Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung (Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2021

6 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

1. Zielgruppe
1.1. Hintergrund

2. Didaktische Analyse

3. Lernziele

4. 4-Stufen-Methode
4.1. Stufe 1 - Vorbereitung
4.2. Stufe 2 - Vormachen
4.3. Stufe 3 - Nachmachen
4.4. Stufe 4 - Üben

1. Zielgruppe

1.1. Hintergrund

Es handelt sich bei diesem Konzept um die Unterweisung der Auszubildenden XY. XY ist ein Großunternehmen im Lebensmitteldiscountbereich. Die Auszubildende befindet sich im 2. Lehrjahr zur Einzelhandelskauffrau, sie ist aufgeweckt und interessiert, fleißig und hilfsbereit. Ihre Leistungen in der Berufsschule sind sehr gut.

2. Didaktische Analyse

Ausbildungsrahmenlehrplan

Der Ausbildungsrahmenplan sieht für die Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr die Vermittlung von Fertigkeiten im Kassenbereich, insbesondere bei der Zusammenfassung der Kassenberichte, Vorbereitung des Geldtransportes und der Wechselgeldbereitstellung vor (Ausbildungsrahmenplan § 8 Abs.2 Nr.3.2f).

Betrieblicher Ausbildungsplan

Der betriebliche Ausbildungsplan wurde nach den sachlichen und zeitlichen Vorgaben des Ausbildungsrahmenplanes erstellt. Der Ausbildungsplan wird individuell auf die Auszubildende zugeschnitten. Die Auszubildende wird zur Vermittlung der unter 2.1. beschriebenen Fertigkeiten und Kenntnisse in der Fi­liale des Unternehmens eingesetzt.

Fachlicher Inhalt

Im Rahmen des o. g. Teiles der Ausbildung ist es wichtig, dass alle Zusammen­hänge bei der Vorbereitung des Geldtransportes und der Wechselgeldbereit­stellung richtig erfasst werden, damit eine ordnungsgemäße buchhalterisch si­chere Geld Wirtschaft in der Filiale sichergestellt wird.

3. Lernziele

Die Auszubildende soll am Ende ihrer Ausbildung über alle Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, die notwendig sind, um den Beruf der Einzelhandelskauf­frau selbstständig und sicher ausüben zu können.

Richtlernziel

Das Richtlernziel ist die Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen im Kas­sensystem und Kassieren.

Groblernziel

Die Auszubildende soll grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Geldwirtschaft nach den betriebsinternen Standards erhalten.

Feinlernziel

Die Auszubildende hat nach dieser Unterweisung die Einsicht, Kenntnisse und die Fähigkeit eine Bankeinzahlung und eine Kleingeldbestellung selbstständig unter Beachtung der betriebsinternen Standards zu erledigen.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. 4-Stufen-Methode

4.1. Stufe 1 - Vorbereitung

Nach einer kurzen Begrüßung beginnt der Ausbilder mit einem Einführungsge­spräch, welches der Auszubildenden die Hemmungen nehmen soll und zu einer gelockerten Atmosphäre beitragen wird. Das Thema (Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung) der Unterweisung wird genannt, um einerseits der Aus­zubildenden Sicherheit zu geben und andererseits das Interesse zu wecken. Im Anschluss formuliert der Ausbilder das Unterweisungsziel (Nach dieser Un­terweisung sind Sie in der Lage eine Bankeinzahlung und eine Kleingeldbe­stellung nach Aldi-Standard selbstständig durchzuführen). Dies führt zur Mo­tivation der Auszubildenden.

Nachdem die Auszubildende mit der Aufgabe vertraut gemacht wurde, werden nun die kompletten Arbeitsschritte vom Ausbilder erläutert. Es wird der Aufbau des Kleingeldbeleges erklärt und die darauf folgende Bestellung. Ebenfalls werden die Gründe des Handelns beschrieben. In einem nachfolgenden Schritt erklärt der Ausbilder die Anfertigung des Safe bags und was hierbei beachtet werden muss.

Durch diese Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte, d.h. indem der Ausbilder das „Was", „Wie" und „Warum" erläutert, ist die Auszubildende in der Lage, die Zusammenhänge zu erkennen und das erlangte Wissen langfristig zu speichern. Des Weiteren steigt die Motivation, wenn die Auszubildende mit einem so wichtigen Thema vertraut gemacht wird und das Tun ihrer Handlungen genau versteht.

4.3. Stufe 3 - Nachmachen

Die Auszubildende wiederholt die Kleingeldbestellung und die Anfertigung des Safe bags. Dabei soll sie durch Erklären des jeweiligen Arbeitsschrittes das Verständnis festigen. Durch das zusätzliche Nachfragen überprüft der Ausbilder, ob die Auszubildende alle Inhalte richtig verstanden hat und gibt gegebe­nenfalls Hilfestellungen.

4.4. Stufe 4 - Üben

Unter Beobachtung des Ausbilders wiederholt die Auszubildende selbstständig die notwendigen Arbeitsschritte zur Kleingeldbestellung und zur Fertigstellung eines Safe bags. Nur in einem Notfall greift der Ausbilder ein, um das selbst­ständige Arbeiten anzuregen, welches wiederum der Auszubildenden Sicherheit bei der durchzuführenden Aufgabe vermitteln soll. Nach der Fertigstellung der der Auszubildenden übertragenen Aufgabe kontrolliert der Ausbilder die er­lernten Fähigkeiten und Fertigkeiten. Bei Erreichung des Lernzieles wird die Auszubildende gelobt und erhält somit Bestätigung und Anerkennung.

Im Nachgang erfolgt der Hinweis, die erlernten Arbeiten im Berichtsheft einzu­tragen und es wird das künftige Unterweisungsthema genannt. Letztlich be­dankt sich der Ausbilder für die Aufmerksamkeit und Mitarbeit und beendet die Unterweisung.

5. Anaewendete Methode

Ich habe die 4-Stufen-Methode gewählt, weil sich Theorie und Fachpraxis sehr gut vermitteln lassen. Da bei dieser Vorgehensweise bei der Auszubildenden alle Sinne angeregt werden und das Gelernte gleich in die Tat umgesetzt wird, lässt sich das Vermittelte besonders gut behalten.

Vorteile:

- einfache Handhabung
- große Effektivität durch Verbindung von Theorie und Praxis
- kleine Lernschritte
- Anschaulichkeit durch Lernschritte
- Sofortige, unmittelbare Erfolgskontrolle

6. Eingesetzte Medien und Arbeitsmittel

- Flip- Chart
- Tresor
- Kugelschreiber
- Kleingeldbestellformular
- Tresorbuch
- safe -bag
- Geldbanderole
- Karte
- Tesaband

7. Zeitrahmen

15-20 min

Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung (Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel)
Hochschule
IHK für München und Oberbayern  (IHK Akademie)
Veranstaltung
Ausbildung der Ausbilder
Note
1,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
6
Katalognummer
V1021918
ISBN (eBook)
9783346415981
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung
Schlagworte
Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung
Arbeit zitieren
Prof. Dr. Friedemann Beyer (Autor), 2021, Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung (Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1021918

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterweisung Bankeinzahlung und Kleingeldbestellung (Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden