Themen offener Jugendarbeit


Referat (Ausarbeitung), 2003

10 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Gliederung

0. Einleitung

1.Freizeit gestalten
1.1. Inhalte von Freizeit:
- Sport
- Medien
- Kinder- und Jugendkulturangebote
1.2. Handlungsprinzipien der offenen Jugendarbeit
1.3. Aufgaben für die Praxis

2.Persönlichkeit und Beziehungen entwickeln
2.1. Grundlage
2.2. Funktionen offener Jugendarbeit
2.3. Aufgaben für die Praxis

3.Geschlechtsidentität entwickeln
3.1. Situation
3.2. Probleme
3.3. Aufgabe für die Praxis

4.Mitbestimmung und Politik üben
4.1. Situation
4.2. Zielsetzungen
4.3. Politische Interessen von Kindern und Jugendlichen
4.4. Praxis

Einleitung

In meinem Referat möchte ich vorstellen, wie die Offene Jugendarbeit den Ansprüchen der Kinder und Jugendlichen gerecht wird, welche Themen die Kinder und Jugendlichen fordern und wie sie als Aufgaben in der Praxis umgesetzt werden. Ich werde zunächst jeweils die Situation darstellen, um dann auf die Aufgaben und Ziele in der offenen Jugendarbeit zu kommen und einen kleinen Blick in die Praxis zu werfen.

1. Freizeit gestalten

Der Begriff Freizeit hat als solcher schon einen ambivalenten Charakter. Er beinhaltet einerseits Entspannung und auch Freiraum für spielerische, ernsthafte und gesellschaftlich wichtige Tätigkeiten. Die freien, entspannenden Tätigkeiten umfassen das Aneignen sozialräumlicher Umwelt im unmittelbaren Umfeld und das Erschliessen von Spiel- und Treffpunkten. Diese Tätigkeiten sind komplex und diffus zugleich, da sie verschiedene Teil- und Parallelaktivitäten gleichzeitig umfassen wie Sich-Unterhalten, Spielen, Musik hören, Essen, Trinken und Fernsehen etc.

Der andere Teil wird meist ausgefüllt von vereins- bzw. einrichtungsgebundenen Aktivitäten. Diese charakterisieren sich durch straffe Organisation und Verpflichtungen und betreffen hauptsächlich die Altersgruppe der 8-12jährigen, mit zunehmendem Alter der Jugendlichen nimmt das Interesse an einem Verein eher ab.

Offene Jugendarbeit siedelt sich nun mittig zwischen diesen beiden Bereichen an. Sie wird dem Treffpunktcharakter gerecht und bietet gleichzeitig Gruppenangebote und Projekte mit ähnlichen Organisationsstrukturen

1.1 Inhalte von Freizeit

- Sport

Sportliche Betätigung stellt die Hauptaktivität von Kindern und Jugendlichen dar, 70% aller Kinder und Jugendlichen betreiben in ihrer Freizeit Sport. Diese Angabe bezieht sich auf Sport allgemein, in Vereinen und ausserhalb. Zahlenmässig sind hier die Jungen stärker vertreten

- Medien

Die Nutzung von Medien ist eine sogenannte Sekundäraktivität, die meist parallel zu anderen Aktivitäten geschieht. Beispielsweise in Verbindung mit Sport wie Skateboarden, wo die Musik zur Kultur dazugehört. Das Fernsehen spielt hier eher eine untergeordnete Rolle.

- Kinder- und Jugendkulturangebote

Zu solchen Angeboten zählen Ballett-, Klavier- und Tanzunterricht, Besuche von Museen, Theater, Kinder- und Jugendzirkussen usw. Immerhin 25% der Kinder und Jugendlichen nehmen solche Angebote wahr, ein Grossteil davon sind Mädchen.

Mit steigendem Alter verlieren die Jugendlichen ihr Interesse an solchen Angeboten.

1.2 Handlungsprinzipien

Für die Offene Jugendarbeit gilt es nun, diese Interessen aufzugreifen und umzusetzen.

Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Bieten von Räumen und Ressourcen für geselliges Beisammensein mit Gleichaltrigen, und dem Angebot von verschiedenen Freizeitsportmöglichkeiten wie Skateboarding, Mountain-Biking und Beach-Volleyball. Allgemein ergeben sich für den Bereich der Freizeitgestaltung folgende pädagogische Grundsätze in der Offenen Jugendarbeit:

- Freiraum für selbständige Aktivitäten bieten
- Anregungen zu neuen Erfahrungen geben
- Lern- und Bildungsansprüchen gerecht werden:
- Entwicklungsaufgaben unterstützen
- Lern- und Aneignungswünsche aufgreifen und neue Interessen wecken
- Allgemein dem Kultivierungs- und Bildungsanspruch der Pädagogik gerecht werden
- Keine Steuerung der Persönlichkeitsentwicklung
- Prinzip der Freiwilligkeit

[...]

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Themen offener Jugendarbeit
Hochschule
Universität Vechta; früher Hochschule Vechta  (IfE)
Veranstaltung
Seminar: Offene Jugendarbeit
Note
2
Autor
Jahr
2003
Seiten
10
Katalognummer
V17898
ISBN (eBook)
9783638223508
Dateigröße
441 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Themen, Jugendarbeit, Seminar, Offene
Arbeit zitieren
Mandy Hibbeler (Autor), 2003, Themen offener Jugendarbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/17898

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Themen offener Jugendarbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden