"Über die im alten Jahrhundert kämpfenden Trojaner". Eine Übersetzungsübung in Latein mit Schwerpunkt auf Komparativ und Superlativ von Adjektiven und Adverben


Referat / Aufsatz (Schule), 2001

2 Seiten


Gratis online lesen

De in saeculo vetere pugnantibus Troianis

Über die im alten Jahrhundert kämpfenden Troianer

Quoniam Troiani , fortissimi homines in terra aliena habitantes, summa vi summa arteque oppidum pulcherrimum diligenter aedificavisse dicuntur.

Die in einem fremden Land wohnenden tapfersten Menschen, die Trojaner sollen einst mit höchster Kraft und höchster Kunst die schönste Stadt sorgfältig erbaut haben.

Artifices , equites, milites, cives, iudices, magistratus, consules, tribuni et ceteri homines non solum artificia noviora et opera dificiliora in urbe , sed etiam naves altissimas celerrimasque in mare instrumentis ingentissimis confecerunt.

Die Künstler, Reiter, Soldaten, Bürger, Richter, Beamten, Konsulen, Tribunen und die übrigen Menschen fertigten nicht nur neuere Kunstwerke und schwierigere Werke in der Stadt, sondern auch die höchsten und schnellsten Schiffe auf dem Meer mit den ungeheuerlichsten Werkzeugen an.

Ab artificibus, equitibus, militibus, civibus, iudicibus, magistratibus, consulibus , tribunis et ceteris hominibus non solum artificia noviora et opera dificiliora in urbe , sed etiam naves altissima celerrima in mare instrumentis ingentissimis conficiuntur.

Von den Künstlern, Reitern, Soldaten, Bürgern, Richtern, Beamten, Konsulen, Tribunen und den übrigen Menschen werden nicht nur neuere Kunstwerke und schwierigere Werke in der Stadt, sondern auch die höchsten und schnellsten Schiffe auf dem Meer mit den ungeheuerlichsten Werkzeugen angefertigt.

Ingenium artificium, equitium, militium, civium, iudicium, magistratuum, consulium, tribunorum et ceterorum hominum gratiam deorum in caelo meruit.

Die Begabung der Künstler, Reiter, Soldaten, Bürger, Richter, Beamten, Konsulen, Tribunen und der übrigen Menschen erwarb die Gnade der Götter im Himmel.

Gratia deorum in caelo ab ingenio artificium, equitium, militium, et ceterorum hominum celeritius meretur.

Durch die Begabung der Künstler, Reiter, Soldaten, Bürger, Richter, Beamten, Konsulen, Tribunen und der übrigen Menschen wird die Gnade der Götter im Himmel erworben.

Multidudo hominum in senatum honoris plena adierens gratiam deorum merens in concilio leges dificillimas diligentius invenit.

Die in den Senat voll der Ehre gehende, die Gnade der Götter erwerbende Menschenmenge erfand sorgfältiger die schwierigsten Gesetze.

De multidudine hominum in senatum adierens leges dificillima diligentius inveniuntur.

Von der zum Senat gehenden Menschenmenge werden sorgfältiger die schwierigsten Gesetze erfunden.

Sententiae noviores de arte belli ab omnibus Troianis celeriter comprehenduntur.

Die neueren Meinungen über die Kunst des Krieges werden von allten Troianern schnell verstanden.

Urbs novissima a muris altioribus circumdatur et a equitibus celerioribus et militbus audacioribus et civibus fortioribus defenditur.

Die neueste Stadt wird von höheren Mauern umgeben und von schnelleren Reitern und tapfereren Soldaten und stärkeren Bürgern verteidigt.

Primum Troiani silentium simultantes in arce hostes venietes ascendentesque expectaverunt, postea subito ex portis urbis quam taurus ingentissimus cucurrerunt.

Zuerst warteten die Troianer Stille vortäuschend auf die kommenden und hinaufsteigenden Feinde, danach liefen sie plötzlich wie der ungeheuerste Tier aus den Toren der Stadt.

Studebant vehementer dividere primum in campis latioribus hostes nefarissimos gladis ad urbem venientes oppugnantesque , postea studebant interficere eos ibi ad muros altissimos telis gravissimis.

Sie strebten zuerst danach, die verbrecherischten mit dem Schwert zu der Stadt kommenden und bestürmenden Feinde auf den breiteren Feldern energisch zu teilen , danach strebten sie danach, sie dort an den höchsten Mauern mit den schwersten Wurfgeschossen zu töten.

Nemo effugit. Nemo effugere potfuerunt.

Niemand floh. Niemand konnte fliehen.

Nemo movit. Nemo movere potfuerunt.

Niemand bewegte sich. Niemand konnte sich bewegen.

Nemo commisit. Nemo commitere potfuerunt.

Niemand brachte etwas zu Stande. Niemand konnte etwas zu Stande bringen.

Milites Troianorum civibus ingenio doloque vehementer coniungentes ab hostibus ferocioribus non dividuntur.

Die sich mit Begabung und List mit den Bürgern energisch verbindenden Soldaten der Troianer werden von den wilderen Feinden nicht getrennt (geteilt).

Exercitus vehementiores hostium ferrocissimorum ab exercitibus equitibusque militibusque et ceteris civibus totiter delentur.

Die energischeren Heere der wildesten Feinde werden von den Heeren und Reitern und Soldaten und den übrigen Bürgern ganz zerstört.

2 von 2 Seiten

Details

Titel
"Über die im alten Jahrhundert kämpfenden Trojaner". Eine Übersetzungsübung in Latein mit Schwerpunkt auf Komparativ und Superlativ von Adjektiven und Adverben
Autor
Jahr
2001
Seiten
2
Katalognummer
V102371
Dateigröße
329 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Latein Komparativ und Superlativ von Adjektiven und Adverben Übersetzungsübung
Arbeit zitieren
Tatjana und Teresa Wiesbauer (Autor), 2001, "Über die im alten Jahrhundert kämpfenden Trojaner". Eine Übersetzungsübung in Latein mit Schwerpunkt auf Komparativ und Superlativ von Adjektiven und Adverben, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/102371

Kommentare

  • Gast am 24.7.2002

    viele Fehler.

    quoniam muss heißen quondam
    artificium - artificum , analog die weiteren Genitive der kons. Dekl.
    celeritius ist kein Wort
    uswusf.

Im eBook lesen
Titel: "Über die im alten Jahrhundert kämpfenden Trojaner". Eine Übersetzungsübung in Latein mit Schwerpunkt auf Komparativ und Superlativ von Adjektiven und Adverben



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden