Soziale Gerechtigkeit. Unterrichtsentwurf für eine Inklusionsklasse


Unterrichtsentwurf, 2016

10 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

In diesem Unterrichtsentwurf wird eine Unterrichtsstunde für die Inklusionsklasse 10 erarbeitet. Dabei wird besonders viel Wert auf die angemessene Vermittlung der Inhalte sowie auf ein persönliches Eingehen auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler gelegt.

Die Annahme einer bestimmten Vorstellung von sozialer Gerechtigkeit ist (neben dem Menschenbild und dem Verständnis von politischer Gerechtigkeit) das wichtigste Element der politischen Gesamteinstellung einer Person.“ Vor allem aber bildet der Begriff den Bezugspunkt für Kritik an gesellschaftlichen und ökonomischen Sachverhalten sowie an politischen Entscheidungen. Doch die Gerechtigkeitsvorstellungen der Lerner sind häufig sehr diffus und eignen sich nicht für Diskussionen. Dennoch, wie kann man diese kanalisieren? Ein selbst entwickeltes Rollenspiel soll dazu beitragen, dass Lerner verschiedene Ebenen der sozialen Gerechtigkeit selbst erfahren.

Details

Titel
Soziale Gerechtigkeit. Unterrichtsentwurf für eine Inklusionsklasse
Autor
Jahr
2016
Seiten
10
Katalognummer
V373709
ISBN (eBook)
9783668524095
ISBN (Buch)
9783668524101
Dateigröße
806 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Soziale Gerechtigkeit, Unterrichtsentwurf, soziale Marktwirtschaft, Rollenspiel
Arbeit zitieren
Holger Kiesow (Autor:in), 2016, Soziale Gerechtigkeit. Unterrichtsentwurf für eine Inklusionsklasse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/373709

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Soziale Gerechtigkeit. Unterrichtsentwurf für eine Inklusionsklasse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden