Zusammenfassung und Beschreibung der zwölf Tierkreiszeichen


Facharbeit (Schule), 2000
20 Seiten

Gratis online lesen

Sternzeichen

Widder 21. März bis 19. April

Die wichtigsten Angaben

Regent: Mars

Metall: Eisen

Farben: Purpur, rot

Steine: Diamant, Amethyst, Körper: Kopf, Augen, Nase

- Feuerzeichen
- kardinales Zeichen

Genauere Informationen

Die Widder sind wie das Aprilwetter. Sie sind einmal fröhlich und dann wieder traurig. Sie sind ziemliche Dickköpfe. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt haben, ist es schwer sie davon abzubringen! Sie haben ein grosses Pflichtgefühl. Sie sind meist von guter Gesundheit, denn ihre Energie besiegt die Krankheiten.

Der Widdermann

Der Widdermann gibt nie auf. Seine frische, rosige Haut hält bis ins Alter hinein. Meistens haben sie kleine Augen und manchmal gewaltige Brauen, die in der Mitte zusammengewachsen sind-- dies ist das Zeichen des Widders.

Wenn man ihnen in die Augen schaut, und einen hypnotischen Blick zurück bekommt, kann man sicher sein, dass es ein Widdermann ist!

Die Widder sind sehr ehrlich und sagen die Wahrheit offen heraus. Sie sind gute Arbeiter. In der Liebe muss seine Partnerin perfekt sein. Bei ihm gibt es keine Liebe auf den ersten Blick. Er ist gerne der Allergrösste.

Die Widderfrau

In der Liebe ist sie sehr wählerisch. manchmal überlegt sie zu lange und verliert den Mann.

Doch wenn sie sich bei einem sicher ist, gebt sie viel um ihn glücklich zu machen. In der Ehe ist sie sehr treu und leidenschaftlich. Doch sie ist auch im Haushalt für die Gleichberechtigung. Sie könnte auch nie zwei Freunde aus ein Mal haben. Man kennt viele Managerinnen, Politikerinnen und Unternehmerinnen die unter Mars geboren wurden.

Zu ihren Kindern ist sie eine strenge Mutter. Aber sie hat auch viel Humor. Sie geht keinem Krach aus dem Weg. Sie sieht die Realität und hat trotzdem Träume, was sehr wichtig ist

Die Widderkinder

Sie stehen gerne im Mittelpunkt und sind sehr stürmisch. In der Schule haben sie selten Schwierigkeiten. Aber sie lassen gerne mal die Hausarbeit liegen. Das Lob ist für sie sehr wichtig.

Stier 20. April bis 20. Mai

Die Wichtigsten Angaben

Regent: Venus

Metall: Kupfer

Farben: blau, hellgrün

Steine: helle Saphir, Moosachat, Karneol Körper: Kiefer, Zähne, Hals, Ohren

- Erdzeichen
- festes Zeichen

Genauere Informationen

Sie haben sehr viel Selbstvertrauen. Sie lieben den Frieden, die Bequemlichkeit und das gute Essen. Sie sind sehr ordnungsliebend und immer perfekt gekleidet. Sie gelten als robuste Naturen.

Der Stiermann

Die Stiermänner denken langsam aber gründlich. Er mag die Freiheit und den Frieden am Arbeitsplatz. In der Liebe ist er sehr treu. Wenn seine Freunde ihm entgegenkommen kann er auch ihnen Hilfsbereitschaft anbieten!

Als Chef wäre der Stiermann ein freundlicher und geduldiger Mensch. Er würde viele gute Ideen bringen und auch die Ideen anderer verwirklichen, aber er hat gerne das letzte Wort.

Die Stierfrau

Man sagt, die Stierfrau sei eine Sexbombe. Aber sie nimmt nicht einfach jeden zum Freund! Wenn sie einen ,,Richtigen" gefunden hat wird sie ihm sehr treu bleiben. Sie liebt, wie der Stiermann die Ruhe. Zu ihren Kindern ist sie eine herzensgute Mutter, und zu Hause ist sie eine hervorragende Hausfrau.

Aber vor Prüfungen bekommen viele Stierfrauen Fieber oder sonst ein Leiden aus Angst. Sie diskutieren gerne und tragen selten einem anderen Menschen etwas nach.

Die Stierkinder

Bei den Stierkindern gilt das Motto: was ich nicht will, das will ich nicht. Aber sie helfen viel im Haushalt, ob Bub oder Mädchen.

Zwilling 21. Mai bis 21. Juli

Wichtigsten Angaben

Regent: Merkur

Metall: Nickel, Quecksilber--Temperament Farben: oliv, hellgelb

Steine: Goldberyll, Bergkristall, Goldtopas, Aquamarin

Körper: Schultern, Arme, Hände, Nerven, Atmungsorgane

- Luftzeichen
- bewegliches Zeichen

Genauere Informationen

Der Regent des Zwillings ist der Merkur, der ihn mit Vernunft begabte. Der Zwilling entscheidet trotzdem bei wichtigen Situationen mit dem Herz. Sie wollen gerne a<uf dem kürzesten Weg zum Erfolg gelangen.

Der Zwillingemann

Der Zwilllingemann ist sehr tolerant. Er redet gerne und viel und ist dabei sehr überzeugend! Als Vater wäre er nicht allzu streng.

Die Frauen haben es eher schwer mit ihm. Wenn er mit einer Schluss gemacht hat, geht es nicht lange bis zur nächsten Freundin. Er hat einfach grosse Angst vor dem allein sein.

Eine Arbeitsstelle wo man immer ruhig für sich arbeiten muss, ist nichts für Zwillingemänner. Sie sollten irgendwo arbeiten, wo sie ihre Überzeugungskraft hervorbringen können. Als Chef halten die Zwillingemänner nicht viel von alten Traditionen.

Die Zwillingefrau

Die Zwillingefrau besitzt eine eigene Geheimwaffe. Sie ist sehr zierlich und tut gerne und mit einer unglaublichen Beherrschung flirten. Trotzdem lässt sie nicht einfach jeden an sie rann, denn sie möchte gerne der Eroberer sein. Ihr Gatte muss für sie perfekt sein. Wenn sie aber nie den Richtigen finden, haben sie meistens ein Tier, wie Katze, Hund usw. dem sie ihre Liebe geben können.

Sie lacht sehr gerne, kann aber wiederum sehr ernst sein.

Die Zwillingekinder

Sie sind anders als alle anderen Kinder. Sie lachen viel über ihre eigene Tollpatschigkeit. Sie wollen immer und überall die Wahrheit wissen. Sie sind fröhlich, lustig und sehr artig.

Krebs 22. Juni bis 22. Juli

Die wichtigsten Angaben

Regent: Mond

Metall: Silber

Farben: silberweiss, azur Steine: grüne Smaragd

Körper: Lunge, Magen, Galle, Leber

- Wasserzeichen
- kardinales Zeichen Genauere Informationen

Sie sind wie Ebbe und Flut. Einmal fröhlich, einmal traurig. Sie sind leicht zu beeinflussen. Die Kritik an ihnen vertragen sie nicht allzu gut. Sie erreichen oft ein hohes Alter.

Der Krebsmann

Sie sind sehr leicht verletzbar. Sie haben eine grosse Phantasie und träumen von einer idealen Frau. Sie stellen aber zu hohe Ansprüche und haben daher Mühe, eine solche zu finden! Finden sie aber eine, sind sie sehr treu und häuslich. Für die Kinder ist der Krebsmann wie eine zweite Mutter.

Bei Kollegen sind sie nicht unbedingt beliebt. Sie kapseln sich oft ab von den anderen. Sie sind Einzelgänger und hassen den Zwang von anderen. Sie haben nur wenig gute Freunde!

Die Krebsfrau

Sie ist ein regelrechtes Vollblutsweib. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Ihre Gefühle sind sehr verletzlich, vor allem von ihrem eigenen Partner.

Die Krebsfrau ist immer irgendwie schick angezogen. Doch wenn sie etwas neues kauft, zieht sie nachher trotzdem nur die alten Sachen an, weil es ihr zu schade ist, diese nicht mehr zu tragen. Die Krebsfrau arbeitet gerne, solange ihr die Arbeit Spass macht!

Die Krebskinder

Die Krebskinder brauchen sehr viel Liebe. Sie lernen sehr gut. Wenn sie von der Schule nach Hause kommen, machen sie zuerst alles was sie noch zu erledigen haben. Für sie gilt das Sprichwort: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Löwe 23. Juli bis 23. August

Die wichtigsten Angaben

Regent: Sonne

Metall: Gold

Farben: Gold, Gelb, Orange Steine: Rubin, Bernstein

Körper: Herz, Kreislauf, Blutdruck

-Feuerzeichen
-kardinales Zeichen

Genauere Informationen

Das königliche Zeichen färbt sehr auf den Charakter des Löwemenschen ab. Man sollte zu ihm herauf schauen! Die Löwemenschen sind grosszügig aber auch sehr egoistisch. Ihr Selbstbewusst- sein ist nicht zu schlagen.

Der Löwemann

Sein Auftreten hat immer etwas königliches an sich. Sie ,,brüllen" gerne ein wenig. Wenn die Löwemänner am Rande stehen, fangen sie an zu reden. Sie versuchen mit reden sich in den Mittelpunkt zu stellen. Aber meist regen sich die anderen nur auf, und trotzdem fühlt er sich im Mittelpunkt solange alle ihm zuhören!

Sie sind sehr sozial.

Er ist ein galanter Liebhaber doch das Geld gibt er gerne in den Kneipen aus. Er ist ein guter Ehemann, solange e er das Gefühl hat, dass die Frau ein wenig zu ihm hochschauen muss. Manche gehen Fremd, stellen dies zwar so geschickt an, dass die Frau nichts merkt. Auf der Skala ist der Löwemann nicht unbedingt der Intelligenteste. Beruflich ist er sehr pflichtbewusst.

Die Löwefrau

Sie steht immer oben. Wenn sie geht hat sie immer das Rückgrat durchgedrückt und die Brust draussen. Sie redet nicht so viel wie der Löwemann. Sie ist überhaupt keine Sexbombe. Sie ist recht klug, tappt aber in der Männerwahl oft daneben. Doch wenn sie mal den Richtigen gefunden hat, sind die beiden glücklich miteinander. Sie liebt Männer mit viel Geld, die ihr etwas bieten können. In der Ehe will sie auch etwas zu sagen haben.

Die Kinder dürfen recht viel. Aber wenn sie Kinder in der Schule nicht gut sind und sich immer prügeln, sagt sie trotzdem allen ihre Kinder seien klug, artig und lieb. In der Berufswahl hat es die Löwefrau recht schwer.

Die Löwenkinder

Sie stehen gerne im Mittelpunkt der Familie. Sie werden verhätschelt und verwöhnt. Sie wollen immer die besten sein in der Schule. Zu Hause brauchen sie sehr viel Liebe und Geduld. Für viele Eltern sind Löwekinder ein Erziehungsproblem.

Jungfrau 24. August bis 23. September

Die wichtigsten Angaben

Regent: Merkur

Metall: Bronze

Farben: hellbraun, orange

Steine: Jaspis, Topas, Smaragd

Körper: Verdauung, Stoffwechsel

-Erdzeichen
-bewegliches Zeichen

Genauere Informationen

Die Jungfrauen sind sehr Erdverbunden. Sie sind sehr pflichtbewusst, hilfsbereit und neugierig. Ihr wacher Verstand könnte sie zur Spitze bringen, aber viele Jungfraumenschen bleiben unten hängen, weil sie glauben, nur an dem Platz, an den sie gerade gestellt sind, das Beste leisten zu können.

Der Jungfraumann

Er hat einen grossen Ordnungssinn und einen scharfen Verstand. Er ist in alle Richtungen sehr zuverlässig und ein treuer Freund. Sie suchen immer das Idealbild einer Frau, doch es ist oft so, dass sie es nie finden. Viele Jungfraumänner bleiben Junggeselle. Doch wenn sie die Richtige finden und sie heiraten, bleiben sie der Betreffenden meist treu! Ihre Beziehung zum Geld ist sehr realistisch. Sie besitzen ein phänomenales Gedächtnis. So kommt es dass sie oft nachtragend sind. Sie sind überhaupt nicht geizig.

Die Jungfraufrau

Sie bleibt manchmal ,,jungfräulich". Sie hat einen treuen Freundeskreis. Ihre Freunde sind ihr sehr wichtig! Sie hat eine sehr moralische Lebensauffassung. Ihre Moral lautet: Verlogenes ist Verlorenes. Bei ihr ist meist alles schön geputzt. Sie ist auch eine hervorragende Köchin. Sie liebt das Stilvolle. Als Chefinnen sind die Jungfraufrauen weniger bekannt. Sie strebt immer nach Sicherheit.

Die Jungfraukinder

Sie haben einen festen Willen und sind sehr anhänglich. Sie sind sehr gehorsam und in der Schule sind sie lernfähig.

Waage 24. September bis 23. Oktober

Die wichtigsten Angaben

Regent: Venus

Metall: Kupfer Farben: Rosa

Steine: Beryll, Edeltopas, Diamant Körper: Hüfte, Nieren, Blase

-Luftzeichen
-kardinales Zeichen

Genauere Informationen

Sie sind für den Ausgleich, auch wenn sie manchmal hin- und herschwanken; sie können schaffen und gleich darauf faulenzen wie sonst niemand. Sie benötigen Harmonie für ihr Wohlbefinden.

Der Waagemann

Sie sind grosse Optimisten. Sie sind friedfertige hilfsbereite Menschen. Doch sie pendeln oft hin und her. In der Liebe können sie nur schlecht nein sagen. Sie sind sehr treu und besitzergreifend. Sie haben gerne Gäste um sich herum. Als Chef sind sie sehr aktiv und regelrechte Künstlernaturen. Im allgemeinen nennt man der Waagemann einen sonnigen Typ.

Die Waagefrau

Sie hat eine spezielle Charme. Sie ist in allen Sachen sehr wählerisch, doch sie kann sich sehr gut anpassen. Sie ist sehr hilfsbereit, sie hilft überall wo sie gebraucht wird, ganz egal was sie tun muss. Sie ist absolut keine Einsiedlerin. Sie braucht Liebe und Freunde zum existieren. Ihr negativer Punkt ist, dass sie nicht immer pünktlich ist.

Die Waagekinder

Sie haben sehr viele Freunde, weil sie sich an allen Orten anpassen können. Sie sind sehr neugierig.

Skorpion 24. Oktober bis 22. November

Die wichtigsten Angaben

Regent: Mars, Pluto Metall: Eisen, Gold

Farben: Grau, Schwarz, Türkis Steine: Granat, Topas, Amethyst Körper: Geschlechtsorgane

-Wasserzeichen
-festes Zeichen

Genauere Informationen

Sie besitzen viel Energie. Sie lieben den Kampf, das haben sie von ihrem Regenten. Ihr Selbstbewusstsein und die Selbstbeherrschung ist bewundernswert!

Der Skorpionmann

Man sagt, die Skorpionmänner lügen nicht!

In der Liebe sind sie sehr wählerisch. Wenn er eine Freundin hat, und ihm die Lust mit ihr vergangen ist, macht er Schluss mit ihr. Er ist ein Don Chuan, zumindest hat man das Gefühl er sei einer. Er sieht das von sich genau so! Doch in Wirklichkeit sucht er eine Frau mit der er das ganze Leben verbringen kann!

Für seine Kinder ist er ein strenger Vater! Die Kinder müssen Respekt vor ihm haben!

Was andere von ihm halten und über ihn sagen ist ihm total egal. Viele Gesetzesbrecher sind Skorpione. Er arbeitet schnell und viel und doch ist alle seine Arbeit korrekt. Er hat viel Ausdauer. Geschwätz am Arbeitsplatz macht ihn rasend.

Die Skorpionfrau

Sie hat meist grosse Augen. Es ist kein Mädchen zum spielen! Die Männer die einst mit ihr zusammen waren nennen sie Hexe. Denn sie zählt auf absolute Treue. Die Ehe mit Skorpionen gibt oft Krach. Die Skorpionfrau ist sehr pflichtbewusst. Sie gibt eine grossartige Chefin ab! Alle die von einer Skorpionfrau reden sagen: sie ist ein richtiges Juwel.

Das Skorpionkind

Ein Skorpionkind wird täglich Schrammen und Beulen nach Hause bringen. Es steigert sich voll und ganz in eine Sache hinein, ganz egal ob's Beulen gibt. Sie sind sehr gelehrig. Aber die Skorpionkinder brauchen mehr Liebe und Fürsorge als alle anderen!

Schütze 23. November bis 21. Dezember

Die wichtigsten Angaben

Regent: Jupiter

Metall: Zinn Farben: violett

Steine: Türkis, Granat, dunkler Saphir Körper: Oberschenkel, Venen, Leber

-Feuerzeichen
-bewegliches Zeichen

Genauere Informationen

Die Schütze wirken äusserlich immer sehr ruhig. Sie lieben die Unabhängigkeit. Sie sind Optimisten und versuchen alles von der besten Seite zu betrachten! Da ihre Leber ein wenig schwächer ist als die anderer, sollten sie Alkohol nur in geringen Massen zu sich nehmen!

Der Schützemann

Der Schützemann hat viele Freunde. Das kommt daher, weil er immer ehrlich und offen ist! Er hat auch fast immer gute Laune. Vor festen Bindungen hat er ein wenig Bammel. Doch wenn er die Richtige gefunden hat, und sie Kinder haben, wird er ihnen einen super Vater sein. Und für die Frau ist er einen guten Ehemann. Schützemänner wechseln oft ihre Berufe, weil sie immer neues Interesse finden. Der Schützemann sagt manches schärfer als er es meint!

Die Schützefrau

Sie ist das heiterste Geschöpf von allen. Sie hat immer gute Laune, die sehr ansteckend ist! Sie macht immer eine gute Figur. Die Schützefrau ist vielseitig begabt! Doch sie redet sehr viel, und dann sagt sie erst noch alles ganz offen heraus. In manchen Situationen ist das gut, aber zum Teil verstehen die Mitmenschen schnell etwas falsch!

Die Schützefrau muss einfach immer Betrieb um sich herum haben. Von vielen Schützefrauen weiss man, dass sie immer kurz vor der Hochzeit einen Rückzieher machen, aus Angst vor einer festen Bindung. Viele bleiben dann Junggesellinnen. Alle die von einer Schützefrau reden, sagen sie sei ein sonniger Typ.

Das Schützekind

Das Schützekind braucht mehr als jeder andere eine Familie an die er sich halten kann. Sie brauchen sehr viel ,,Auslauf". Sie sind sehr naturverbunden und ehrlich. Sie wollen aber schon sehr früh unabhängig werden. ( Sie wollen, aber oft gelingt ihnen das nicht gleich.)

Steinbock 22. Dezember bis 20. Januar

Die wichtigsten Angaben

Regent: Saturn

Metall: Platin

Farben: Weiss, Schwarz Steine: Chrisopras, Onyx

Körper: Knie, Haut, Knochen, Gelenke

-Erdzeichen
-kardinales Zeichen

Genauere Informationen

Der Aufstieg im Leben eines Steinbockes ist sicher. Doch jeder Steinbock hält sich an die Realität! Das bewundernswerte des Steinbockes, ist die Ausdauer in der Verfolgung des Ziels.

Der Steinbockmann

Der Steinbockmann setzt sich immer durch. Er ist sehr ehrgeizig. Er arbeitet mehr als andere. Er macht alles Schritt für Schritt, obwohl er am liebsten oben anfangen würde. Der Steinbockmann hat es schwer eine Partnerin zu finden! Doch die Frauen mögen ihn und wickeln ihn um den Finger. So kommt es, dass Steinbockmänner selten Junggesellen bleiben. Der Steinbockmann ist ein Praktiker und hat für finanzielle Dinger. Der Steinbockmann ist ein Realist und ein Praktiker. Er hat ein gutes Gespür und eine strenge, eigene Disziplin.

Die Steinbockfrau

Sie visiert immer den Erfolg an. Sie liebt das Geld und strebt nach oben. Sie ist nicht leicht aus der Ruhe zu bringen. Die meisten Steinbockfrauen drängen in die obere Etage des Lebens. Man kennt viele Schauspieler die Steinböcke sind.

Eine Steinbockfrau braucht viel Liebe. Aber sie hat oft zu wenig Zeit für Gefühle. Sie besitzt gute Manieren. Wenn sie eine Ehe schliessen, bestehen sie darauf ihren Beruf weiter zu führen. Doch das Haus hält sie trotzdem im Schwung und es ist immer sauber. Sie ist die schnellste Arbeiterin des Tierkreises, aber es wird alles genau gemacht. Die Mitmenschen sagen von ihr: Sie geht mit dem Kopf durch die Wand.

Das Steinbockkind

Sie haben einen sehr festen Willen. Sie können sich gut und gerne alleine beschäftigen. Doch schon die Steinbockkinder suchen den Erfolg und haben ein grosses Pflichtgefühl.

Wassermann 21. Januar bis 19. Februar

Die wichtigsten Angaben

Regent: 1. Saturn 2. Uranus Metall: Platin

Farben: grün

Steine: blaue Saphir, Amethyst Körper: Unterschenkel, Venen

-Luftzeichen
-festes Zeichen

Genauere Informationen

Sie glauben an die Kraft der Natur. Sie haben eine lebhafte Phantasie. Sie sind grosszügig und hilfsbereit. Sie versuchen tolerant zu sein, aber sie erwarten von den Mitmenschen auch eine gewisse Toleranz. Mit ihrer übervielen Energie besiegen sie schnell jede Erkrankung.

Der Wassermannmann

Sie sind sehr freundlich. Die meisten Wassermannmänner wollen frei sein, koste es was es wolle. Sie grübeln viel und versuchen oft die Geheimnisse zu entlarven. Der Wassermanngeborene glaubt er könne jede Frau haben. Er sammelt Erfahrungen wie ein anderer Briefmarken. Er hat es schwer seine Gefühle zu zeigen, doch ganz im Innern...Er mag die Frauen, die oft Zeit für ihn haben. Gescheite Kinder können ihren Wassermannvater bis aufs Blut ausnutzen, er wird sie stets als das beste loben. Der Wassermann sollte einen Beruf wählen, bei dem er seinen Forscherdrang gebrauchen kann. Wenn er einen eignen Laden hat, wird dieser zwar gut laufen, aber der Wassermann wird nicht allzu lange seinen Job mögen, denn er liebt die Veränderung.

Die Wassermannfrau

Kennen sie eine Frau, die alle paar Monate ihre Möbel umstellt? Es ist sicher eine Wassermannfrau, denn diese lieben den ständigen Wechsel. Die Wassermannfrau ist eine der hilfsbereitesten unter dem Sternenhimmel. Die Reaktionen einer Wassermannfrau ist unberechen- bar. Das ist es was die Männer an ihr lieben. Der schönste Zug an ihr; sie kann über sich selber lachen. Da die Wassermannfrau eine blühende Phantasie hat, wird sie in den künstlerischen Berufen sehr geschätzt. Als Chefin ist sie nicht so streng. Zum Geld hat sie nicht unbedingt ein gutes Verhältnis. Sie kann es einfach ohne überlegen ausgeben, oder sie kann alles sparen...

Das Wassermannkind

Es hat einen verblüffenden Drang nach der Unabhängigkeit. In der Schule hat es gute Noten. Es spielt aber auch sehr gerne Streiche. Sie gelten als Dickköpfe.

Fische 20. Februar bis 20. März

Die wichtigsten Angaben

Regent: Jupiter, Neptun Metall: Platin, Zinn

Farben: Weiss, Grau, Lind

Steine: Chrysolith, Saphir Körper: Füsse, Zehen

-Wasserzeichen
-bewegliches Zeichen

Genauere Informationen

Sie besitzen starke Innenkräfte, die sie aber gerne verbergen. Sie leben in einer richtigen Traumwelt. Und wenn sie dann die Wirklichkeit sehen, erleben sie eine harte Enttäuschung. Dann gibt es viele, die aus Trauer Alkohol trinken.

Der Fischemann

Der Fischemann ist sehr bescheiden! Er hält nicht allzu viel von einem hohen Titel. Aber doch träumt er oft in seiner eigenen Welt, was ihm gefällt. Die Fischemänner haben eine seltsame Beziehung zum Geld. Viele Fischemänner sind Spieler. Sie geben auch dem letzten Rappen für einen sinnlosen Traum aus.

In der Liebe suchen sie immer ihre Ideale. Doch die Gefühle bleiben immer im Innern versteckt. Für wahre Freunde würde der Fischemann durchs Feuer gehen.

Die Fischefrau

Sie ist charmant, sanft und gütig. Sie könnte sich in jeden Mann verlieben. Sie versucht, und dies gelingt ihr meist, ihre Träume zu leben. Doch wenn sie stark enttäuscht werden, vergeuden sie oft Tränen. Die Fischefrau muss sehr darauf achten, dass sie nicht zuviel trinkt, wenn sie traurig ist.

Sie bringt in allen Berufsrichtungen eine gute Leistung. Aber sie braucht eine starke Liebe des Gatten und der Familie.

Das Fischekind

Die Fischekinder sind oft pummelig und rund. Ein echter Fisch bleibt lange kindlich. Es setzt immer seinen Willen mit Elend ( heulen ) durch. Sonst ist es ein sehr aufgestelltes Kind. Sie sind eigentlich nicht schwer erziehbar, aber man muss sich daran gewöhnen, dass sie tun, was sie wollen.

Die Dreiteilung des Tierkreises

Das kardinale Kreuz (Rajas)

Es wird gebildet von den Tierkreiszeichen: Widder, Steinbock, Krebs, Waage. Stichwort: Wille

Es ist das schöpferische Kreuz. Menschen, die unter diesem Einfluss stehen, wollen möglichst immer die sein, die den Anstoss zu etwas geben. Sie möchten andere in Bewegung setzten und lenken. Da sie die meisten Ideen haben, die grösste Begeisterungsfähigkeit oder die Möglichkeiten am besten einschätzen können, fühlen sie sich auch dazu berechtigt und fordern ihre Führungsrolle auch gerne ein. Natürlich haben sie ein starkes Selbstbewusstsein. Sie werden weitgehend von ihrem Willen und ihrem Ehrgeiz bestimmt, die sie dazu fähig macht, mehr als andere sich auf eine Sache zu konzentrieren können. Da sie dazu neigen, das Handeln zu überschätzen, können sie leicht in Aktionismus und Unruhe verfallen. Sich auch einmal eine Musse zu gönnen, die Dinger auf sich wirken lassen, fällt ihnen schwer.

Das feste Kreuz (Tamas)

Es wird gebildet von: Stier, Wassermann, Löwe und Skorpion. Stichwort: Gefühl

Unter diesem Einfluss Geborenen sind wenig beweglich. Ihre Stärke ist gerade Beharrungsvermögen. Sie prüfen lieber erst, bevor sie Neuerungen zulassen. Ist etwas überhaupt machbar, sind die Mittel vorhanden, was sagt mein Gefühl dazu? Wenn sie nicht überzeugt sind, bleiben sie lieber ihrer eigenen bewährten und geregelten Lebensweise treu. Ihre Gefühlsbetontheit kann sie dann aber zu leidenschaftlichem Kampf hinreissen.

Das bewegliche Kreuz (Sattwa)

Es wird gebildet von: Zwillinge, Fische, Jungfrau und Schütze. Stichwort: Intellekt Sie sind beweglich. Allerdings ist es nicht der eigene Impuls, der sie treibt. Sie sind die geborenen Organisatoren. Fast immer arbeiten sie aber an der Verwirklichung von vorgegebenen Ideen. Selbst die Initiative zu ergreifen fällt ihnen schwer. Deshalb macht es ihnen auch oft Mühe ihr eigenes Leben zu gestalten. Weitere Schwächen können Mangel an Durchhaltevermögen und Konsequenz sein, da der bewegliche Typ zu schnell Abzulenken ist.

Auf jeden Aussreiz muss er ja geradezu antworten, da es ihm kaum möglich ist, sich abzuschirmen

Die vier Elemente

Das Feuerdreieck

Es wird gebildet aus den positiven Sternzeichen: Widder, Schütze und Löwe. Der Feuertyp zeigt schnelle und starke Reaktionen. Er will lieber voran kommen statt dem Vergangenen nachhängen. Feuertypen können leicht zu Leichtgläubigkeit neigen. Unter der Herrschaft des Feuers steht nicht nur Energie, sondern auch Phantasie. Sie hegen auch nicht unbedingt böse Absichten, sondern leben nur in einer etwas anderen Welt mit eigenen Regeln.

Das Erddreieck

Es wird gebildet aus den negativen Sternzeichen: Stier, Steinbock, Jungfrau. Kennzeichnend für den Erdtyp ist zunächst die langsame, aber starke Reaktionsweise. Es braucht schon eine Weile bis bei ihm etwas ankommt. Fängt er aber erst einmal an, setzt er seine ganze Kraft und Ausdauer ein. An Konsequenz und Durchhaltevermögen kommt ihm keiner gleich. Der Erdtyp lebt in einer Welt, die vom Gedanken des Praktischen, Notwendigen und Vernünftigen geprägt ist.

Der Erdtyp treibt Sport nicht wegen des Wettkampfs wegen, sondern um seinen Körper etwas gutes anzutun.

Das Luftdreieck

Es besteht aus den positiven Sternzeichen: Zwillinge, Wassermann, Waage. Den Lufttypen kennzeichnet eine schnelle und leichte Reaktionsweise. Er passt sich schnell an eine andere Situation an. Auch seine Gefühle werden nur leicht berührt. Seine Gedanken sind schnell und meist nicht erkennbar. In Beziehungen verliert er oft seine Partnerin, was in dann aber nur wie einen kleinen Lufthauch trifft, und meist merkt er erst im Nachhinein, dass sein ganzes Herz daran gehangen hat. So erlebt der Luftmensch wie schon der Erdtyp gelegentlich heftige, gewaltsame Umstürze in seinem Leben.

Das Wasserdreieck

Es wird gebildet von den negativen Tierkreiszeichen: Krebs, Fische, Skorpion. Seine Reaktionen sind schwach aber nachhaltig. Wie der Erdmensch sucht er nicht gerade das Neue. Tun sich Hindernisse auf, fliesst er gleichsam wie das Wasser an ihnen vorbei. Fühlt er sich unter Druck gesetzt, wird dieser einfach an einer weniger belastenden Stelle weitergegeben. Auch die Welt des ausgeglichen Wassermenschen besteht aus Gefühlen. Am meisten Schwierigkeiten bereitet es ihnen, vernünftig zu sein und abzuwägen. Im Extremfall kann dieser Typ ganz in seinen Gefühlen versinken und jeden Kontakt zu der Realität verlieren.

Die Planeten

Die Sonne

Das Zeichen der Sonne ist ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte. In der astrologischen Zeichensprache steht der Kreis für geistigseelische Welt des Menschen, das Bewusstsein. Der Punkt symbolisiert die Mitte, auf die sich alles konzentriert, die Quelle der Lebenskraft. Besonders verbunden ist die Sonne mit dem Herzkreislaufsystem und mit den Augen. Eine verletzte oder schwach stehende Sonne kann auf diese Krankheiten hinweisen. Sie ist die Verbindung zum Willen unsere Fähigkeiten durchzusetzen.

Der Mond

Zwei Kreisbögen bilden eine aufrechtstehende Schale. Der Mond kann Hinweise auf den Gesundheitszustand geben. Ganz besonders ist er mit dem Magen und allen Schleimhäuten verbunden. Er beeinflusst, ja nach seiner Stellung, das Temperament des Betroffenen. Er repräsentiert eine Maske, wo man nicht wie bei der Sonne den Mittelpunkt sehen kann.

Merkur

Das Kreuz ist das Symbol der materiellen Welt. Merkur steht auf dem Boden der Realität und ist offen für höhere Welten. Er steht für die Beweglichkeit des Verstandes. Er zeigt wie man seinen Verstand benützen kann. Organisch ist der Merkur mit dem Gehirn, unserem Denkapparat, sowie mit dem Mund und den Händen.

Venus

Der Kreis des Bewusstsein steht über dem Kreuz der materiellen Welt. Auf körperlicher Ebene steht die Venus in Verbindung mit den Sexualorganen, den Nieren und Venen. Sie ist die Herrin des Liebesleben. Die Venus will überall und in jedem Bereich Harmonie schaffen.

Mars

Aus dem Kreis dringt ein Pfeil. Das Bewusstsein will sich ausdehnen. Er vertritt das männliche Bild. Er steht für die Durchsetzungskraft und Zielstrebigkeit.

Jupiter

Das Kreuz als Symbol der materiellen Welt trägt auf dem linken Arm den Halbkreis. Im Körper unterstehen ihm die Galle und die Leber, die früher als Sitz der Seele galt. Er gibt die Fähigkeit, Ordnung im Leben zu schaffen. Der Betreffende versucht mit der Jupiterenergie sich vor allem mit Charme und Witz durchzusetzen.

Saturn

Wie bei Jupiter steht das Kreuz der Erde in der Mitte, begleitet vom Halbkreis der seelischen Offenheit. Im Körper herrscht Saturn als eingesperrter und in den Tiefen festgesetzten Gott über die festen Teile, die Knochen. Saturn ist der unentbehrlichste Lehrmeister von allen. Er besitzt viele Energie und Kraft. Er gibt dem Menschen seine Ausdauer.

Uranus

Aus dem Zeichen der Sonne tritt ein Pfeil senkrecht nach oben. Uranus wird mit dem Blutkreislauf in Verbindung gebracht. Er hat eine enge Verbindung zu allen mechanischen elektrischen Sachen, wie Computer, Fernsehe, Telefon...

Neptun

Bei dem schon bekannten Kreuz ist der obere Arm verlängert. Er trägt einen offenen Halbkreis so, dass der Dreizack des Neptun erscheint. Körperlich bezieht sich Neptun auf das Rückenmark. Zu seinem Reich gehören alle Träume, Phantasien und Visionen.

Pluto

Für Pluto ein Symbol zu finden, dass seinen Grundprinzipien entspricht, ist noch nicht gefunden. Er ist der Planet der übermächtigen Energie. Er kann in einem Moment alles im Leben zerstören.

20 von 20 Seiten

Details

Titel
Zusammenfassung und Beschreibung der zwölf Tierkreiszeichen
Autor
Jahr
2000
Seiten
20
Katalognummer
V100074
Dateigröße
434 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sternzeichen
Arbeit zitieren
Corinne Auer (Autor), 2000, Zusammenfassung und Beschreibung der zwölf Tierkreiszeichen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/100074

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Zusammenfassung und Beschreibung der zwölf Tierkreiszeichen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden