Halloween als Bestandteil der deutschen kulturellen Identität? Wie Bräuche im kulturellen Bewusstsein verankert werden


Hausarbeit, 2015

24 Seiten, Note: 1+


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Fallspezifische Begriffsbestimmungen
2.1 Kultur
2.2 Kulturelles Gedächtnis und kulturelle Identität

3. Feiertage
3.1 Entstehung von Feiertagen
3.2 Ausprägung von Feiertagen
3.3 Veränderung der Ausprägung von Feiertagen am Beispiel von Weihnachten

4. Halloween
4.1 Geschichtliche Entwicklung
4.2 Ausprägung von Halloween

5. Allerheiligen
5.1 Geschichtliche Entwicklung
5.2 Ausprägung von Allerheiligen

6. Vergleichende Gegenüberstellung

7. Beurteilung
7.1 Kulturelles Bewusstsein
7.2 Einfluss von Kommerz und Informationsmöglichkeiten auf die kulturelle Entwicklung

8. Ergebnis

9. Zukünftige kulturelle Stellung von Halloween in Deutschland

10. Literatur und Internetquellen

11. Anhang

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Halloween als Bestandteil der deutschen kulturellen Identität? Wie Bräuche im kulturellen Bewusstsein verankert werden
Note
1+
Autor
Jahr
2015
Seiten
24
Katalognummer
V317772
ISBN (eBook)
9783668170537
ISBN (Buch)
9783668170544
Dateigröße
461 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kulturelle Identität, kulturelles Gedachtnis, Halloween, Allerheiligen
Arbeit zitieren
Robert Alexander Wolff (Autor:in), 2015, Halloween als Bestandteil der deutschen kulturellen Identität? Wie Bräuche im kulturellen Bewusstsein verankert werden, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/317772

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Halloween als Bestandteil der deutschen kulturellen Identität? Wie Bräuche im kulturellen Bewusstsein verankert werden



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden