Moskaus langer Arm - Stalin und der Kommunismus in Polen


Bachelorarbeit, 2010

33 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

„Sowjetisierung oder „Nationaler Weg zum Sozialismus“? Einige einleitende Bemerkungen

Anmerkungen zum Begriff der Sowjetisierung

Einordnung in den Forschungsstand

Heimatkommunisten oder Moskowiter? Die Frage nach der politischen Vorherrschaft innerhalb der PPR/PZPR
a) Die Anfänge der PPR und die schwierige Führungsfrage
b) Die Aufteilung Europas in Interessensphären
c) Die Ausschaltung der Londoner Exilregierung und der Opposition um Mikołajczyk
d) Der Kampf gegen Gomułka vor dem Hintergrund der Entwicklung in Jugoslawien
e) Gomułkas politische Positionen und deren Abweichung von der Linie Bieruts/Stalins
f) Die Ausschaltung Gomułkas

Schlussbemerkungen

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 33 Seiten

Details

Titel
Moskaus langer Arm - Stalin und der Kommunismus in Polen
Hochschule
Universität Bielefeld  (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Abteilung Geschichtswissenschaft)
Veranstaltung
Stalinismus
Note
2,0
Autor
Jahr
2010
Seiten
33
Katalognummer
V194535
ISBN (eBook)
9783656196839
ISBN (Buch)
9783656200321
Dateigröße
633 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sowjetisierung, Stalin, Boleslaw Bierut, Wladyslaw Gomulka, PPR, PZPR, Stalinismus, Polen, Sozialismus, Nachkriegszeit
Arbeit zitieren
Markus Bingel (Autor:in), 2010, Moskaus langer Arm - Stalin und der Kommunismus in Polen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/194535

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Moskaus langer Arm - Stalin und der Kommunismus in Polen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden