Lexikalisch-morphologische Fehlschreibungen in der kreativen Sprachproduktion fortgeschrittener Deutsch Lernender

Eine psycholinguistische Untersuchung


Magisterarbeit, 2006

116 Seiten, Note: 15/20


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Untersuchung, die im Rahmen dieser Arbeit durchgeführt wird, zielt darauf ab, Erkenntnisse über die Fehlschreibungen in einem Fremdsprachenerwerbskontext zu gewinnen, denn Fehlschreibungen sind spezifische Merkmale der Lernersprache und bestimmen daher das Lernstadium der Lernenden. Die Festlegung, Beschreibung und Interpretation von lexikalisch-morphologischen Fehlschreibungen fortgeschrittener nicht muttersprachlicher Deutsch Lernender beim Erwerbsprozess erweisen drei Hauptendziele: Die Schreibkompetenz bei der Sprachproduktion fördern. Die lexikalisch-morphologische Kompetenz beim L2-Erwerb effektivieren. Neue Wege vorschlagen, mit denen der deutsche Wortschatz erfolgreich gelehrt bzw. gelernt werden kann.

Fehlschreibungen sind eine Erscheinungsform von Schreibschwierigkeiten. Da es in der Fachliteratur unterschiedliche Schreibübungen (produktives, reproduktiv-produktives und produktiv-kreatives Schreiben) gibt, gilt das produktiv-kreative Schreiben als Fallbeispiel, wo Fehlschreibungen auftreten. In der Tat erlaubt das kreative Schreiben das Erproben der bereits erworbenen fremdsprachlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in Wortschatz, Grammatik und Stilistik. Im Bereich der Wortschatzarbeit ist gerade die Wortbildung (ein Aspekt der Morphologie) ein Anlass für den kreativen Umgang mit Sprache, wobei Lernende dazu bewogen werden, neue Wörter zu bilden. Es soll darauf hingedeutet werden, dass jeder Lerner ein intellektuell und personal autonomes Individuum ist. Das bedeutet, dass er in den Lehrprozess eingebettet ist und daher seinen eigenen Lernprozess aktiv, in selbstständiger, problemlösender, kreativ-konstruktiver Weise gestalten soll.

Details

Titel
Lexikalisch-morphologische Fehlschreibungen in der kreativen Sprachproduktion fortgeschrittener Deutsch Lernender
Untertitel
Eine psycholinguistische Untersuchung
Hochschule
Université de Yaoundé I
Note
15/20
Autor
Jahr
2006
Seiten
116
Katalognummer
V1369707
ISBN (eBook)
9783346923165
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Deutsch, Deutsch als Fremdsprache, lernen, schreiben, lesen, Fehler, Rechtschreibung, Muttersprache
Arbeit zitieren
Gerladine-Blanche Kicha (Autor:in), 2006, Lexikalisch-morphologische Fehlschreibungen in der kreativen Sprachproduktion fortgeschrittener Deutsch Lernender, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1369707

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Lexikalisch-morphologische Fehlschreibungen in der kreativen Sprachproduktion fortgeschrittener Deutsch Lernender



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden