Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien CDU und SPD

Ein destabilisierender Faktor für die Demokratie?


Hausarbeit, 2018

27 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Parteien und politische Partizipation

3 Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien als destabilisierender Faktor für die Demokratie

4 Schlussbetrachtung

5 Literatur - und Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 27 Seiten

Details

Titel
Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien CDU und SPD
Untertitel
Ein destabilisierender Faktor für die Demokratie?
Hochschule
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Note
1,7
Autor
Jahr
2018
Seiten
27
Katalognummer
V1127255
ISBN (eBook)
9783346490483
ISBN (Buch)
9783346490490
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Politik, Verwaltung, Demokratie, Mitgliederschwund, Volkspartei, Public Administration, Parteiendemokratie, Zivilgesellschaft, Politische Partizipation, Innerparteiliche Partizipation, Destabilisierung der Demokratie
Arbeit zitieren
Dr. Ulrich Karl Koepsel (Autor:in), 2018, Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien CDU und SPD, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1127255

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mitgliederschwund bei den großen Volksparteien CDU und SPD



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden