Businessplan für Sportgeschäft mit Onlineshop


Seminararbeit, 2005
32 Seiten, Note: gut

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Zusammenfassung

2 Unternehmensform

3 Waren / Dienstleistungen
3.1 Angebotsgestaltung / Übersicht
3.2 Angebotsgestaltung / Konkret Waren
3.3 Angebotsgestaltung / Konkret Dienstleistungen
3.4 Der Kundenvorteil

4 Branche / Markt
4.1 Marktanalyse
4.2 Die Konkurrenz
4.3 Die Zielgruppen

5 Marketing / Vertrieb
5.1 Verkauf / Vertrieb
5.2 Kooperationen
5.3 Die Werbestrategie
5.4 Die Preisstrategie
5.5 Der Standort

6 Unternehmensleitung
6.1 Andreas
6.2 Florian
6.3 Andreas / Florian
6.4 Zuständigkeiten

7 Drei – Jahresplanung
7.1 Personalplanung
7.2 Investitionsplanung
7.3 Erweiterung der Geschäftsfelder
7.4 Chancen / Risiken

1 Zusammenfassung

Tischtennis ist die siebtgrößte Sportart in Deutschland. Insgesamt 700.000 Spieler spielen aktiv Tischtennis, und das über alle Altersklassen verteilt, denn Tischtennis ist eine echte Lifetime Sportart.

Und dabei ist kaum eine andere Sportart so Materialintensiv wie der

Tischtennissport.

Es werden tausende Artikel für Tischtennisspieler angeboten. Diese sind von sich aus sehr komplex und erklärungsbedürftig. Gerade Tischtennisneulinge sind oftmals mit der Zusammenstellung des Materials mehr als überfordert.

So gibt es beispielsweise ca. zwei Millionen Möglichkeiten wie man einen

Tischtennisschläger mit den jeweiligen Belägen bestücken kann.

Trotz dieser hohen Beratungsnotwendigkeit wird der Markt für Tischtennisartikel vom Versandhandel dominiert.

Diese Anbieter vertreiben ihre Waren über Kataloge und können die angebotenen Produkte dort nur kurz beschreiben.

Genau hier setzt unsere Geschäftsidee an, wir wollen Tischtennisartikel vertreiben und dabei eine individuelle Beratung in unserem Ladenlokal anbieten.

Für die Kunden die schon lange aktiv Tischtennis spielen und genau wissen welche Produkte sie benötigen, werden wir einen Onlineshop mit den gängigsten Artikeln anbieten.

Bei dem Vertrieb über den Onlineshop wollen wir der günstigste Anbieter am Markt sein.

Wir werden hier ca. 30% unter den Katalogpreisen der Versandhändler liegen, dies können wir realisieren, da wir gegenüber den KatalogAnbietern einen erheblichen Kostenvorteil haben werden.

Der zu erwartende hohe Absatz bei unserem Onlineshop ermöglicht uns die Produkte direkt von den Herstellern zu beziehen.

Dadurch haben wir einen strategischen Vorteil der es uns ermöglicht auch in unserem Ladenlokal günstige Preise anzubieten. Hier werden wir ca. 10 % unter den Preisen unseres Konkurrenten liegen.

Der einzige Konkurrent im Einzugsbereich unseres Ladenlokals ist aufgrund seiner zu geringen Umsätze gezwungen seine Waren über den Großhandel zu beziehen.

Daher ist nicht zu erwaten dass er mit unseren Preisen mithalten kann.

Obwohl wir unsere Waren auch über das Internet vertreiben, wollen wir uns auf den regionalen Markt konzentrieren.

Konkret sind das die Regionen der Landkreise Siegen – Wittgenstein, Altenkirchen und Westerwald.

In diesen Regionen gibt es zurzeit 3.520 aktive Tischtennisspieler in 105 Vereinen, diese stellen unsere potentielle Zielgruppe dar.

Neben dem Vertrieb von Tischtennisartikeln werden wir Tischtennistrainerstundenanbieten.

Hier haben wir bereits Verträge mit sechs Sportvereinen der Region geschlossen.

Bei und nach den Trainerstunden sollen auch unsere Waren angeboten werden.

Zurzeit Vertreiben wir bereits Produkte der Firma TT- Service während unserer bereits jetzt stattfindenden Trainerstunden.

Durch den Verkauf werden schon jetzt monatlich ca. 800 Euro umgesetzt. Durch diese bereits vorhandenen Umsätze aus dem Vertrieb bei den Trainerstunden und dem Honorar für diese startet unser Unternehmen nicht von null an.

Wir haben vom ersten Tag schon Kunden und garantierte Umsätze.

Die Höhe der Investitionen wird bei ca. 40.000 Euro liegen wobei die meisten Investitionen in das aufzubauende Lager fließen werden.

Um unser Lager möglichst wirtschaftlich gestalten zu können, werden wir eine Kooperation mit der der Firma TT- Service eingehen.

Beide Gründer haben eine enge und emotionale Verbindung zum Tischtennissport, die Idee zu unserer Gründung im Bereich Tischtennis kam uns jedoch nicht aufgrund dieser Beziehung, sondern weil wir einen hohen Bedarf, viele Kunden und einen dementsprechend großen Markt für Tischtennisartikel in unserer Region sehen.

Unsere Gründung soll aus Einlagen von 10.000 Euro je Gründer sowie aus einem Privatdarlehen von 5000 Euro finanziert werden.

Das Privatdarlehen wir vom Vater eines Gründers gewährt und muss im ersten Quartal 2006 komplett zurückgezahlt werden.

Als strategisches Ziel haben wir uns gesetzt, das wir nach drei Jahren Marktführer in unserer Region sind.

2 Unternehmensform

Die zwei Gründer der TT- Solutions haben die Rechtsform der GbR mit Firmensitz in Siegen gewählt.

Die daraus resultierenden Risiken hinsichtlich der Haftung mit dem Privatvermögen sind uns bewusst.

Da jedoch keine Risiken im Rahmen der Produkthaftung zu erwarten sind und nur relativ geringe Investitionen geplant sind, haben wir uns für diese Rechtsform entschieden.

Das Unternehmen wird am 1. Januar gegründet und die Unternehmensanteile werden zu gleichen Teilen verteilt.

3 Waren / Dienstleistungen

3.1 Angebotsgestaltung / Übersicht

Geschäftsinhalt der TT-Solutions GbR ist der Vertrieb von Tischtennis Artikeln und Zubehör.

Neben dem Vertrieb von Tischtennis Artikeln werden von der TT-Solutions GbR Übungsleiterstunden für Tischtennisvereine und Privatpersonen angeboten.

3.2 Angebotsgestaltung / Konkret Waren

In unserem Shop werden alle Artikel rund um den Tischtennissport angeboten.

Zielgruppe sind ambitionierte Tischtennisspieler und Anfänger. Konkret werden wir die Produkte folgender Hersteller vertreiben:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Wir werden uns nicht vertraglic h an einen Hersteller binden, somit können wir unseren Kunden das für sie beste Material anbieten.

Über Lieferbedingungen und Einkaufspreise wurden bereits Verhandlungen mit oben genanten Firmen zum Abschluss gebracht.

Hier haben wir folgende Konditionen ausgehandelt:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

3.3 Angebotsgestaltung / Konkret Dienstleistungen

Wir werden Tischtennisübungsleiterstunden für Tischtennisvereine anbieten. Das Training wird in Gruppen zu maximal 30 Personen stattfinden. Die Dauer je Trainingseinheit beträgt zwei Zeitstunden, je Trainingeinheit werden von uns 40 Euro in Rechnung gestellt.

Für die Übungsleiterstunden bestehen bereits Verträge mit folgen Vereinen:

VFB Wissen

VFL Dermbac h

TTCZinhain

TuSWeitefeld

SG Westerwald

TTC Hoechstenbach

Da die Trainerstunden zeitlich jeweils nur abends angeboten werden können, sind unsere Kapazitäten hier bereits ausgelastet.

Mehrere Anfragen von Tischtennisvereinen und Privatpersonen mussten wir leider schon absagen.

An der Hermann Gmeiner Gesamtschule in Daaden ist die Einric htung einer Tischtennis AG geplant.

Diese soll als Sprungbrett für tischtennisinteressierte Leute dienen.

Im Rahmen der Übungsstunden werden wir auch unsere Produkte präsentieren. Anschließend wird ein Verkauf inklusive Beratung stattfinden.

Hier sind wir direkt an unserer Zielgruppe und können unsere Produkte im Einsatz vorstellen.

Die vorgestellten Produkte können direkt vor Ort gekauft werden. Es besteht auch die Möglic hkeit die angebotenen Produkte zu bestellen, die dann zu einem späteren Zeitpunkt ausgehändigt werden.

Im Rahmen der von uns bereits heute angebotenen Trainingsstunden Vertreiben wir zurzeit Waren im Auftrag der Firma TT-Servic e U. Schäfer.

Der Umsatz beträgt zurzeit ca. 800 Euro pro Monat. Nach der Gründung der TT- Solutions GbR werden wir natürlic h unsere eigenen Produkte Vertreiben.

3.4 Der Kundenvorteil

BeiVertriebimLadenlokal:

Fachmännische Beratung

Wir bieten eine fachmännische Beratung, so dass der Kunde seine optimale Ausrüstung finden kann.

Individuelle Vorführung

Neue Produkte werden vorgestellt.

Probieren vor Kaufen

Alles kann ausprobiert werden.

Kostenloses Training für TT- Einsteiger

Während unserer Öffnungszeiten weisen wir Tischtennisneulinge in den Sport ein, versuchen sie zu begeistern und ihnen bei der Auswahl des Materials behilflich zu sein.

Individuelle Zusammenstellung des Materials

Rechnerisch gibt es fast 20 Millionen Möglic hkeiten TT-Schläger zu bauen. Um die individuelle optimale Komplettlösung zu treffen, bedarf es einer richtigen Selbsteinschätzung und einer vernünftigen Beratung. Wir werden unseren Kunden dabei helfen.

Sofortige Montage im Shop

Wir bieten einen kostenlosen Klebeservice beim Kauf einer unserer Beläge an. Die Beläge werden direkt im Shop auf die Schläger unserer Kunden frisch geklebt.

Faire Preise

Wir bieten Faire Preise ca. 10 % unter denen unserer Mitbewerber.

Gute Erreichbarkeit

Zentrale Lage mit guten Parkmöglichkeiten.

Lange Öffnungszeiten

Unser Geschäft ist Montags bis Freitags von 10 - 19 Uhr geöffnet.

Breites Warensortiment

Wir führen alle gängigen und auch spezielle Artikel rund um den

Tischtennissport.

Bei Vertrieb über den Onlineshop:

Günstige Preise

Wir bieten Top Materialien zu den günstigsten Preisen an.

Bestellungen rund um die Uhr

Das Internet hat keine Öffnungszeiten.

Schneller Lieferservice direkt nach Hause

Innerhalb von zwei Werktagen per Post, UPS oder DPD.

4 Branche / Markt

4.1 Marktanalyse

Für den Tischtenniseinzelhandel sind keine konkreten Zahlen vorhanden. Die Zahlen für den Einzelhandel bzw. für Sportgeschäfte sind für den eher speziellen Tischtennishandel nicht relevant.

Aufgrund dieses Mangels an Sekundärdaten haben wir uns zur Durchführung einer eigenen Marktanalyse entschlossen.

Wir haben eine schriftliche Befragung von insgesamt 150 aktiven Tischtennisspielern der Regionen: Kreis Altenkirchen/Kreis Westerwald und Kreis Siegen-Wittgenstein durchgeführt.

Die Befragung erfolgte bei Spielen unterschiedlichen Alters und Leistungsstärke.

Gefragt wurde nach den Bezugsquellen von Tischtennisartikeln (TT- Geschäft, Online Shop, Versandhandel), den monatlic hen Ausgaben und der Kundenzufriedenheit.

[...]

Ende der Leseprobe aus 32 Seiten

Details

Titel
Businessplan für Sportgeschäft mit Onlineshop
Hochschule
Universität Siegen  (Lehrstuhl PRO KMU)
Veranstaltung
Unternehmensgründung / Existenzgründung
Note
gut
Autoren
Jahr
2005
Seiten
32
Katalognummer
V35243
ISBN (eBook)
9783638352192
ISBN (Buch)
9783638653039
Dateigröße
1314 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Der Geschäftsplan würde im Rahmen eines Seminars des Lehrstuhls pro KMU an der Uni Siegen erstellt und mit gut bewertet. Der Businessplan ist auch zur Gründung einer ICH AG geeignet.
Schlagworte
Businessplan, Sportgeschäft, Onlineshop, Unternehmensgründung, Existenzgründung
Arbeit zitieren
Florian Muhl (Autor)Andreas Greb (Autor), 2005, Businessplan für Sportgeschäft mit Onlineshop , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/35243

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Businessplan für Sportgeschäft mit Onlineshop


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden