Die Rolle der Resilienzförderung in der pädagogischen Praxis und ihre Umsetzung durch Fachpersonal


Bachelorarbeit

127 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die vorliegende Arbeit hat das Ziel, einen substanziellen Beitrag zur Diskussion über die theoretischen Konzepte und die praktische Umsetzung der Resilienzförderung durch Fachpersonal zu leisten. Dabei liegt der Fokus auf der Untersuchung sowohl der theoretischen Grundlagen als auch der konkreten Anwendung von Resilienzförderungsstrategien in der Praxis. Durch eine umfassende Analyse vorhandenen Literatur sowie durch empirische Forschung soll ein vertieftes Verständnis für die Effektivität und die Herausforderungen der Resilienzförderung erlangt werden.

Die vorliegende Ausarbeitung ist in mehrere Abschnitte unterteilt, wobei zunächst eine umfassende Begriffsdefinition erfolgt. Dabei werden die grundlegenden Konzepte und Faktoren, die für die Förderung von Resilienz von Bedeutung sind, anhand der vorhandenen wissenschaftlichen Literatur erläutert. Anschließend wird eine detaillierte Übersicht über die Entwicklungsaufgaben von Kindern in verschiedenen Altersstufen gegeben, um ein besseres Verständnis für die zu bewältigenden Herausforderungen zu erlangen. Eine weitere Übersicht konzentriert sich auf Risiko- und Schutzfaktoren, die eine wesentliche Rolle beim Verständnis von Resilienz spielen. Darüber hinaus wird eine Betrachtung der Resilienzfaktoren vorgenommen, die sowohl auf individueller Ebene als auch in Wechselwirkung mit der Umwelt die Widerstandsfähigkeit einer Person stärken können und sollten.

Im Anschluss erfolgt der empirische Teil der Arbeit, in dem das methodische Vorgehen erläutert wird. Hierbei werden leitfadengestützte Interviews mit pädagogischen Fachkräften durchgeführt, um deren Umsetzung der Resilienzfaktorenförderung in der Praxis zu untersuchen. Alle befragten Fachkräfte müssen über praktische Erfahrungen im
Umgang mit Kindern verfügen. Die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring wird als Methode zur Auswertung der erhobenen Daten gewählt. Die Datenerhebung erfolgte sowohl persönlich in mündlicher Form als auch online per Videokonferenz.
Im abschließenden Teil der Arbeit werden die Ergebnisse der empirischen Untersuchung interpretiert und diskutiert, um die Forschungsfrage zu beantworten. Zur Veranschaulichung der Ergebnisse werden verschiedene Anhänge wie der Leitfaden für die Interviews, der Kurzfragebogen, das Kategoriensystem, die Vorlage der Einverständniserklärung und die Transkripte der Interviews bereitgestellt.

Details

Titel
Die Rolle der Resilienzförderung in der pädagogischen Praxis und ihre Umsetzung durch Fachpersonal
Autor
Seiten
127
Katalognummer
V1400607
ISBN (eBook)
9783346949080
ISBN (Buch)
9783346949097
Sprache
Deutsch
Schlagworte
rolle, resilienzförderung, praxis, umsetzung, fachpersonal
Arbeit zitieren
Kristina Stumpf (Autor:in), Die Rolle der Resilienzförderung in der pädagogischen Praxis und ihre Umsetzung durch Fachpersonal, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1400607

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Rolle der Resilienzförderung in der pädagogischen Praxis und ihre Umsetzung durch Fachpersonal



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden