Pippi Langstrumpf, ein außergewöhnliches Mädchen. Das Fantastische und Außergewöhnliche bei "Pippi Langstrumpf"


Hausarbeit, 2006
10 Seiten, Note: 2,0

Leseprobe

1. Vorbemerkung

Die Erzählung Astrid Lindgrens ´Pippi Langstrumpf´ ist 1945 in schwedischer und 1949 in deutscher Sprache erschienen. 1950 folgte ´Pippi geht an Bord´ und 1951 ´Pippi in Taka- Tuka-Land´. Pippi Langstrumpf wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt[1] und ist „eines der berühmtesten Kinderbücher der Welt.“[2] Die drei ´Pippi Langstrumpf´-Bände „haben sich [...] zu einem Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur des 20. Jahrhunderts entwickelt. Sie gehören sowohl zu den Longsellern als auch zu den Bestsellern und sind nach wie vor äußerst beliebt bei den jungen Leserinnen und Lesern.“[3] Astrid Lindgren rückt eine Kinderfigur in den Mittelpunkt des Buches, die den Mut hat, ihr Leben eigenständig zu steuern. Sie stellt eine Person mit ungewöhnlichen Eigenschaften dar und tut das, wovon Kinder nur träumen. Die Autorin vermischt in den Erzählungen eine kindliche Fantasiewelt mit realistischem Hintergrund.

Anliegen dieser Arbeit ist es, das Besondere des Buches herauszustellen und zu zeigen, dass es eines der beliebtesten Kinderbücher der Welt ist. Dabei wird auf die unterschiedlichen Charaktere der drei Hauptpersonen eingegangen, das Fantastische und Außergewöhnliche bei Pippi Langstrumpf verdeutlicht und eine didaktische Untersuchung durchgeführt.

2. Inhalt des Buches

Pippi Langstrumpf, ein 9-jähriges Mädchen, wohnt allein mit einem Pferd und einem kleinen Affen in der Villa Kunterbunt am Rande einer Kleinstadt. Früher ist sie mit ihrem Vater, Kapitän Langstrumpf, über die Meere gesegelt. Bei einem schweren Unwetter wurde er von Bord gespült. An ihre Mutter, die zeitig verstorben ist, hat sie keine Erinnerungen und glaubt, dass sie ein Engel im Himmel ist. Pippi geht nach dem Unfall des Vaters von Bord und kehrt in ihr verlassenes kunterbuntes Haus zurück. Schnell findet sie Kontakt zu den beiden Nachbarskindern Thomas und Annika, die das rothaarige Mädchen sehr beeindruckend finden. In vielen Geschichten verursacht das Mädchen viel Unruhe und Aufsehen in dem kleinen schwedischen Städtchen. Der Versuch der Erwachsenen, sie in ein Kinderheim zu bringen, scheitert an Pippis Widerstand. Durch Überreden der Nachbarskinder besucht sie an einem Tag die Schule. Mit deren Regeln stößt sie an ihre Grenzen und beschließt, die Schule nicht mehr zu besuchen und in Zukunft ihr Leben weiter selbst zu gestalten.

3. Charakteristik der Hauptpersonen

3.1 Pippi

Pippi ist neun Jahre alt und stellt eine Figur mit außergewöhnlichen Eigenschaften dar. Schon ihre äußere Erscheinung ist sehr auffällig. Die knallroten Haare sind in zwei feste Zöpfe geflochten, die vom Kopf abstehen. Die kleine runde Nase ist vollkommen mit Sommersprossen übersät. Auch die Wahl der Kleidung spiegelt den Gegensatz zu jeglicher Kleidernorm wider. Diese sind sehr bunt und werden von dem Mädchen selbst genäht. Dadurch sind sie sehr kurz und eine farbige Hose mit Punkten ist darunter zu sehen. Dazu trägt sie unterschiedlich gemusterte lange Strümpfe. Die für sie übergroßen Schuhe hatte ihr Vater in Südamerika gekauft, „damit sie etwas hätte, in das sie hineinwachsen könnte“[4] Im Verlauf der Geschichte erfährt man, dass Pippi mit ihrem ungewöhnlichen Äußeren sehr zufrieden ist und gar nicht anders aussehen möchte. Kein Kind hat dieses besondere Aussehen und schon gar nicht den einmaligen langen Namen: „Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf“.[5] „Das Allermerkwürdigste an ihr war, dass sie so stark war. Sie war so furchtbar stark, dass es auf der ganzen Welt keinen Polizisten gab, der so stark war wie sie. Sie konnte ein ganzes Pferd hoch heben, wenn sie wollte. Und das wollte sie.“[6] Durch diese übermenschliche physische Stärke beeindruckt sie besonders Kinder und zieht auch die Aufmerksamkeit der Erwachsenen auf sich. Sie setzt jedoch ihre Stärke immer für das Recht der Kinder ein und missbraucht nie ihre Macht. Pippis Hilfsbereitschaft zeigt sich u.a. als sie dem schwachen Willi, der verprügelt wird, hilft und als sie zwei Kinder aus einem brennenden Haus rettet.

Von Pippis Eltern erfährt der Leser im Buch wenig. Ihre Mutter ist früh gestorben und ihr Vater, Kapitän von Beruf, wurde bei einem Sturm von Bord gespült. Das Verschwinden der Eltern wird bei Pippi aber auch nicht thematisiert. „Meine Mama ist ein Engel und mein Papa ist ein Negerkönig. Es gibt wahrhaftig nicht viele Kinder, die so feine Eltern haben!“[7], pflegt Pippi stolz zu sagen. Sie lebt fast alleine in einem großen Haus, der Villa Kunterbunt. Nur Herr Nilsson, ein kleiner Affe und ihr Pferd, Großer Onkel, sind ihre ständigen Begleiter. Die beiden Tiere stellen ihre derzeitige Familie dar und werden von ihr liebevoll versorgt. Herr Nilsson ist in gewisser Hinsicht ein Geschwisterersatz und mit dem Pferd fühlt sie sich stark und selbstbewusst. Trotz ihres Alleinseins ist sie ein fröhliches Mädchen. Sie ist sehr selbstständig und meistert alltägliche Aufgaben ohne Probleme. Dies betont sie auch mehrmals. „Ich komm schon zurecht.“[8]

[...]


[1] http://efraimstochter.de/sprachendieserwelt/namen_sammelseite.shtml

[2] Bettina Hurrelmann, S.69

[3] Bettina Hurrelmann, S.70

[4] Lindgren, S.15

[5] Lindgren, S.63

[6] Lindgren, S.11

[7] Lindgren, S.9

[8] Lindgren, S.8,10

Ende der Leseprobe aus 10 Seiten

Details

Titel
Pippi Langstrumpf, ein außergewöhnliches Mädchen. Das Fantastische und Außergewöhnliche bei "Pippi Langstrumpf"
Hochschule
Universität Vechta; früher Hochschule Vechta
Note
2,0
Autor
Jahr
2006
Seiten
10
Katalognummer
V54626
ISBN (eBook)
9783638497855
ISBN (Buch)
9783638893275
Dateigröße
475 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Pippi, Langstrumpf, Mädchen
Arbeit zitieren
Ulrike Kögel (Autor), 2006, Pippi Langstrumpf, ein außergewöhnliches Mädchen. Das Fantastische und Außergewöhnliche bei "Pippi Langstrumpf", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/54626

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Pippi Langstrumpf, ein außergewöhnliches Mädchen. Das Fantastische und Außergewöhnliche bei "Pippi Langstrumpf"


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden