Emotionsfokussierte Beratung im schulischen Feld. Die Perspektive der Humanistischen Psychologie und Pädagogik


Masterarbeit, 2014
111 Seiten, Note: 2,0

Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit thematisiert emotionsfokussierte Beratung im schulischen Feld. Im Fokus stehen Kommunikation und Kontakterfahrungen, nicht nur zwischen Personen, sondern weitergehend zwischen Gegenständen, Wissenschaften, Ideen und Ansätzen. Beziehungen werden eine besondere Rolle zugetan und in verschiedenen Kontexten betrachtet oder neu hergestellt. In einem hypothetischen Gedankenspiel wird der Ansatz der Emotionsfokussierten Therapie in Form einer Emotionsfokussierten Beratung für das pädagogische Handlungsfeld Schule umformuliert. Alle vollzogenen Schritte stehen unter dem Aspekt der Emotionen. Diese werden nicht als die Konsequenz von Beziehungen verstanden, sondern als Basis jedes menschlichen Handelns und stellen den Kern der Emotionsfokussierten Therapie nach Leslie S. Greenberg dar.

In hypothetischer Ausführung wird ein Konzept beschrieben, wie eine Emotionsfokussierte Beratung an Schulen umsetzbar wäre. Dabei werden unter anderem der Bedarf einer solchen Beratung durch aktuelle psychische Belastungen bei Schülern und Lehrern bestätigt und exemplarische Fallbeispiele aufgezeigt.

Der Humanismus beschreibt ein Bildungsideal, welches die Würde des Menschen unter Berücksichtigung seines bewussten Handelns betont. Die Annahme, den Menschen in seiner Ganzheit einschließlich seinen anthropologischen Voraussetzungen und als aktives Geschöpf mit der Freiheit der Wahl wahrzunehmen, unterlag unterschiedlichen Einflüssen, die letzten Endes die Perspektive der humanistischen Psychologie (HP) ausmachen.

Details

Titel
Emotionsfokussierte Beratung im schulischen Feld. Die Perspektive der Humanistischen Psychologie und Pädagogik
Hochschule
Universität Augsburg
Note
2,0
Autor
Jahr
2014
Seiten
111
Katalognummer
V506945
ISBN (eBook)
9783346054296
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Humanistische Psychologie, Humanistische Pädagogik, Emotionsfokussierte Therapie, Beratung, Beratung in Schulen
Arbeit zitieren
Anuschka Fertig (Autor), 2014, Emotionsfokussierte Beratung im schulischen Feld. Die Perspektive der Humanistischen Psychologie und Pädagogik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/506945

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Emotionsfokussierte Beratung im schulischen Feld. Die Perspektive der Humanistischen Psychologie und Pädagogik


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden