Inwieweit kann man die Figur Ferdinand aus "Kabale und Liebe" als einen Vertreter der Epoche des Sturm und Drang interpretieren?


Akademische Arbeit, 2019

25 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Einführung

Die Gesellschaft im 18. Jahrhundert

Kriterien eines typischen Stürmer und Dränger

Analyse von Ferdinand von Walter

Fazit

Quellenverzeichnis

Literaturverzeichnis:

Ende der Leseprobe aus 25 Seiten

Details

Titel
Inwieweit kann man die Figur Ferdinand aus "Kabale und Liebe" als einen Vertreter der Epoche des Sturm und Drang interpretieren?
Hochschule
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Note
2,3
Autor
Jahr
2019
Seiten
25
Katalognummer
V1060821
ISBN (eBook)
9783346473196
ISBN (Buch)
9783346473202
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Schiller, Kabale und Liebe, Sturm und Drang, Bürgertum, Adel, Ferdinand
Arbeit zitieren
Vanessa Hosseini (Autor:in), 2019, Inwieweit kann man die Figur Ferdinand aus "Kabale und Liebe" als einen Vertreter der Epoche des Sturm und Drang interpretieren?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1060821

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Inwieweit kann man die Figur Ferdinand aus "Kabale und Liebe" als einen Vertreter der Epoche des Sturm und Drang interpretieren?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden