Mergers & Acquisitions. Fusion einer Werkzeugmaschinenherstellers mit einem Kühlschrankproduzenten


Hausarbeit, 2023

36 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Fallstudie wird der Erwerb der Fridge Inc. durch die WERZK AG näher betrachtet, diese Unternehmen stellen jedoch fiktive Betriebe dar, weshalb eine Betrachtung aufgrund theoretischer Annahmen erfolgt und keine Studien in der Praxis durchgeführt oder auf reale Betriebskennzahlen zurückgegriffen wird. Die zentrale Forschungsfrage der Fallstudie lautet, wie die Post Merger Integration der beiden Unternehmen bestmöglich gestaltet werden kann. Zwecks Beantwortung der Fragestellung sollen die Herausforderungen der Integrationsphase, die der WERZK AG bei Integration der Fridge Inc. entstehen können, vorab näher betrachtet werden. Im Anschluss wird der untergeordneten Frage nachgegangen, welche Integrationsstrategie abzuleiten ist, um den Anforderungen der beiden Unternehmen gerecht zu werden. Ferner besteht auch ein Etappenziel darin, die Bedeutung der Kultur für die Post-Merger-Integration der beiden benannten Betriebe zu erläutern. Zudem soll für die WERZK AG und die neu erworbene Fridge Inc. eine mögliche Betriebskultur abgeleitet werden.

Diese Fallstudie besteht insgesamt aus fünf Gliederungspunkten. Der zweite, auf die Einleitung folgende theoretischen Teil umfasst die Schilderung des Ablaufs der Post-Merger-Integration, wonach die Darstellung von möglichen Integrationsstrategien folgt. Weiterhin werden entsprechende Bedeutungen und Herausforderungen der Integrationsphase beleuchtet sowie die Bedeutung der Kultur im Rahmen von M & A näher betrachtet. Der Theorieteil endet mit einer entsprechenden Zusammenfassung. Im zum Anwendungsteil gehörigen dritten Kapitel wird die Ausgangssituationen der WERKZG AG sowie der erworbenen Fridge Inc. beschrieben. Im Anschluss werden für das Unternehmen relevante Herausforderungen, die im Rahmen der Integrationsphase entstehen können näher betrachtet und eine geeignete Strategie zur Integration abgeleitet. Weiterhin wird die Bedeutung der Kultur für den Erwerb der Fridge Inc. durch die WERKZG AG erläutert sowie eine im Hinblick auf die beiden Betriebe passende Unternehmenskultur abgeleitet. Nach dem Anwendungsteil werden die ermittelten Erkenntnisse in der Diskussion im vierten Abschnitt kritisch hinterfragt. Die Fallstudie endet in Kapitel 5 mit einem abschließenden Fazit sowie entsprechendem Ausblick.

Details

Titel
Mergers & Acquisitions. Fusion einer Werkzeugmaschinenherstellers mit einem Kühlschrankproduzenten
Hochschule
SRH Fernhochschule
Note
1,0
Autor
Jahr
2023
Seiten
36
Katalognummer
V1378732
ISBN (eBook)
9783346967633
ISBN (Buch)
9783346967640
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Mergers & Acquisitions, Post-Merger-Integration, Herausforderungen, Bedeutung Unternehmenskultur Post Merger
Arbeit zitieren
Michael Zenth (Autor:in), 2023, Mergers & Acquisitions. Fusion einer Werkzeugmaschinenherstellers mit einem Kühlschrankproduzenten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1378732

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mergers & Acquisitions. Fusion einer Werkzeugmaschinenherstellers mit einem Kühlschrankproduzenten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden