Kingdon trifft Hartz. Die Hartz-Reformen im Lichte des Multiple-Streams-Ansatzes


Hausarbeit, 2013

20 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Das Garbage-Can-Modell

3. Der Multiple-Streams-Ansatz nach Kingdon

4. Anwendung des Multiple-Streams-Ansatzes auf die Hartzreformen
4.1 Problemstrom
4.2 Political Strom/Politicsstrom
4.3 Policystrom
4.4 Policyfenster, Policyentrepreneur, Policyentscheidungen

5. Kritik des Multiple-Streams-Ansatzes und Vergleich mit anderen Modellen

6. Abschlussbetrachtung

7. Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Kingdon trifft Hartz. Die Hartz-Reformen im Lichte des Multiple-Streams-Ansatzes
Hochschule
Technische Universität Darmstadt  (Politikwissenschaft)
Veranstaltung
Einführung in die Policy-Analyse
Note
1,0
Autor
Jahr
2013
Seiten
20
Katalognummer
V284102
ISBN (eBook)
9783656844297
ISBN (Buch)
9783656844303
Dateigröße
660 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kingdon, hartz, hartz-reformen, lichte, multiple-streams-ansatzes
Arbeit zitieren
Dennis Giebeler (Autor:in), 2013, Kingdon trifft Hartz. Die Hartz-Reformen im Lichte des Multiple-Streams-Ansatzes, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/284102

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Kingdon trifft Hartz. Die Hartz-Reformen im Lichte des Multiple-Streams-Ansatzes



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden