Vertrag und Honorare  für Autor:innen (01.06.2021 bis 02.08.2021)

Auf dieser Seite können Sie sich Ihren Vertrag nachträglich als PDF herunterladen sowie über Ihre Honorarberechnung informieren.

Bitte beachten Sie: Für den Vertrag entscheidend ist der Zeitpunkt der Vertragsannahme, nicht das Datum der Veröffentlichung. Es kann also sein, dass Sie für Ihre Texte verschiedene Verträge angenommen haben.
Sollten Sie sich nicht sicher sein, welcher Vertrag für Ihre einzelnen Texte gültig ist, so kontaktieren Sie gerne unseren Support unter info@grin.com oder Tel: +49 89-550559-0.

Vertrag für Autor:innen

Laden Sie sich den Vertrag hier ganz einfach herunter:

Honorarübersicht

Diese Honorartabelle gilt, wenn Sie den Vertrag zwischen dem 01.06.2021 (17.00 Uhr) und dem 02.08.2021 (11.15 Uhr) angenommen haben.

Jeder Verkauf eines Werkes wird nach der folgenden Tabelle vergütet. Alle Prozentsätze beziehen sich auf den Verlagsabgabepreis.

Honorar auf E-Book-Verkäufe

  • www.grin.com 30 %

    Abschlussarbeiten und Fachbücher / Andere Arbeiten

  • www.hausarbeiten.de 30 %

    Abschlussarbeiten und Fachbücher / Andere Arbeiten

  • www.diplomarbeiten24.de 30 %

    Abschlussarbeiten und Fachbücher / Andere Arbeiten

  • www.unterweisungen.de 30 %

    Abschlussarbeiten und Fachbücher / Andere Arbeiten

  • Amazon Kindle, iBook Store, Google Play, Ciando, Pubbles, Libri, Genios, Andere Distrubutoren 15%

    Alle Kategorien

  • Honorarbonus durch Partnerlinks* +5%

    Alle Kategorien

Honorar auf Buchverkäufe

  • Über Books on Demand / Großhandel 15%

    Alle Kategorien

  • www.grin.com 15%

    Alle Kategorien

  • www.hausarbeiten.de 15%

    Alle Kategorien

  • www.diplomarbeiten24.de 15%

    Alle Kategorien

  • www.unterweisungen.de 15%

    Alle Kategorien

  • Honorarbonus durch Partnerlinks* +5%

    Alle Kategorien

Der Verlagsabgabepreis ist der Verkaufspreis exklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer sowie abzüglich Handelsrabatten, Produktions- und Versandkosten.

Der Verkaufspreis kann vom jeweiligen Händler individuell festgelegt werden, sofern der national gebundene Verkaufspreis nicht gesetzlich vorgeschrieben ist (Buchpreisbindung).

Entscheidet sich ein:e Autor:in für ein Einmalhonorar, entfällt die prozentuale Vergütung auf die Verkäufe. Autor:innen erhalten in diesem Fall eine Einmalvergütung in Höhe von 10 Euro (je nach Land ggf. 10 GBP, 10 CHF oder 10 USD).

Für Verkäufe im Rahmen einer Lizenzvergabe an andere Verlage der Verlagsgruppe erhalten die Autor:innen 10% vom Verlagsabgabepreis. Diese Honorare werden mit den Verlagen einmal jährlich abgerechnet.

Der jährliche Abrechnungsmodus gilt auch für Abo- und Subskriptionsmodelle sowie verschiedene Leih- und Abrufmodelle für Bibliotheken.

* Wenn Sie Ihre Texte mit einem Partnercode verlinken, können Sie 5% extra auf jeden über diesen Link verkauften Text erhalten. Mehr Informationen zum Partnerprogramm hier.