Rubens, Peter Paul


Referat / Aufsatz (Schule), 2001
2 Seiten

Gratis online lesen

Peter Paul Rubens

1577 28. Juni: Geburt Peter Paul Rubens in Siegen

1589 Rückkehr der Familie Rubens nach Antwerpen

1591 Beginn der Ausbildung zum Kunstmaler in der Werkstatt seines Onkels

1598 Meister der Antwerpener Lukasgilde; Abschluß der Fachausbildung

1600 Aufbruch nach Italien; Hofmaler Herzog Vincenzos I von Mantua

1601 Ankunft in Rom; malerische Auseinandersetzung mit den Werken von Michelangelo, Tizian, Tintoretto, Caravaggio

1606 Aufenthalt in Genua Krankheit und Tod der Mutter; Rückkehr nach Antwerpen;

1608 Aufbau einer großen Werkstatt; Ernennung zum Hofmaler in Brüssel

1610 3. Oktober: Heirat mit Isabella Brant

1611 Geburt der Tochter Clara Serena

1612 Aufenthalt in Spa

1614 Geburt des Sohnes Albert

1617 Rubens gewinnt van Dyck als Mitarbeiter

1618 Geburt des Sohnes Nicolas

1622 Diverse Reisen nach Paris; Medici-Gemäldezyklen; diplomatische Tätigkeiten für Frankreich und Großbritannien;

1627 Rückkehr nach Antwerpen

1626 20. Juni: Tod der ersten Ehefrau Isabella Brant

Seit 1628 Freundschaft mit Velasquez

1630 9. Dezember: Heirat mit der sechzehnjährigen Helene Fourment

1630 Erhebung in den spanischen und englischen Ritterstand

/31 1632 18. Januar: Geburt der Tochter Clara Johanna

1633 12. Juli: Geburt des Sohnes Frans

1636 Hofmaler des Kardinalinfanten Ferdinand

1640 30. Mai: Tod in Antwerpen Werkauswahl

1609/1610 Doppelbildnis in der Geißblattlaube

1609/1610 Kreuzaufnahme

1611/1612 Kreuzabnahme

1615 Ungläubiger Thomas

1615 Bildnis einer jungen Dame

1615 Votivtafel des Prälaten Hovius

1616/1617 Raub der Töchter des Leukippos

1617 Le Chris à la Paille

1617 Christus übergibt Petrus die Schlüssel

1619 Die letzte Kommunion des Hl. Franz von Assisi

1619 Amazonenschlacht

1615/1620 Das jüngste Gericht

1620 Der Höllensturz der Verdammten

1623 Bildnis der Anna von Österreich, Königin von Frankreich

1624 Bekehrung des Hl. Bavo

1624 Anbetung der Könige

1620/1625 Caritas Romana

1625 Apotheose des Herzogs von Buckingham

1625 Bildnis der Susanne Fourment

1625 Lots Flucht

1626 Himmelfahrt Mariä

1630/1632 Ildefonso-Altar

1633 Das Pelzchen

1635 Landschaft mit Regenbogen

1635 Helene Fourment mit ihrem Sohn Frans

1635 Raub der Sabinerinnen

1639/1640 Die Grablegung Christi

2 von 2 Seiten

Details

Titel
Rubens, Peter Paul
Autor
Jahr
2001
Seiten
2
Katalognummer
V101120
Dateigröße
320 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rubens, Peter, Paul
Arbeit zitieren
Fabian Friebel (Autor), 2001, Rubens, Peter Paul, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/101120

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Rubens, Peter Paul


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden