Wie kann Burnout bei Lehrern vorgebeugt werden? Definition, Fallbeispiel und kritische Diskussion


Hausarbeit, 2020

33 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung

2 TheoretischerTeil
2.1 DefinitiondesBegriffsBurnout-Syndrom
2.2 Prävalenz des Burnout-Syndroms
2.3 Ätiologie des Burnout-Syndroms
2.4 Das Burnout-Syndrom bei Lehrern
2.5 Zusammenfassung

3 MethodischerTeil: Fallbeispiel
3.1 Makroanalyse mit biografischen Lernerfahrungen
3.2 Mikroanalyse nach dem SORC-Modell
4 Diskussion
4.1 Kritische Reflexion der Fallstudie
4.2 Empfehlungen zur Prävention eines Burnouts bei Lehrern

5 Fazit und Ausblick

Anhang: Fallkonzeptualisierung und Therapieplanung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 33 Seiten

Details

Titel
Wie kann Burnout bei Lehrern vorgebeugt werden? Definition, Fallbeispiel und kritische Diskussion
Hochschule
SRH Fernhochschule
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
33
Katalognummer
V983680
ISBN (eBook)
9783346340979
ISBN (Buch)
9783346340986
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gesundheitspsychologie, Burnout, Verhaltensanalyse, Lehrer, Prävention
Arbeit zitieren
Sandra Ner (Autor:in), 2020, Wie kann Burnout bei Lehrern vorgebeugt werden? Definition, Fallbeispiel und kritische Diskussion, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/983680

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wie kann Burnout bei Lehrern vorgebeugt werden? Definition, Fallbeispiel und kritische Diskussion



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden