Ernährung und Stoffwechsel


Referat / Aufsatz (Schule), 2001

4 Seiten


Gratis online lesen

Autor: Barbara Imboden

Ernährung und Stoffwechsel

1. Sie kennen den Begriff ,,Stoffwechsel"

- Einnahme von Nährstoffen(essen) und Sauerstoff(atmen)

- Abgeben von Kohlendioxid(CO2), Harn und Schweiss

Die aufgenommenen Stoffe werden zur Erzeugung von Wärme verbraucht oder zerlegt um aus ihnen neue Stoffe aufzubauen.

Die Abfallstoffe werden ans Blut abgegeben und aus dem Körper ausgeschieden.

Man unterscheidet 2 verschiedene Stoffwechsel:

a) Betriebsstoffwechsel:

Durch diesen Abbau von Nährstoffen gewinnt der Körper Wärme und Energie. Die sogenannte Zellatmung erzeugt die Temperatur des menschlichen Körpers (36-37oC). In den lebenden Zellen spielt sich diese Verbrennung schrittweise und unter Kontrolle spezieller Proteine (Enzyme) ab. Aus diesem Stoffwechselvorgang gewinnen wir Wärme und Energie für die Bewegung.

b) Baustoffwechsel:

Er wird gebraucht um körpereigene Stoffe aufzubauen. Dies geschieht durch Zellteilung (die Zelle teilt sich und wächst danach wieder zur ursprünglichen Grösse heran). Eiweissbausteine (Aminosäuren) werden nach der Teilung zu neuen, körpereigenen Eiweissen zusammengebaut. Dieser Stoffwechsel wird zum Wachstum(grössere Zellmembranen, mehr zelluläre Inhaltstoffe und Zellstrukturen) und zur Ersetzung von abgestorbenen oder verletzten Zellen gebraucht.

2. Sie wissen was ,,GU" und ,,LU" bedeutet

Gewinnung von Energie und Wärme:

Ruhebetriebsstoffwechsel (Grundumsatz; KJ):

→ abhängig von Alter, Grösse und Gewicht

- Wachstum

- Funktion der Organe

- Zellteilung

- Stoffwechsel

- Wärmehaushalt

Leistungsbetriebsumsatz (Leistungsumsatz; KJ):

→ abhängig von der Leistung

- Körperliche Leistung

3. Sie können Berechnungen zum Energiehaushalt bewältigen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4. Sie kennen die Bedingungen der Energiebilanz

Die Energiebilanz ist das Verhältnis zwischen Energiezufuhr und Energieverbrauch. Ist die Zufuhr höher als der Verbrauch ist die Bilanz positiv. Die überschüssige Energie wird in Form von Fett gespeichert.

5. Sie kennen die Ernährungsverteilung auf der Erde

- Europa: positiv
- Asien: positiv, ausgeglichen
- Nord-Amerika: positiv; ausgeglichen
- Süd-Amerika: ausgeglichen
- Afrika: negativ
- Australien: positiv

6. Sie können den BMI ausrechen

Gewicht : Körpergrösse2 = BMI

<20 leicht übergewichtig 20-25 normal

26-30 leicht übergewichtig 31-40 übergewichtig >40 Fettsucht = Adipositas

7. Sie können ein ausgewogenes Mahl zusammen stellen

- gemischter Salat (Vitamine)
- Seefischfilet (Proteine)
- Reis (Kohlenhydrate)
- Spinat (Eisen)
- Früchte (Vitamine, kein Fett)
- Mineralwasser (Mineralsalze)

8. Sie kennen den Nährstoffbedarf des Menschen (Natura3 s.54-57)

Die Nahrungszufuhr erfüllt 2 wesentliche Aufgaben:

- Lieferung von Energie
- Aufbau und Erhaltung des Körpers und seiner Funktionen

Im Körper eines Erwachsenen finden sich durchschnittlich:

- 15-20% Proteine
- 10-15% Fette
- 4-6% Mineralstoffe
- 1% Kohlenhydrate
- 60-70% Wasser

Der Gesamtenergiebedarf des Menschen beträgt:

- 30-35% Fette
- 10-15% Proteine
- 50-55% Kohlenhydrate

9. Sie kennen die Funktionen der Nähr- und Zusatzstoffe

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

10. Sie kennen den chemischen Aufbau der Kohlenhydrate (Natura3 s.31)

Glucose (Traubenzucker):

Fructose (Fruchtzucker):

Sacharose (Rohr- und Rübenzucker): Maltose (Malzzucker):

Cellulose (Baustoff in Pflanzen, für den Mensch nicht abbaubar): Amylose (Stärke):

???

11. Sie können Mono-, Di- und Polysacharide unterscheiden

Monosacharide: Glucose & Fructose

Disacharide: Malzzucker & Sacharose

Polysacharide: Cellulose & Amylose

4 von 4 Seiten

Details

Titel
Ernährung und Stoffwechsel
Autor
Jahr
2001
Seiten
4
Katalognummer
V100571
Dateigröße
403 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ernährung, Stoffwechsel
Arbeit zitieren
Barbara Imboden (Autor), 2001, Ernährung und Stoffwechsel, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/100571

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Ernährung und Stoffwechsel



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden