Modelllernen und Prävention. Die Anwendung im Kontext von Lerntheorien und Kognitionen


Hausarbeit, 2023

25 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Ziel dieser Arbeit ist es, die verschiedenen Formen des Lernens und die Lernprozesse genauer zu betrachten, insbesondere unter Berücksichtigung der Kognitionen. Im theoretischen Teil werden Lerntheorien, Lernformen und die Rolle der Kognition in diesem Zusammenhang erläutert. Im praktischen Teil wird die Anwendung des sogenannten Modelllernens in der Prävention untersucht, sowie die Risiken und Chancen, die sich aus der Nutzung sozialer Medien ergeben. Kapitel 5 und 6 widmen sich einer kurzen Zusammenfassung und eine Diskussion der vorherigen Themen sowie einem Ausblick in die Zukunft und einem Fazit.

Details

Titel
Modelllernen und Prävention. Die Anwendung im Kontext von Lerntheorien und Kognitionen
Hochschule
SRH Fernhochschule
Veranstaltung
Allgemeine Psychologie 1
Note
1,3
Autor
Jahr
2023
Seiten
25
Katalognummer
V1400449
ISBN (eBook)
9783346949677
ISBN (Buch)
9783346949684
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Allgemeine Psychologie, Lernformen, Lerntheorien, Kognition, Modelllernen, Imitationslernen, Prävention, Soziale Medien, Kognitive Prozesse, Lernprozesse, Lernpsychologie, Gesundheitsprävention, Assoziatives Lernen
Arbeit zitieren
Jason Knodel (Autor:in), 2023, Modelllernen und Prävention. Die Anwendung im Kontext von Lerntheorien und Kognitionen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1400449

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Modelllernen und Prävention. Die Anwendung im Kontext von Lerntheorien und Kognitionen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden