Christian Kracht als typischer Vertreter der Popliteratur? Ein Vergleich von drei Romanen


Bachelorarbeit, 2015

48 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Grundlagen und Zielsetzung der Arbeit

2. Die Popliteratur im Wandel der Zeit
2.1 Die junge deutschsprachige Literatur boomt
2.2 Die Unterscheidung Diederichsens zwischen Pop I und II
2.3 Spezifische Merkmale statt einheitlicher Definition

3. Zur Person Christian Kracht

4. Sein Romandebüt: Faserland
4.1 Zum Roman
4.2 Struktur und Sprache
4.3 Die Merkmale der Neuen Deutschen Popliteratur in Faserland
4.3.1 Diskurse der Medienwelt
4.3.2 Die Markensemantik
4.3.3 Die Abgrenzung von der Vorgängergeneration
4.3.4 Die zwischenmenschlichen Beziehung des Ich-Erzählers
4.3.5 Zum Titel des Romans und Wohlstand des Ich-Erzählers
4.3 Das Ende der Erzählung

5. Der Nachfolgeroman: 1979
5.1 Zum Roman und historischen Kontext
5.2 Struktur und Sprache
5.3 Der Vergleich mit Faserland
5.3.1 Gemeinsamkeiten der beiden Romane
5.3.2 1979 geht über Faserland hinaus
5.3.3 Unterschiede zwischen beiden Romanen

6. Der letzte Teil des Triptychons: Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten
6.1 Zum Roman und (alternativ-)historischen Kontext
6.2 Struktur und Sprache
6.3 Die Gattung und der Vergleich mit Faserland und 1979
6.3.1 Gemeinsamkeiten der drei Romane
6.3.2 Unterschiede zwischen den Romanen
6.3.3 Das leere Zentrum als roter Faden

7. Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Primärliteratur

Sekundärliteratur

Ende der Leseprobe aus 48 Seiten

Details

Titel
Christian Kracht als typischer Vertreter der Popliteratur? Ein Vergleich von drei Romanen
Hochschule
Universität zu Köln
Note
2,0
Autor
Jahr
2015
Seiten
48
Katalognummer
V305368
ISBN (eBook)
9783668034969
ISBN (Buch)
9783668034976
Dateigröße
685 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Faserland, 1979, Ich werde hier sein im Sonnenschein und im Schatten, Christian Kracht, Popliteratur, Neue Deutsche Popliteratur, Identität, Triptychon
Arbeit zitieren
Marcel Rapp (Autor:in), 2015, Christian Kracht als typischer Vertreter der Popliteratur? Ein Vergleich von drei Romanen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/305368

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Christian Kracht als typischer Vertreter der Popliteratur? Ein Vergleich von drei Romanen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden