Ambient Assisted Living. Begriffe und Anwendungsbereiche


Ausarbeitung, 2015

11 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Zusammenfassung

1 Einleitung

2 Begriffsklärung “Ambient Assisted Living“
2.1 Gründe für ambiente Technologien
2.2 Anforderungen an ambiente Technologien

3 Anwendungsbereiche
3.1 Einsatzbereich Sicherheit und Privatsphäre
3.2 Einsatzbereich Haushalt und Versorgung
3.3 Einsatzbereich Kommunikation und soziales Umfeld
3.4 Einsatzbereich Gesundheit und Pflege

4 Vorhandene ambiente Technologien und deren Verwendung im Gesundheitsbereich
4.1 Pen & Paper System
4.2 Stroke Angel System
4.3 Telemonitoring

5 Resümee und Ausblick

Literaturverzeichnis

Zusammenfassung

„Was ist Ambient Assisted Living?“

Im Zuge der stetig wachsenden Zahl an älteren Menschen fällt immer öfter der Begriff Ambient Assisted Living. Ziel dieser Seminararbeit ist es herauszufinden, was man unter dem oben genannten Begriff versteht und welche Technologien darunter fallen. Dies wurde im Rahmen einer Literaturarbeit abgehandelt. Hierzu wurden Definitionen und Beispiele zusammengeführt, beurteilt und miteinander verglichen. Es lässt sich festhalten, dass die Technologien verschiedene Anforderungen erfüllen müssen. Die intelligenten Technologien können in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden, den größten Nutzen allerdings haben die ambienten Technologien auf dem Gesundheitsmarkt und für die ältere Generation. Dass bereits fertig entwickelte Ambient Assisted Living Produkte auf den Markt existieren belegen verschiedene Praxisbeispiele, wie das Stroke Angel System oder das Pen & Paper System. Schlussfolgernd lässt sich festhalten, dass die intelligenten Technologien eine immer größere Bedeutung in unserem Alltag spielen werden. Besonders für ältere Menschen können diese Produkte, insofern sie die Anforderungen erfüllen, eine große Hilfe sein. Schlüsselwörter: Ambient Assisted Living, Gesundheitsmarkt, Technologie, ältere Generation

Abstract

„What is ambient assisted living?“

In course of the increasing number of older people, ambient assisted living becomes more important. The aim of this paper is to figure out the meaning of this term and which technologies are contented. In this term paper ambient assisted living was analyzed by an literatur research. For this purpose, examples and definition were consolidated, evaluated and compared to each other. The results show, that ambient technologies have to comply different requirements. These intelligent technologies can be used in different sectors, but the most benefit is achieved in the healthcare market and regarding the older generation. That ambient technologies are existing on the market already, is proved by different examples like the Stroke Angel System or the Pen & Paper System. Assisted living technologies are becoming more and more important to our daily life. Especially the older generation profit of these technologies, if the technologies comply the requirements. Key words: ambient assisted living, healthcare market, technology, older generation

1 Einleitung

Unsere Lebensweise wird zunehmend von intelligenten Technologien beeinflusst und auch bestimmt. Das bekannteste Beispiel ist das selbstständig fahrende Auto. Ebenso ist ein selbst nachbestellender Kühlschrank keine Zukunftsillusion mehr.[1] Aber auch im Gesundheitswesen kann man diese autonome Handlungsfähigkeit von Geräten nutzen, um insbesondere ältere Menschen bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen, beziehungsweise für deren Sicherheit zu sorgen. Diese unterstützenden Technologien fallen unter den Begriff „Ambient Assisted Living“, welcher zur Vereinfachung in dieser Arbeit an manchen Stellen mit AAL abgekürzt wird. In der vorliegenden Seminararbeit wird genauer auf die Fragestellung, „Was ist Ambient Assisted Living?“ eingegangen. In Kapitel 2 werden zunächst der Begriff „Ambient Assisted Living“ erläutert und Ursachen zur Nutzung, sowie Anforderungen an ambiente Technologien aufgezeigt. Vier Anwendungsbereiche des „Ambient Assisted Living" werden in Kapitel 3 dargestellt. In Kapitel 4 wird eine Auswahl an AAL-Produkten, die bereits auf dem Markt sind aufgeführt.

2 Begriffsklärung “Ambient Assisted Living“

Der Begriff „Ambient Assisted Living“ lässt sich wohl am besten mit „Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben“[2] ins Deutsche übersetzen.

Unter dem Begriff AAL-Technologien fallen Produkte und Dienstleistungen die vor allem älteren Menschen, dass Leben erleichtern und gleichzeitig diese im Alltag unterstützen sollen. Zudem will man eine gesellschaftliche Teilhabe der älteren Generation sicherstellen und so den technologischen Fortschritt für den demografischen Wandel nutzen.[3]

2.1 Gründe für ambiente Technologien

Der Hauptgrund für den Einsatz von ambienten Technologien ist die demografische Entwicklung. Durch die stetig steigende Anzahl an älteren Menschen entsteht eine enorme Belastung des Gesundheitssystems und eine hohe Nachfrage an Pflegeheimplätzen. Zudem wollen auch viele dieser Altersgruppe in ihrem gewohnten Umfeld bleiben. Deshalb muss eine Lösung gefunden werden, um dies zu gewährleisten.[4] Dies stellt eine große Herausforderung für den Sozial- und Gesundheitsbereich dar.

Eine weitere Indikation ist der Rückgang des pflegerischen- und medizinischen Personals, insbesondere im ländlichen Bereich.[5] Auf Grund des Mangels an Fachpersonal muss sich in Zukunft insbesondere die ältere ländliche Bevölkerung vermehrt selbstständig versorgen. Außerdem verspricht sich die Politik durch die AAL-Technologien eine Entlastung bei den immer weiter steigenden Kosten im Gesundheitssystem.[6]

2.2 Anforderungen an ambiente Technologien

Eine ambiente Technologie muss mehrere Anforderungen erfüllen. Zum einen muss die Technologie für alte Menschen finanziell realisierbar sein. Dies ist vor allem im Hinblick auf die immer weiter abnehmende gesetzliche Versorgung, wie der sinkenden Rente und der bereits jetzt schon verbreiteten Altersarmut, ein wichtiger Punkt.[7]

Außerdem sollen AAL-Systeme in der Lage sein, die wachsende Bevölkerungsgruppe an alten Menschen im täglichen Leben zu unterstützen. Neben der Stärkung der selbstständigen und selbstbestimmenden Lebensweise ist auch die Erhöhung der Sicherheit von großer Bedeutung.[8]

Der wohl wichtigste Punkt aber ist die Nutzerfreundlichkeit der Technologie. Ein AAL-System soll sich so gut wie möglich an den Nutzer anpassen und sich auf die verschiedenen Lebenssituationen einstellen. Nur ein solches System, das dem Verbraucher hilft und nicht einschränkt, etwa durch eine komplizierte Bedienbarkeit, ist sinnvoll. Treffend lässt sich hierzu sagen, dass die Technologie seine Nutzer verstehen muss und nicht umgekehrt.[9]

3 Anwendungsbereiche

Es gibt vier große Bereiche, in denen AAL Technologien eingesetzt werden können:

1. Sicherheit und Privatsphäre
2. Haushalt und Versorgung
3. Kommunikation und soziales Umfeld
4. Gesundheit und Pflege

Im folgenden Kapitel werden diese Bereiche näher erörtert.[10]

3.1 Einsatzbereich Sicherheit und Privatsphäre

Bei den Menschen steigt das Verlangen nach Sicherheit und Privatsphäre. Neben der Sicherheit im Alltag sollen die ambienten Technologien auch einen zuverlässigen Schutz für die Personen bieten. Schutzsysteme die für eine Anwendung in Frage kommen, sind z.B. Zugangsberechtigungen die nur über einen Fingerabdruck erfolgen. So lassen sich bereits heute mit einem Fingerabdruck Haustüren öffnen, Mobiltelefone entsperren oder ein Computer einschalten. Zum Schutz der so wichtigen Privatsphäre kommen hier weder Kameras noch Mikrofone zum Einsatz. Ein weiteres Beispiel zur Erhöhung der Sicherheit, sind automatische Notrufe, die etwa bei einem Feuer oder einem Gasleck von dem System an eine Notrufzentrale abgesetzt werden.[11]

3.2 Einsatzbereich Haushalt und Versorgung

Elektronische Haushaltsgeräte sind für uns im Alltag zunehmend von großer Bedeutung. Aus diesem Grund ist das Hauptziel von AAL-Technologien auf diesem Gebiet, dass die Bewohner selbstständig die Systeme bedienen und unabhängig von anderen Personen agieren können. Eine autonome Versorgung und ein damit verbundener Verbleib in den eigenen vier Wänden soll somit sichergestellt werden. Ein Beispiel für solch ein System ist ein intelligenter Reinigungsroboter der den Schmutz selbst erkennt und diesen reinigt. Sensoren, die ein Verlassen der Wohnung erkennen und notfalls den angelassenen Herd ausschalten, können hier ebenfalls aufgelistet werden. Ein weiteres Thema ist die Vernetzung von Geräten, was unter den sogenannten Begriff „Smart Home“ fällt. Dies soll eine benutzerfreundliche und intelligente Umgebung ermöglichen.[12] Ein intelligentes Thermostat, das zu der Regulierung von Heizkörpern per App prinzipiell von der ganzen Welt aus gesteuert werden kann, fällt unter diesen Begriff „Smart Home“.[13]

3.3 Einsatzbereich Kommunikation und soziales Umfeld

Ein wichtiger Aspekt für die Selbstständigkeit von Menschen ist die Teilnahme an ihrem sozialen Umfeld sowie die damit einhergehende Kommunikation. Die AAL-Technologien sollen hierbei helfen die Teilnahme an gesellschaftlichen Aktivitäten zu ermöglichen und das soziale Umfeld bestmöglich miteinander zu vernetzen. Hierfür sind Kommunikationsnetzwerke und soziale Integration von wichtiger Bedeutung. Zum Beispiel kann mit Hilfe von Apps durch wenige Bedienungsschritte ein Videoanruf erfolgen. Im Alter ist eine Sturzneigung weit verbreitet. Hier können bei akuten Notfällen zum Beispiel Sensoren beziehungsweise ein Hausnotruf helfen, einen Sturz zu erkennen und direkt Hilfe anzufordern.[14]

3.4 Einsatzbereich Gesundheit und Pflege

Dieser Einsatzbereich ist ein sehr breiter und mit Blick auf den demografischen Wandel ein sehr bedeutender. Der Fokus wird hierbei laut Georgieff auf

„chronische Krankheiten (z.B. metabolische Erkrankungen, kardiovaskuläre und onkologische Erkrankungen), auf die Gesundheitsvor- und -fürsorge (Prävention, TeleMonitoring, TeleRehabilitation, Pflege und Sozialdienste), sowie die typischen Alterskrankheiten (z.B. muskuloskelettale und neurologische Erkrankungen)“[15]

gelegt. Der Mensch soll die Möglichkeit haben, ein selbstbestimmendes Leben in seinem eigenen Zuhause führen zu können, ohne abhängig von Betreuern oder Angehörigen zu sein. Zum Beispiel werden durch AAL-Technologien die Vital- und Bewegungsdaten erkannt, telemetrisch an Arztpraxen weitergeleitet und im Notfall soll ein sofortiges Eingreifen erfolgen.[16]

4 Vorhandene ambiente Technologien und deren Verwendung im Gesundheitsbereich

Im nachfolgenden Kapitel werden AAL-Produkte, die bereits auf dem Gesundheitsmarkt existieren und die damit zusammenhängenden Nutzen dieser Produkte vorgestellt.

Es gibt zu jedem neuen, innovativen AAL-Produkt auch eine einhergehende Dienstleistung. Deshalb wird in diesem Abschnitt zuerst die Technologie erklärt um dann genauer auf die Dienstleistung und den konsekutiven Nutzen einzugehen. Die nachfolgenden Beispiele wurden ausgewählt, da diese Produkte bereits fertig entwickelt und im Gebrauch sind.

[...]


[1] Vgl. Schildhauer 2010, S. 124.

[2] Schildhauer 2010, S. 125.

[3] Vgl. Bundesministerium für Bildung und Forschung o.J.

[4] Vgl. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend o.J.

[5] Vgl. Wessig 2011, S. 79.

[6] Vgl. Sälzer o.J.

[7] Vgl. Spiegel Online 2014.

[8] Vgl. Schildhauer 2010, S. 126.

[9] Vgl. Wessig 2011, S. 72.

[10] Vgl. Zähringer 2010.

[11] Vgl. Kachroudi 2010, S. 14.

[12] Vgl. Kachroudi 2010, S. 16.

[13] Vgl. SmartHome Guide 2015.

[14] Vgl. Georgieff 2008, S. 36.

[15] Vgl. Georgieff 2008, S. 32.

[16] Vgl. Ebenda.

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Ambient Assisted Living. Begriffe und Anwendungsbereiche
Hochschule
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm
Note
1,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
11
Katalognummer
V343789
ISBN (eBook)
9783668339774
ISBN (Buch)
9783668339781
Dateigröße
495 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
AAL, Ambient Assisted Living, Begriffe, Definitionen, Anwendungsbereiche
Arbeit zitieren
Markus Sebald (Autor), 2015, Ambient Assisted Living. Begriffe und Anwendungsbereiche, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/343789

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Ambient Assisted Living. Begriffe und Anwendungsbereiche



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden