Gesundheit in der Sozialen Arbeit. Schwerpunkt "Prävention und Salutogenese"


Bachelorarbeit, 2019

56 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1.Einleitung

2.Klinische Sozialarbeit
2.1 Begriff und Selbstverständnis Klinischer Sozialarbeit
2.2. Geschichte
2.3 Aufgaben, Arbeitsfelder und Methoden
2.4 Studiengänge und Weiterbildungen
2.5 Resümee

3.Salutogenese
3.1 Konzept der Salutogenese
3.2 Abgrenzung zu anderen Modellen und Konzepten
3.3 Resümee

4.Entstehung von Gesundheit
4.1 Die Ottawa-Charta
4.2 Faktoren für die Gesundheit
4.3 Einflüsse der Psyche auf den Körper
4.4 Rolle der Ernährung
4.5 Resümee

5.Krebsprävention
5.1 Was ist Krebs?
5.2 Kampf gegen den Krebs bei den Nationalsozialisten
5.3 Krebsprävention in Deutschland heute
5.4 Kampagne: „5 am Tag“
5.5 Resümee

6.Gesundheitsförderung als Bildung
6.1 Projekt: „Unser cleveres Esszimmer“
6.2 Projekt: „Kommunale Gesundheitsinitiativen – interkulturell! (KoGi)“
6.3 Programm: „GUT DRAUF“

7.Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 56 Seiten

Details

Titel
Gesundheit in der Sozialen Arbeit. Schwerpunkt "Prävention und Salutogenese"
Hochschule
Hochschule Darmstadt
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
56
Katalognummer
V1007706
ISBN (eBook)
9783346402592
ISBN (Buch)
9783346402608
Sprache
Deutsch
Schlagworte
gesundheit, sozialen, arbeit, schwerpunkt, prävention, salutogenese
Arbeit zitieren
Andrea Bayrer (Autor:in), 2019, Gesundheit in der Sozialen Arbeit. Schwerpunkt "Prävention und Salutogenese", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1007706

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Gesundheit in der Sozialen Arbeit. Schwerpunkt "Prävention und Salutogenese"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden