Die politische Lage Okzitaniens am Vorabend der Albigenserkriege

Wer herrschte über das Reich im Midi?


Seminararbeit, 2009

22 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1 Einleitung

2 Okzitanien

3 Die Grafen von Toulouse

4 Feudalismus und Ordnung der okzitanischen Gesellschaft
4.1 Die mittelalterliche Feudalgesellschaft
4.2 Die Situation in Okzitanien

5 Feinde und Verbündete der Raimundiner
5.1 Unter Raimund IV (1094-1105)
5.2 Unter Raimund V (1148-1194)
5.3 Unter Raimund VI (1194-1222)

6 Schluss

7 Literaturliste

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Die politische Lage Okzitaniens am Vorabend der Albigenserkriege
Untertitel
Wer herrschte über das Reich im Midi?
Hochschule
Universität Konstanz  (Fachbereich Geschichte und Soziologie)
Veranstaltung
PS: Die Albigenserkriege (1209-1229)
Note
2,3
Autor
Jahr
2009
Seiten
22
Katalognummer
V150121
ISBN (eBook)
9783640610945
ISBN (Buch)
9783640611102
Dateigröße
1145 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Okzitanien, Albigenserkriege, Albigenserkreuzzug, Die Grafen von Toulouse, Raimundiner, Raimund, Innozenz III, Ketzerei, Häresie, Katharer, Trencavel, Aragon, Katharismus, Languedoc, Aquitanien, kreuzzug
Arbeit zitieren
Erik Gerhard (Autor:in), 2009, Die politische Lage Okzitaniens am Vorabend der Albigenserkriege, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/150121

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die politische Lage Okzitaniens am Vorabend der Albigenserkriege



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden