Die historische und zukünftige Entwicklung der Wirtschaftssektoren im Ruhrgebiet. Handlungserfordernisse in Bezug auf den perspektivischen Strukturwandel


Hausarbeit (Hauptseminar), 2018
17 Seiten, Note: 1,0

Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Ziele dieser Studienarbeit sind die Darstellung des bisherigen Verlaufs des wirtschaftlichen Strukturwandels im Ruhrgebiet sowie das Aufzeigen möglicher Perspektiven und Handlungserfordernisse für die zukünftige wirtschaftssektorale Entwicklung. Von daher wird zunächst ein Überblick über theoretische Grundlagen und regionalökonomische Zusammenhänge gegeben, anschließend wird der bisherige Strukturwandel des Ruhrgebiets dargestellt und mit den theoretischen Grundlagen verknüpft. Darauf folgt die Beschreibung der Perspektiven der wirtschaftssektoralen Entwicklung des Ruhrgebiets sowie abschließend die Auflistung der nächsten Handlungserfordernisse für die erfolgreiche Umsetzung der festgestellten Perspektiven.

Die Wirtschaftszweige beziehungsweise -abteilungen der amtlichen Statistik lassen sich nach Sektoren gliedern: dem Primär-, dem Sekundär- und dem Tertiärsektor. Der Primärsektor umfasst dabei alle Wirtschaftszweige, die der Rohstoffgewinnung dienen. Der Sekundärsektor beinhaltet das produzierende Gewerbe, das heißt hier stellen die zugehörigen Unternehmen durch Weiterverarbeitung von Rohstoffen Konsum- und Investitionsgüter her. Zum Tertiärsektor zählen alle gewerblichen Tätigkeiten, die Dienstleistungen anbieten. Nach dem Drei-Sektoren-Modell verlagern sich im Zeitverlauf die wirtschaftlichen Tätigkeiten einer Gesellschaft vom Primärsektor über den Sekundärsektor hin zum Tertiärsektor. Der Trend hin zur Tertiärisierung setzte auch im Ruhrgebiet ein, die raumstrukturellen und sozialräumlichen Auswirkungen dessen drücken sich zum einen durch die im Zeitverlauf steigenden Dienstleistungsstandorte, Beschäftigtenzahlen sowie Bruttowertschöpfung des Dienstleistungssektors im Ruhrgebiet aus.

Details

Titel
Die historische und zukünftige Entwicklung der Wirtschaftssektoren im Ruhrgebiet. Handlungserfordernisse in Bezug auf den perspektivischen Strukturwandel
Hochschule
Technische Universität Dortmund
Note
1,0
Autor
Jahr
2018
Seiten
17
Katalognummer
V500524
ISBN (eBook)
9783346035103
Sprache
Deutsch
Schlagworte
entwicklung, wirtschaftssektoren, ruhrgebiet, handlungserfordernisse, bezug, strukturwandel
Arbeit zitieren
Alicia Ludwiczak (Autor), 2018, Die historische und zukünftige Entwicklung der Wirtschaftssektoren im Ruhrgebiet. Handlungserfordernisse in Bezug auf den perspektivischen Strukturwandel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/500524

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die historische und zukünftige Entwicklung der Wirtschaftssektoren im Ruhrgebiet. Handlungserfordernisse in Bezug auf den perspektivischen Strukturwandel


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden