Jugendliche und illegale Drogen. Definition und Präventionsmöglichkeiten des Drogenmissbrauchs


Hausarbeit (Hauptseminar), 2020

21 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Konzeptarbeit stellt nur eine kleine Übersicht zum Thema illegale Suchtmittel im Zusammenhang mit Jugendlichen dar und versucht akzentuierte Erklärungen und Handlungsmethoden aufzuzeigen. Drogen dienen der punktuellen Entlastung auf Zeit, die an eine spezifische Situation gekoppelt ist und somit einen gewissen Rahmen nicht überschreitet, da man von der Selbstdisziplin und Selbstkontrolle eines jeden Menschen ausgeht. Überschreitet der Drogenkonsum diesen Rahmen, so stellt sich eine gesellschaftliche Verachtung und Ausgrenzung ein. Trotz dieser Feststellung hält sich das Bild des verelenden Drogenabhängigen, dessen Profil einen jugendlichen hochgradig Opiatabhängigen darstellt und sich von jeglicher Realität entfremdet hat. In diesem Konzept möchte ich daher meinen Schwerpunkt auf Jugendliche, die stoffgebundene illegale Suchtmittel konsumieren, legen.

Erfahrungsgemäß weckt die Diskussion über den Drogen- und Suchtkonsum die Erinnerungen entweder an illegale Drogen, oder aber an den Alkoholismus. Beide Bereiche fallen in der Gesellschaft unter eine gewisse Tabuisierung, die weit von sich weggeschoben werden kann, da sich diese Thematik nur am Rande unserer Gesellschaft abspielt und somit im weitesten Sinne verdrängt wird. Diese Handhabung ist aber mehr als nur zweifelhaft, denn impliziert eine Verdrängung nicht die Lösung eines Problems, sondern sollte selbst als ein Problem der Gesellschaft angesehen werden, welches es auch als Gemeinschaft zu bewältigen gilt.

Details

Titel
Jugendliche und illegale Drogen. Definition und Präventionsmöglichkeiten des Drogenmissbrauchs
Hochschule
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Note
1,7
Autor
Jahr
2020
Seiten
21
Katalognummer
V539828
ISBN (eBook)
9783346157867
ISBN (Buch)
9783346157874
Sprache
Deutsch
Schlagworte
definition, drogen, drogenmissbrauchs, jugendliche, präventionsmöglichkeiten
Arbeit zitieren
Anna Merk (Autor), 2020, Jugendliche und illegale Drogen. Definition und Präventionsmöglichkeiten des Drogenmissbrauchs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/539828

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Jugendliche und illegale Drogen. Definition und Präventionsmöglichkeiten des Drogenmissbrauchs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden