Shakespeares Sonette. Eine Analyse epochenspezifischer Übersetzungen


Hausarbeit, 2012

13 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einführung
1.1 Einleitung und These
1.2 Shakespeares Sonette
1.3 Das Sonett

2 Übersetzung
2.1 Übersetzung ins Deutsche
2.2 Das Äquivalenz Paradigma
2.3 Vergleichende Analyse
2.3.1 Übersetzung Johann Joachim Eschenburg (1787)
2.3.2 Übersetzung Friedrich Bodenstedt (1866)
2.3.3 Übersetzung Stefan George (1909)

3 Fazit

Ende der Leseprobe aus 13 Seiten

Details

Titel
Shakespeares Sonette. Eine Analyse epochenspezifischer Übersetzungen
Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg  (Institut für English Literature)
Veranstaltung
Literatur und Übersetzung
Note
1,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
13
Katalognummer
V273507
ISBN (eBook)
9783656657071
ISBN (Buch)
9783656657040
Dateigröße
524 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Literatur, Übersetzung, Shakespeare, Sonette, English Literature, Übersetzungstheorie
Arbeit zitieren
Natalja Fischer (Autor:in), 2012, Shakespeares Sonette. Eine Analyse epochenspezifischer Übersetzungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/273507

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Shakespeares Sonette. Eine Analyse epochenspezifischer Übersetzungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden