Der Online Journalismus und seine Folgen

Inwieweit lässt sich journalistische Qualität, durch die Verlagerung der Nachrichten Seiten ins Internet, gewährleisten?


Hausarbeit, 2017

20 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Internet und Journalismus
2.1 Der Journalismus
2.2 Die Potenziale des Internets
2.3 Print und Online?

3. Qualität im Journalismus
3.1 Was bedeutet Qualität im Journalismus?
3.2 Qualität im Online-Journalismus

4. Nachrichten-Sites im Internet
4.1 Der Online-Werbemarkt
4.2 Klicks als Erfolgsmessung
4.3 Grenzen zwischen Journalismus und PR
4.4 Wie finanziert sich der Journalismus?
4.5 Reichweite im Internet

5. Fazit

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Der Online Journalismus und seine Folgen
Untertitel
Inwieweit lässt sich journalistische Qualität, durch die Verlagerung der Nachrichten Seiten ins Internet, gewährleisten?
Hochschule
Mediadesign Hochschule für Design und Informatik GmbH München
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
20
Katalognummer
V455741
ISBN (eBook)
9783668866447
ISBN (Buch)
9783668866454
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Online, Journalismus, Qualitätsverfall, Internet
Arbeit zitieren
Bianka Kokott (Autor:in), 2017, Der Online Journalismus und seine Folgen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/455741

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Online Journalismus und seine Folgen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden