaktstecker selbstständig zu montieren und dabei in Eigenen Worten erklärt was, wie und warum er es gerade macht.
2. Während der Auszubildende den Schuko Stecker montiert stelle ich Ihm Kontrollfragen.
3. Bei Schwierigkeiten gebe ich dem Auszubildende Hilfestelle und leite Ihn an das gewünschte Lernziel.
4. Am Ende wird die Ausführung Bewertet und die richtigen Arbeitsschritte gelobt.

Stufe 4: Zusammenfassen und Üben

1. Der Auszubildende fasst die wichtigsten Punkte der Unterweisung verbal zusammen und darf dabei einen weiteren Schuko Stecker montieren um eine erste Lernerfolgskontrolle durchzuführen.
2. Um das gelernte Wissen weiter zu vertiefen bekommt der Auszubildende für den nächsten Tag einen Auftrag weitere 5 Schuko Stecker an ein Kabel zu montieren.
3. Zur Motivation teile ich dem Auszubildenden mit das er in Zukunft, wenn er die Arbeitsaufgabe korrekt ausgeführt hat selbstständig Schuko Stecker montieren darf.
4. Ich teile dem Auszubildenden noch mit das er die heutige Unterweisung in sein Ausbildungsnachweis einzutragen hat.
5. Ich gebe dem Auszubildenden noch einen Ausblick auf die nächste Unterweisung und verabschiede mich dann.

[...]

Ende der Leseprobe aus 4 Seiten

Details

Titel
Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode (Elektroniker(in) für Betriebstechnik)
Hochschule
IHK für München und Oberbayern  (IHK Akademie)
Veranstaltung
Ausbildung der Ausbilder
Note
1,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
4
Katalognummer
V1021917
ISBN (eBook)
9783346415998
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode
Schlagworte
Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode
Arbeit zitieren
Prof. Dr. Friedemann Beyer (Autor), 2021, Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode (Elektroniker(in) für Betriebstechnik), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1021917

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterweisung Montieren eines Schutzkontaktsteckers nach der 4 Stufen Methode (Elektroniker(in) für Betriebstechnik)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden