Die Finanzkrise im Jahr 2008 und ihre Folgen. Ein Lernpotenzial?

Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Hotellerie


Studienarbeit, 2017

26 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I Abkürzungsverzeichnis

1 Krisenpotenziale in globalisierten Märkten – Eine Einführung

2 Methodik, Vorgehensweise und Gliederung

3 Finanzkrisen – Allgemeine Aspekte
3.1 Arten von Finanzkrisen und Definition
3.2 Kategorien von Finanzkrisen
3.3 Indikatoren für Finanzkrisen
3.4 Ideen zur Krisenprävention und -bewältigung

4 Die Hypotheken- und Finanzkrise im Jahr 2008
4.1 Krisenverlauf
4.2 Die wichtigsten Ursachen
4.3 Nach der Krise – Lehren und Umdenken
4.4 Auswirkungen auf die Hotellerie

5 Handlungsempfehlungen für die Hotellerie

6 Zusammenfassung und Fazit

II Anhang

III Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Die Finanzkrise im Jahr 2008 und ihre Folgen. Ein Lernpotenzial?
Untertitel
Entwicklung von Handlungsempfehlungen für die Hotellerie
Hochschule
Hochschule Deggendorf
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
26
Katalognummer
V437841
ISBN (eBook)
9783668779174
ISBN (Buch)
9783668779181
Sprache
Deutsch
Schlagworte
VWL, Volkswirtschaftslehre, Hotellerie, Finanzmanagement, Finanzkrise
Arbeit zitieren
Armin Stühler (Autor:in), 2017, Die Finanzkrise im Jahr 2008 und ihre Folgen. Ein Lernpotenzial?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/437841

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Finanzkrise im Jahr 2008 und ihre Folgen. Ein Lernpotenzial?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden