Das Verfahren der Produktdefiniton im Rahmen der Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Niedersachsen


Studienarbeit, 2012
12 Seiten, Note: 1,7

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Zielsetzung
1.2 Gang der Untersuchung

2 Die Definition von Produkten
2.1 Analyse von Aufgaben, Zielgruppen und Erstellungsprozessen
2.2 Definition von Produkten und Leistungen
2.3 Abbildung der Produkte und Leistungen in der KLR
2.4 Controlling, Berichtswesen und Kennzahlen

3 Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Phasen der Produktdefinition

Abbildung 2: Kriterien der Leistungs- und Produktdefinition

1 Einleitung

Die Haushaltswirtschaft des Landes Niedersachsen erfolgt im Rahmen einer erweiterten Kameralistik outputorientiert.1 Die Grundlage bildet dabei ein sogenannter Produkthaushalt, welcher durch die Abbildung von Zielen und Budgets einerseits die Haushaltskontrolle des Landtags und des Rechnungshofs gewährleistet sowie andererseits ein umfassendes Controlling durch die einzelnen Verwaltungsbereiche ermöglicht.2 Das zentrale Element dieser Haushaltsdarstellung bilden die auf den Daten einer Kosten- und Leitungsrechnung3 basierenden Produkte als Ergebnis der Leistungserstellung in den jeweiligen Bereichen der Landesverwaltung.4

1.1 Zielsetzung

Mit dieser Abhandlung soll das für die Leistungsorientierte Haushaltswirtschaft Niedersachsen grundlegende, systematische Verfahren der Definition von Leistungen und Produkten dargestellt werden.

1.2 Gang der Untersuchung

Dazu werden die vom niedersächsischen Finanzministerium veröffentlichten Konzepte und Leitfäden zur Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Nie- dersachsen analysiert und in einer den Inhalt komprimierenden Darstellung wiedergegeben.

2 Die Definition von Produkten

Das Produkt als zentrales Element des neuen Steuerungsmodells wird als das Ergebnis eines Leistungserstellungsprozesses definiert.5 Es dient als Kostenträger der Zuweisung aller Kosten des Leistungserstellungsprozes- ses.6 Gleichzeitig stellt das Produkt eine Leistungseinheit bei der Budgetie- rung und die Grundlage der dezentralen Steuerung dar.7 Ein Produkt ist ein Leistungsbündel, das aus den Mitteln des Haushalts oder von dritter Seite abgegolten wird.8 Dabei ist charakteristisch, dass ein Produkt im Sinne der Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Niedersachsen immer den Verwal- tungsbereich verlässt - es demnach keine behördeninternen Produkte gibt.9 Behördenintern wird vielmehr von Leistungen gesprochen.10

Zum Zwecke der Steuerung wird eine Produkthierarchie erstellt. Dabei wer- den zunächst die Produkte zu Produktgruppen aggregiert und diese sodann weiter nach gemeinsamen Merkmalen in sogenannte Produktbereiche zu- sammengefasst.11

Das Verfahren der Produktdefinition läuft in den in Abbildung 1 dargestellten 4 Phasen ab. Kennzeichnend ist dabei das Zusammenwirken verschiedener Hierarchieebenen.12

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Phasen der Produktdefinition13

2.1 Analyse von Aufgaben, Zielgruppen und Erstellungsprozessen

Im Rahmen eines Auftaktworkshops werden zunächst auf der Leitungsebene die Aufgaben des Verwaltungsbereichs, die Beziehungen zu den Kunden und Lieferanten sowie der Nutzen für die von der Verwaltungsleistung Betroffenen aus strategischer Perspektive analysiert und beschrieben.14 Dabei erfolgen insbesondere eine Priorisierung der Aufgaben des Verwaltungsbereichs und die Identifizierung der Zielgruppen des Verwaltungshandelns.15 Ein besonderes Augenmerk liegt in der Analyse des erwarteten Nutzens, da im Wesentlichen dieser das Bestehen des Verwaltungsbereichs rechtfertigt.16 Gegenstand der Betrachtungen sind insoweit die jeweiligen Zielgruppen als auch der Staat und die Gesellschaft als Ganzes.17

Die Ergebnisse dieser Betrachtungen werden zur weiteren Konkretisierung und zum Erarbeiten eines Leistungserstellungsprozesses an die Arbeitsebe- ne weitergeleitet.18

[...]


1 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005), S. 11.

2 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005), S. 13.

3 Im Folgenden wird die Abkürzung KLR synonym verwendet.

4 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005), S. 11.

5 Vgl. Krems (o.J.); Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

6 Vgl. Krems (o.J.); Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

7 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

8 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

9 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

10 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 47.

11 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005a), S. 48.

12 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 18.

13 Eigene Darstellung in Anlehnung an Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 17.

14 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 19.

15 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 19.

16 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 19.

17 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 19.

18 Vgl. Niedersächsisches Finanzministerium (2005b), S. 20.

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Das Verfahren der Produktdefiniton im Rahmen der Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Niedersachsen
Hochschule
Universität Kassel
Note
1,7
Autor
Jahr
2012
Seiten
12
Katalognummer
V191588
ISBN (eBook)
9783656164579
ISBN (Buch)
9783656164777
Dateigröße
756 KB
Sprache
Deutsch
Reihe
MPA - Master of Public Administration: Studienberichte - Seminararbeiten
Schlagworte
Produktbildung, Produktdefinition, Definition, Produkt, Controlling, Verwaltungscontrolling, Verwaltung, öffentliche, Leistungsorientierte, Haushaltswirtschaft, Niedersachsen, Verwaltungsreform, Verwaltungsmodernisierung, MPA, Master, of, Public, Administration, KLR, Kosten- und Leistungsrechnung
Arbeit zitieren
Michael Graf (Autor), 2012, Das Verfahren der Produktdefiniton im Rahmen der Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Niedersachsen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/191588

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Verfahren der Produktdefiniton im Rahmen der Leistungsorientierten Haushaltswirtschaft Niedersachsen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden