Solidarität durch Diversität? Herausforderungen der Erziehung im Kontext der Soziologie Durkheims


Hausarbeit, 2021

19 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2 Die segmentierte und die arbeitsteilige Gesellschaft

3 Individualismus und Solidaritat

4 Erziehung in der arbeitsteiligen Gesellschaft
4.1 Der Lehrer: Reprasentant und Vermittler moralischer Solidaritat

5. Durkheim in der Gegenwart
5.1 Durkheim und die Schule von heute
5.2 Durkheim und der heutige Pluralismus
5.3 Politische Polarisierung

6. Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Solidarität durch Diversität? Herausforderungen der Erziehung im Kontext der Soziologie Durkheims
Hochschule
Universität zu Köln  (Humanwissenschaftliche Fakultät)
Veranstaltung
Einführung in Theorien der Sozialisation
Note
1,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
19
Katalognummer
V1025287
ISBN (eBook)
9783346437976
ISBN (Buch)
9783346437983
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sozialisation, Bildung, Bildungswissenschaft, Gesellschaftswissenschaft, Soziologie, Erziehungswissenschaft, Gesellschaft, Erziehung, Sozialwissenschaft, Lehrerbildung, Arbeitsteilung, Individuum, Kollektiv, Individualismus, Kollektivismus, Morallehre, Philosophie, Ethik, arbeitsteilige Gesellschaft, Moral, Kernlehrplan, Referenzrahmen, social media, soziale Medien, politische Polarisierung, politische Radikalisierung, soziale Ungleichheit, kulturelle Diversität, Diversität, Diversifizierung, Schule, Durkheim, Emile Durkheim
Arbeit zitieren
Daniel Muchaier (Autor:in), 2021, Solidarität durch Diversität? Herausforderungen der Erziehung im Kontext der Soziologie Durkheims, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1025287

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Solidarität durch Diversität? Herausforderungen der Erziehung im Kontext der Soziologie Durkheims



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden