Die Sprache des Klimawandels und ihre Einflussnahme auf die Gesellschaft


Facharbeit (Schule), 2021

23 Seiten, Note: 15 Punkte

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

In der Arbeit wird zu Beginn knapp der wissenschaftliche Hintergrund des Klimawandels aufgezeigt und erläutert, warum er ein gesellschaftliches Problem darstellt. Im Anschluss daran wird auf die sprachlichen Kriterien hingewiesen, die in Bezug auf den Klimawandel in unserer heutigen Gesellschaft herrschen und erklärt, welche Funktion die Wahl von Begrifflichkeiten, das sogenannte Framing, erfüllt.

Danach werden zwei Reden und zwei Werbungen im Hinblick auf ihre sprachliche Behandlung des Klimawandels sowie ihre mutmaßliche Absicht analysiert. Es wird mit einem Beitrag von Greta Thunberg beim UN-Klimagipfel im September 2019, in dem mehr Klimaschutz gefordert wird, begonnen. Auf diesen folgt ein Beitrag von Dr. Alexander Gauland im Deutschen Bundestag vom November 2019, der verstärkten Klimaschutz in Frage stellt. Anschließend wird ein Werbeplakat des WWFs und ein Werbeplakat des Energieversorgungskonzerns RWE verglichen. Am Ende der Arbeit wird gezeigt, dass die richtige Wortwahl ein wichtiger Faktor ist, um einen echten Wandel sowie Einfluss hin zu mehr Klimaschutz in der Gesellschaft bewirken zu können.

Details

Titel
Die Sprache des Klimawandels und ihre Einflussnahme auf die Gesellschaft
Note
15 Punkte
Jahr
2021
Seiten
23
Katalognummer
V1162734
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sprache des Klimawandels, Sprachanalyse, Klimawandel, Seminararbeit, Facharbeit, Gauland, RWE
Arbeit zitieren
Anonym, 2021, Die Sprache des Klimawandels und ihre Einflussnahme auf die Gesellschaft, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1162734

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Sprache des Klimawandels und ihre Einflussnahme auf die Gesellschaft



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden