Der anthropogene Treibhauseffekt. Treibhausgase und ihre Folgen


Facharbeit (Schule), 2014
8 Seiten, Note: 1,5

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Natürlicher Treibhauseffekt
2.1. Definition

3. Der Anthropogene Treibhauseffekt

4. Treibhausgase
4.1. Kohlenstoffdioxid
4.2. Methan

5. Folgen

6. Maßnahmen

7. Ausblick

Literaturverzeichnis

1. Einleitung

Der Anstieg der Durchschnittstemperatur der Erdatmosphäre und der Meere wird seit der Mitte des 19.Jahrhunderts beobachtet. Dabei spielen Treibhausgase eine sehr wichtige Rolle. Natürliche Treibhausgase sind dafür verantwortlich, dass die Erdmitteltemperatur konstant bleibt. Zu diesen natürlichen Treibhausgasen zählen unter anderem Kohlenstoffdioxid und Methan. Die Gase bewirken dass die Erde erwärmt wird und nicht eine niedrige Mitteltemperatur erreicht. Doch für den Anstieg der Durchschnittstemperatur der Erde sind auch die durch den Menschen verursachten Treibhausgase verantwortlich welche der Umwelt schaden. Dies nennt man den anthropogenen Treibhauseffekt. ‘‘Anthropogen bedeutet […] so viel wie künstlich bzw. vom Menschen geschaffen” (globalisierung-fakten.de)[1]. Dieser Treibhauseffekt wird also durch den Menschen verursacht und ist auch ein Grund für die Globale Erwärmung.

2. Natürlicher Treibhauseffekt

Der Treibhauseffekt ist essenziell für das menschliche Leben auf der Erde. Würde er nicht existieren läge die Erdmitteltemperatur nicht wie gewohnt bei 15°C, sondern bei -18°C. Diese Mitteltemperatur würde kein Überleben von Menschen, Tieren oder Pflanzen gewährleisten.

2.1. Definition

Die Erdoberfläche wird erwärmt indem sie von Sonnenstrahlen getroffen wird. Wenn die Sonnenstrahlen die Erde erreichen sind sie kurzwellig. Davon wird später ein Anteil in Form von langwelliger Strahlung in Richtung Weltraum reflektiert. Langwellige Strahlen können die Atmosphäre nur noch teilweise durchdringen, weswegen ein Teil der reflektierten Strahlen in der Atmosphäre von Treibhausgasen aufgehalten und in Richtung Erde wieder zurück reflektiert werden (vgl. wwf.de)[2]. Dabei erwärmt sich dann die Erde. Dies geschieht auch in einem Treibhaus, woher auch der Name für den Effekt stammt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten[3]

3. Der Anthropogene Treibhauseffekt

Der Anthropogene Treibhauseffekt ist ein zusätzlicher Treibhauseffekt, der durch den Menschen verursacht wird. Der Mensch ist verantwortlich für die zusätzliche Zufuhr von Treibhausgasen in die Atmosphäre. Davon sind ein Teil Treibhausgase die auf natürliche Weise in die Atmosphäre gelangen. Der Anteil an den natürlichen Gasen wird somit durch den Menschen erhöht. Diese sind Kohlendioxid, Distickstoffmonoxid, Methan und troposphärisches Ozon. Darüber hinaus kommen durch den Menschen zusätzlich auf nicht natürliche Weise Gase in die Atmosphäre. Dazu gehören Fluorchlorkohlenwasserstoffe und Chlorfluormethane (vgl. cms.fu-berlin.de)[4].

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten[5]

4. Treibhausgase

Die Treibhausgase befinden sich in der Atmosphäre der Erde und haben einen Einfluss auf die Strahlungen der Sonne. Dabei wird unterschieden zwischen natürlichen Treibhausgasen und denen vom Menschen verursachten. Dadurch dass der Mensch die Zufuhr der natürlichen Gase erhöht hat und zusätzlich neue Treibhausgase in die Atmosphäre befördert hat, beschleunigte sich die Erderwärmung in den letzten Jahren (vgl. globalisierung-fakten.de)[6].

[...]


[1] http://www.globalisierung-fakten.de/treibhauseffekt/anthropogener-treibhauseffekt/

[2] http://www.wwf.de/themen-projekte/klima-energie/klimawandel/der-treibhauseffekt/

[3] http://www.klimatopia-os.de/uploads/RTEmagicC_treibhaus_01.png.png

[4] http://www.cms.fu-berlin.de/geo/fb/e-learning/pg-net/themenbereiche/klimaschwankungen/ursachen/anthropogene_ursachen/anthropogener_treibhauseffekt/

[5] Daten entnommen von : http://www.cms.fu-berlin.de/geo/fb/e-learning/pg-net/themenbereiche/klimaschwankungen/ursachen/anthropogene_ursachen/anthropogener_treibhauseffekt/spurengase_tabelle/index.html

[6] http://www.globalisierung-fakten.de/treibhauseffekt/treibhausgase/

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Der anthropogene Treibhauseffekt. Treibhausgase und ihre Folgen
Note
1,5
Autor
Jahr
2014
Seiten
8
Katalognummer
V292667
ISBN (eBook)
9783656897613
ISBN (Buch)
9783656897620
Dateigröße
687 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
treibhauseffekt, treibhausgase, folgen
Arbeit zitieren
Muhammed Ahmed Zengin (Autor), 2014, Der anthropogene Treibhauseffekt. Treibhausgase und ihre Folgen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/292667

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der anthropogene Treibhauseffekt. Treibhausgase und ihre Folgen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden