Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG (Unterweisung Personaldienstleistungskaufmann/-frau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2017

3 Seiten, Note: 1


Leseprobe

Konzept zur Darstellung einer Ausbildungssituation IHK München

Vor-und Nachname: Prüflingsnummer:

Thema der Ausbildungssituation:

Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG

Gewählte Methode:

Lehrgespräch

Ziel der Ausbildungssituation (operationalisiert)

Der/Die Auszubildende ist nach dem Lehrgespräch in der Lage, selbstständig und fehlerfrei anhand des §14 Abs. 4 Satz 1-10 eine Rechnung auf das Vorliegen ihrer Pflichtangaben zu prüfen und festzustellen, ob die Rechnung richtig ausgestellt ist. Um dies durchführen zu können, muss der/die Auszubildende den §14 Abs. 4 Satz 1-10 auf seine Bestandteile reduzieren und auf die Angaben auf der Rechnung übertragen können.

Ausbildungsberuf:

Personaldienstleistungskaufmann/-frau

Einordnung in den Ausbildungsrahmenplan:

6 kaufmännische Steuerung §3 Abs.2 Abschnitt A Nr.6)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Lernort:

Büro der Buchhaltung

Dauer der Ausbildungssituation: 15 Minuten

Hilfsmittel:

Rechnung, Auszug Umsatzsteuergesetz, Auszug vertragliche Inhalte des Kreditors Textmarker, Kugelschreiber

Geplanter Ablauf der Ausbildungssituation:

1. Kontaktphase
2. Orientierungsphase
3. Argumentations- und Lösungsphase
4. Abschlußphase

1. Begrüßung (Kontaktphase: ca. 2 Minuten)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Lernziel (Orientierungsphase: ca. 1 Minute)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3. Vermittlung der Lehrinhalte (Argumentations- und Lösungsphase: ca. 9 Minuten)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. Verabschiedung (Abschlussphase: ca. 3 Minuten)

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 3 Seiten

Details

Titel
Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG (Unterweisung Personaldienstleistungskaufmann/-frau)
Hochschule
IHK für München und Oberbayern
Note
1
Autor
Jahr
2017
Seiten
3
Katalognummer
V352190
ISBN (eBook)
9783668386945
Dateigröße
422 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG
Arbeit zitieren
Friedemann Beyer (Autor:in), 2017, Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG (Unterweisung Personaldienstleistungskaufmann/-frau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/352190

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Überprüfung einer Eingangsrechnung auf Ihre sachliche Richtigkeit verglichen mit den Pflichtangaben gemäß §14 Abs. 4 Satz 1-10 UstG (Unterweisung Personaldienstleistungskaufmann/-frau)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden