Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzüge


Hausarbeit (Hauptseminar), 2004

19 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Ursachen und Motivation der Kreuzzüge

3. Die Kreuzzüge
3.1 Der erste Kreuzzug
3.2 Die Gründung der Kreuzfahrerstaaten
3.3 Der zweite Kreuzzug
3.4 Der dritte Kreuzzug
3.5 Die Kreuzzüge vier bis sieben

4. Die Folgen der Kreuzzüge
4.1 Ritterorden
4.2 Auswirkungen auf die christliche und die islamische Kultur

5. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzüge
Hochschule
Universität zu Köln  (Humanwissenschaftliche Fakultät)
Note
1,0
Autor
Jahr
2004
Seiten
19
Katalognummer
V151780
ISBN (eBook)
9783640634668
ISBN (Buch)
9783640634781
Dateigröße
429 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Die Arbeit gibt einen Überblick über die Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzugsbewegung. Die einzelnen Kreuzzüge werden vorgestellt. Dabei werden die ersten drei Kreuzzfahrten aufgrund ihrer Bedeutung ausführlicher behandelt. Außerdem wird auf die Entstehung und Aufgabe der geistlicher Ritterorden, wie dem Deutschen Orden, dem Templerorden sowie dem Johanniterorden eingegangen. Als besonders erfreulich wurde im Gutachten erwähnt, dass es dem Autor gelang, die komplexe Thematik knapp und dennoch sehr übersichtlich darzustellen.
Schlagworte
Kreuzzug, Kreuzfahrer, Kreuzfahrerstaaten, Ritterorden, Papst Urban, Saladin, Akkon, Nicaea, Jerusalem, Tripolis, Edessa, Antiochia, Richard Löwenherz, Byzanz, Templerorden, Jonanniterorden, Deutsche Orden, Babarossa, Baldiun
Arbeit zitieren
Diplomsportwiss. Ökonomie und Management Jan Schönherr (Autor:in), 2004, Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzüge, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/151780

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ursachen und Folgen der europäischen Kreuzzüge



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden