Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern

Noch geprägt vom Erbe der DDR?


Hausarbeit, 2011

18 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Die Landwirtschaft der DDR.
2.1 Die marxistisch-leninistische Agrartheorie
2.2 Merkmale ihrer Agrarstruktu
2.3 Herausforderungen an die Landwirtschaft nach der Wiedervereinigung

3 Zwei neue Bundesländer und ihre Landwirtschaft im Vergleich
3.1 Basisdaten - Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhal
3.2 Die Agrarwirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns heute
3.2.1 Betriebstrukturen
3.2.2 Die landwirtschaftliche Flächennutzung
3.2.3 Entwicklung der Arbeitskräfte
3.2.4 Neue Richtung – der ökologische Landbau
3.3 Die heutigen Agrarstrukturen Sachsen-Anhalts
3.3.1 Die Betriebsstrukturen
3.3.2 Die landwirtschaftlichen Nutzungsverhältnisse
3.3.3 Die Situation der Arbeitskräfte
3.4 Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Landwirtschaf

4 Ist die Landwirtschaft vom Erbe der DDR geprägt?

5 Zusammenfassung.

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern
Untertitel
Noch geprägt vom Erbe der DDR?
Hochschule
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Note
1,7
Autor
Jahr
2011
Seiten
18
Katalognummer
V267676
ISBN (eBook)
9783656587002
ISBN (Buch)
9783656586999
Dateigröße
556 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
landwirtschaft, sachsen-anhalt, mecklenburg-vorpommern, noch, erbe
Arbeit zitieren
Caprice Mathar (Autor:in), 2011, Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/267676

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden