Das Italienmotiv in Eichendorffs „Aus dem Leben eines Taugenichts“


Hausarbeit (Hauptseminar), 2015

18 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

„nach Italien, wo die Pomeranzen wachsen“

1. Das Italienbild in der Romantik

2. Italienbilder in „Aus dem Leben eines Taugenichts“
2.1 Das Italienbild des Portiers
2.2 Das Bild Oberitaliens
2.3 Das Bild Roms

3. Bedeutung der Italienbilder in der Novelle
3.1 Rom zwischen Antike und Moderne
3.2 Italien im Sinne der Venus
3.2 Italien als Land der Sehnsucht

4. Eichendorffs Italienbild

Fazit und eigene Meinung

Appendix

5. Bibliographie

6. Abkürzungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Das Italienmotiv in Eichendorffs „Aus dem Leben eines Taugenichts“
Note
1,7
Autor
Jahr
2015
Seiten
18
Katalognummer
V311163
ISBN (eBook)
9783668098435
ISBN (Buch)
9783668098442
Dateigröße
1054 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
italienmotiv, eichendorffs, leben, taugenichts
Arbeit zitieren
Tina Walz (Autor:in), 2015, Das Italienmotiv in Eichendorffs „Aus dem Leben eines Taugenichts“, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/311163

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Italienmotiv in Eichendorffs  „Aus dem Leben eines Taugenichts“



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden