Pergamon während der Attalidenherrschaft. Bauliche Entwicklung und Stellenwert der Kulte


Studienarbeit, 2014

23 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Geographische Lage Pergamons

3. Attalidenherrschaft

4. Entwicklung der Residenzstadt
4.1. Pergamon bis zur Herrschaft Eumenes' II
4.2. Eumenesche Stadterweiterung
4.3. Der Aufbau des Pergamonaltars

5. Bedeutung der Kultstatten und Bauwerke fur Pergamon
5.1. Athena-Heiligtum
5.2. Pergamonaltar
5.3. Dionysos-Heiligtum
5.4. Heiligtum der Demeter
5.5. Gymnasion

6. Fazit

7. Quellen-/Literaturverzeichnis
7.1. Quellen
7.2. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Pergamon während der Attalidenherrschaft. Bauliche Entwicklung und Stellenwert der Kulte
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
2,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
23
Katalognummer
V415657
ISBN (eBook)
9783668654662
ISBN (Buch)
9783668654679
Dateigröße
467 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Pergamon, Attaliden, Pergamonaltar, Eumenes, Athene-Heiligtum, Eugenes II., Telephos, Strabon, Dionysos-Heiligtum, Mysien, Alexander der Große, Lysimachos
Arbeit zitieren
Pascal Böß (Autor:in), 2014, Pergamon während der Attalidenherrschaft. Bauliche Entwicklung und Stellenwert der Kulte, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/415657

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Pergamon während der Attalidenherrschaft. Bauliche Entwicklung und Stellenwert der Kulte



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden