Das Konzept der Salutogenese in seiner Bedeutung für die Führung in Kindertagesstätten


Bachelorarbeit, 2014

55 Seiten, Note: 1,4


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2. Vorgehen und Methodik

3. Das Konzept der Salutogenese
3.1 Entstehungsgeschichte
3.2 Theorie der Salutogenese
3.2.1 Salutogenese und Pathogenese
3.2.2 Gesundheits-Krankheits-Kontinuum
3.2.3 Widerstandsressourcen - Widerstandsdefizite
3.2.4 Kohärenzgefühl
3.2.5 Entwicklung und Modifikation des SOC
3.3 Zusammenfassung

4.. Arbeit in Kindertagesstätten und die Mitarbeiter/-innengesundheit
4.1 Aktueller Stand der Forschung zur Gesundheit und Arbeits­zufriedenheit im Erzieher/-innenberuf
4.1.1 Fehlzeitenreport
4.1.2 BGW-DAK Stress-Monitoring
4.1.3 Kita-Studie der GEW
4.2 Das Arbeitsfeld im Wandel
4.2.1 Allgemeine veränderungen der Arbeit in Kinder­tageseinrichtungen
4.2.2 Zur Lage in Bayern
4.3 Zusammenfassung

5. Die Mitarbeiter/-innengesundheit in Kindertagesstätten unter salutogenetischer Perspektive

6.. Umsetzung der Salutogenese als Führungsansatz in Kindertages­einrichtungen
6.1 Salutogenese zum Thema machen
6.2 Neue Fehlerkultur entwickeln
6.3 Salutogenetisches Mitarbeitergespräch
6.4 Gegenseitige soziale Unterstützung im Team fördern
6.5 Salutogenese-Training für pädagogische Fachkräfte
6.6 HEDE-Training
6.7 Salutogenese und Gewerkschaft?
6.8 Kritische Betrachtung der Umsetzungsmöglichkeiten
6.9 Chancen und Grenzen salutogenetischer Führung in Kitas

7.. Fazit

9. Literaturverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 55 Seiten

Details

Titel
Das Konzept der Salutogenese in seiner Bedeutung für die Führung in Kindertagesstätten
Hochschule
Hochschule München  (Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften)
Note
1,4
Autor
Jahr
2014
Seiten
55
Katalognummer
V288337
ISBN (eBook)
9783656891307
ISBN (Buch)
9783656891314
Dateigröße
1523 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Salutogenese, Kindertagesstätten, Mitarbeiterführung, Mitarbeitergesundheit, Gesundheitsförderung
Arbeit zitieren
Judith Schöffel (Autor:in), 2014, Das Konzept der Salutogenese in seiner Bedeutung für die Führung in Kindertagesstätten, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/288337

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Konzept der Salutogenese in seiner Bedeutung für die Führung in Kindertagesstätten



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden