Das Fest Potlatsch im Essay "Die Gabe" von Marcel Mauss. Der Höhepunkt des Gabentauschs?


Hausarbeit, 2020

14 Seiten, Note: 1,7

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einführung

2. Marcel Mauss Lektüre über die Gabe
2.1. Die Gabe - das totale gesellschaftliche Phänomen
2.2. Die Pflichten der Gabe
2.3. Geschenke an die Götter
2.4. Der Potlatsch
2.5. Mauss moralische Schlussfolgerung

3. Batailles Lehre über die Ökonomie
3.1. Die allgemeine Ökonomie
3.2. Der Potlatsch als Lösung des Problems

4. Hénaffs Suche nach dem Wert des Wissens
4.1. Hénaffs Kritik an Mauss Gabentheorie

5. Fazit - Ist der Potlatsch der Höhepunkt, oder das Ende der Gabe?

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Das Fest Potlatsch im Essay "Die Gabe" von Marcel Mauss. Der Höhepunkt des Gabentauschs?
Hochschule
Bergische Universität Wuppertal  (Geistes- und Kulturwissenschaften)
Note
1,7
Jahr
2020
Seiten
14
Katalognummer
V1011891
ISBN (eBook)
9783346408198
ISBN (Buch)
9783346408204
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Die Gabe, Potlatsch, Marcel Mauss, Bataille
Arbeit zitieren
Anonym, 2020, Das Fest Potlatsch im Essay "Die Gabe" von Marcel Mauss. Der Höhepunkt des Gabentauschs?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1011891

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Das Fest Potlatsch im Essay "Die Gabe" von Marcel Mauss. Der Höhepunkt des Gabentauschs?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden