Soziale Arbeit mit chronisch kranken Kindern. Wichtige Aspekte bei Diabetes Typ 1


Seminararbeit, 2019

10 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
1.2 Ziel der Arbeit
1.3 Aufbau der Arbeit

2 Definitorisch Grundlagen
2.1 Soziale Arbeit
2.2 Diabetes Typ 1

3 Belastung Gefolge chronischer Erkrankungen
3.1 Lebensbewältigung
3.2 Psychosoziale Aspekte
3.3 Bedeutung der Sozialen Arbeit

4 Praxis Hilfswerk Zentrum für Jugendliche Diabetiker
4.1 Leistungen
4.2 Unterstütztes Wohnen

5 Fazit

Literaturverzeichnis

1 Einleitung

Etwa 32.500 Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren sind in Deutschland vom Diabetes Typ 1 betroffen. Sie benötigen lebenslang mehrmals täglich auf ihren Blutzuckerspiegel abgestimmte Insulingaben. In der Therapie kommen immer häufiger digitale Verfahren zum Einsatz: Über die Hälfte der jungen Patienten nutzt mittlerweile beispielsweise eine digitale Insulinpumpe. Das Verfahren ist besonders komfortabel, sicher und erfolgreich und hat gegenüber einer Injektionstherapie mit Pen oder Spritze zahlreiche Vorteile. Bei- spielsweise steigt die Lebensqualität der Betroffenen und die ihrer Familien durch eine Behandlung mit Insulinpumpen erheblich. Die Betroffenen und ihre Angehörigen sind in der Therapie mit diesem technischen Hilfsmittel unabhängiger und eigenständiger. Dadurch wird die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen deutlich verbes- sert.1 Nicht nur Medikamente sondern auch Psychosoziale Arbeiter und Sozialpädagogen tragen dazu bei, dass chronisch Kranke Kinder ihr Leben Qualitativer gestalten. Das Prob- lem ist es gibt zu wenig Gemeinnützige Verbände, die sich an der Entwicklung und Un- terstützung von Chronischen Kranken Kindern beteiligen. Aus diesem Grund ergeben sich Wissenschaftslücken, die für diese Kinder von großer Bedeutung sind.2

1.2 Ziel der Arbeit

Die Vorliegende Arbeit zeigt Wichtige Aspekte für die Soziale Arbeit mit chronisch Kranken Kindern im Kontext Diabetes Typ 1.

1.3 Aufbau der Arbeit

Dafür werden im zweiten Kapitel definitorische Grundlagen erklärt. Im Dritten Kapitel wird erläutert was eine Chronische Krankheit ist und am Beispiel Diabetes Typ 1 erklärt. Dabei wird tiefgründig auf die Krankheit eingegangen. Fortlaufend verfasst sich die Ar- beit mit den Psychosozialen Aspekten und den aktuell möglichen Handlungsschwerpunk- ten zur Alltagsbewältigung. Im vierten Kapitel wird eine Einrichtung gezeigt, die mit Chronisch Kranken Kindern arbeiten. Zum Schluss folgt die Veranschaulichung über mögliche Forschungslücken.

2 Definitorisch Grundlagen

2.1 Soziale Arbeit

"Soziale Arbeit ... ist ein Reflex der Kräfte der Gesellschaft. Wenn diese Kräfte progressiv sind, dann ist es Soziale Arbeit auch. Und natürlich wird, wenn diese Kräfte nach innen und rückwärts gewandt sind, Soziale Arbeit als eine gesellschaftliche Institution ebenfalls diesem Zeitgeist folgen2.

[...]


1 www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de o.s

2 Vgl. Silvia Staub-Bernasconi 2006, S. 10-36

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Soziale Arbeit mit chronisch kranken Kindern. Wichtige Aspekte bei Diabetes Typ 1
Hochschule
FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule
Veranstaltung
Einführung in die Soziale Arbeit
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
10
Katalognummer
V536233
ISBN (eBook)
9783346153371
ISBN (Buch)
9783346153388
Sprache
Deutsch
Schlagworte
arbeit, aspekte, diabetes, kindern, soziale, wichtige
Arbeit zitieren
Dilek Altintas (Autor), 2019, Soziale Arbeit mit chronisch kranken Kindern. Wichtige Aspekte bei Diabetes Typ 1, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/536233

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Soziale Arbeit mit chronisch kranken Kindern. Wichtige Aspekte bei Diabetes Typ 1



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden