Erarbeitung der Positionen Einsteins, Newtons und Möbius im Hinblick auf den Zusammenhang von Wissenschaft und Verantwortung in Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker"


Unterrichtsentwurf, 2014
12 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Thematischer Zusammenhang
1.1 Thema der Unterrichtsreihe
1.2 Thema der Unterrichtsstunde
1.3 Stellung der Stunde in der Unterrichtsreihe
1.4. Legitimation der Unterrichtsstunde und methodische Entscheidungen
1.5 Hausaufgaben
1.5.1 Hausaufgaben zur Stunde: siehe Anhang 4.1
1.5.2 Hausaufgaben zur folgenden Stunde: siehe Anhang 4.2

2. Lernziele und Kompetenzentwicklung
2.1 Hauptlernziel der Stunde
2.2 Teillernziele der Stunde (phasenspezifisch)

3. Literaturangaben

4. Anhang
4.1 Hausaufgabe zur Stunde
4.2 Hausaufgabe zur folgenden Stunde
4.3 Zitat für Unterrichtseinstieg (Folie)
4.4 Zitat für die Eventualphase
4.5 Informationen zum geplanten Vorgehen (Folie)
4.6 Arbeitsblatt

1. Thematischer Zusammenhang

1.1 Thema der Unterrichtsreihe

Dürrenmatt: „Die Physiker“ – Mitverantwortung als Thema im Theater des 20./21. Jahrhunderts.

1.2 Thema der Unterrichtsstunde

„Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkungen alle Menschen“ - Erarbeitung der Positionen Einsteins, Newtons und Möbius im Hinblick auf den Zusammenhang von Wissenschaft und Verantwortung in Friedrich Dürrenmatts Die Physiker

1.3 Stellung der Stunde in der Unterrichtsreihe

1.4. Legitimation der Unterrichtsstunde und methodische Entscheidungen

Neben den Vorgaben durch die Kompetenzerwartungen im Kernlehrplan für die Sekundarstufe II, legitimiert sich die Unterrichtsreihe und –stunde durch das schulinterne Curriculum, welches als zweites Unterrichtsvorhaben in der 10. Klasse „Mitverantwortung als Thema im Theater des 20./21. Jahrhunderts“ vorsieht. Die SuS sollen sich demnach mit „Wissenschaftlerfiguren im Theater der Gegenwart seit der Nachkriegszeit“ beschäftigen und ihre Kompetenzen im Umgang mit Texten hinsichtlich des Dramas erweitern. Auch der Entwurf für den neuen Kernlehrplan für die Sekundarstufe II setzt im Bereich Umgang mit Texten die Behandlung des Dramas fort.

Im Kompetenzbereich Literarische Texte analysieren und interpretieren sollen die Lernenden anhand einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit die drei Positionen der Physiker über die Verantwortung der Wissenschaft untersuchen und durch den Rückbezug zum Zitat das zentrale Thema kritisch reflektieren können.

1.5 Hausaufgaben

1.5.1 Hausaufgaben zur Stunde: siehe Anhang 4.1

1.5.2 Hausaufgaben zur folgenden Stunde: siehe Anhang 4.2

2. Lernziele und Kompetenzentwicklung

2.1 Hauptlernziel der Stunde

Die Lernenden sollen die drei Standpunkte der Physiker über die Verantwortung der Wissenschaft kennen und kritisch reflektieren können.

2.2 Teillernziele der Stunde (phasenspezifisch)

Die SuS sollen…

- dem Drama wichtige Inhalte hinsichtlich der Positionen entziehen und somit ihren Umgang somit literarischen Texten vertiefen.
- sollen sich mit einem Zitat auseinandersetzen und es in Verbindung setzen mit dem zentralen Thema des Dramas und vertiefen somit ihren Umgang mit literarischen Texten im Bereich der Rezeption.
- kooperativ ihre Analyseergebnisse formulieren, sich untereinander über ihre Ergebnisse austauschen und dadurch ihren Umgang mit literarischen Texten sowie ihre Sozial- und Methodenkompetenz vertiefen.
- sollen ihre Ergebnisse sprachlich angemessen darstellen und so ihre sprachliche Kompetenz im Bereich der Produktion vertiefen.
- die gemeinsam in den Gruppen erarbeiteten Ergebnisse angemessen vorstellen, indem sie ihre Beiträge mündlich strukturiert dem Plenum darstellen und vertiefen so ihre sprachliche Kompetenz im Bereich der Präsentation.
- das in der Stunde neu erworbene Wissen über die Positionen der Physiker reflektieren, indem sie Rückbezug zu dem Zitat herstellen und ihr Urteil entsprechend begründen.

3. Literaturangaben

Primärtext:

- Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker. Zürich (Diogenes Verlag) 1998, S. 68-74

Sekundärliteratur:

- Beste, Gisela (Hrsg.): Deutsch Methodik. Handbuch für die Sekundarfstufe I und II. Berlin, Cornelsen: 2011
- Diekhans, Johannes (Hrsg.): EinFach Deutsch. Unterrichtsmodell. Friedrich Dürrenmatt. Die Physiker. Braunschweig, Paderborn, Darmstadt, Schöningh 2005.
- Mattes, Wolfgang: Methoden für den Unterricht. Kompakte Übersichten für Lehrende und Lernende. Braunschweig, Paderborn, Darmstadt, Schöningh 2011.
- Mattes, Wolfgang: Routiniert planen. Effizient unterrichten. Ein Ratgeber. Braunschweig, Paderborn, Darmstadt, Schöningh 2006.
- Von Brand, Tilman (Hrsg.): Deutsch unterrichten. Einführung in die Planung, Durchführung und Auswertung in den Sekundarstufen. Seelze, Klett/Kallmeyer 2013.

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Erarbeitung der Positionen Einsteins, Newtons und Möbius im Hinblick auf den Zusammenhang von Wissenschaft und Verantwortung in Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker"
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
12
Katalognummer
V295837
ISBN (eBook)
9783656941798
ISBN (Buch)
9783656941804
Dateigröße
876 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
erarbeitung, positionen, einsteins, newtons, möbius, hinblick, zusammenhang, wissenschaft, verantwortung, friedrich, dürrenmatts, physiker
Arbeit zitieren
Lisa Müller (Autor), 2014, Erarbeitung der Positionen Einsteins, Newtons und Möbius im Hinblick auf den Zusammenhang von Wissenschaft und Verantwortung in Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/295837

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Erarbeitung der Positionen Einsteins, Newtons und Möbius im Hinblick auf den Zusammenhang von Wissenschaft und Verantwortung in Friedrich Dürrenmatts "Die Physiker"


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden