Untersuchung zur Zugehörigkeit von Arno Schmidts "Schwarze Spiegel" (1951) und Marlen Haushofers "Die Wand" (1963) zur Gattung der Robinsonade


Magisterarbeit, 2009

103 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe

Literaturverzeichnis

Werke und andere Quellen

Defoe, Daniel Robinson Crusoe, in der Übersetzung von Hannelore Novak, Frankfurt am Main 1973. Zuerst erschienen London 1719.

Haushofer, Marlen Die Wand, Düsseldorf 2003. Zuerst erschienen Gütersloh und Wien 1963.

Rousseau, Jean-Jacques Emile oder Über die Erziehung, herausgegeben, eingeleitet und mit Anmerkungen versehen von Martin Rang, unter Mitarbeit des Herausgebers aus dem Französischen übertragen von Eleonore Sckommodau, Stuttgart 1980. Zuerst erschienen 1762.

Schmidt, Arno Schwarze Spiegel, Frankfurt am Main 2005. Zuerst erschienen Hamburg 1951.

Schnabel, Johann Gottfried Die Insel Felsenburg, mit einem Nachwort von Hans Mayer, Frankfurt am Main 1988. Zuerst erschienen Nordhausen 1731.

Sekundärliteratur

Abraham, Ulf Topos und Utopie. Die Romane der Marlen Haushofer, in: Vierteljahresschrift des Adalbert-Stifter-Instituts 35 (1986), H. 1/2, S. 53–83.

Berentelg, Wilhelm Der weibliche und der männliche Robinson. Die Wand von Marlen Haushofer und Arno Schmidts Schwarze Spiegel im Vergleich, in: Der Deutschunterricht 50 (1998), Bd. 1, S. 83–93.

Biesterfeld, Wolfgang Die literarische Utopie (Sammlung Metzler, Bd. 127), Stuttgart 1982.

Blackwell, Jeannine An Island of Her Own: Heroines of the German Robinsonades from 1720 to 1800, in: The German Quarterly 58 (1985), N. 1, S. 5–26.

Brüggemann, Fritz Utopie und Robinsonade. Untersuchungen zu Schnabels Insel Felsenburg (1731–1743), Weimar 1914.

Brunner, Horst Die poetische Insel. Inseln und Inselvorstellungen in der deutschen Literatur, Stuttgart 1967.

Cohen, Charles L. Art. ‚Puritaner/Puritanismus’, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Handwörterbuch für Theologie und Religionswissenschaft, Bd. 6, Tübingen4 2003, Sp. 1831–1833.

Drews, Jörg „Wer noch leben will, der beeile sich!“ Weltuntergangsphantasien bei Arno Schmidt, in: G.E. Grimm (Hg.): Apokalypse, Frankfurt am Main 1986, S. 14–34.

Fliedl, Konstanze Die melancholische Insel. Zum Werk Marlen Haushofers, in: Vierteljahresschrift des Adalbert-Stifter-Instituts 35 (1986), H. 1/2, S. 35–51.

Fohrmann, Jürgen Abenteuer und Bürgertum. Zur Geschichte der deutschen Robinsonade im 18. Jahrhundert, Stuttgart 1981.

Fränzel, Marius „Dies wundersame Gemisch.“ Eine Einführung in das erzählerische Werk Arno Schmidts, Kiel 2002.

Frei Gerlach, Franziska Schrift und Geschlecht. Feministische Entwürfe und Lektüren von Marlen Haushofer, Ingeborg Bachmann und Anne Duden, Berlin 1998.

Frenzel, Elisabeth Art. ‚Robinson’, in: Stoffe der Weltliteratur. Ein Lexikon dichtungsgeschichtlicher Längsschnitte, Stuttgart10 2005, S. 681–683.

Glaser, Horst Albert Utopische Inseln. Beiträge zu ihrer Geschichte und Theorie, Frankfurt am Main 1996.

Gnüg, Hiltrud Warnutopie und Idylle in den fünfziger Jahren am Beispiel Arno Schmidts, in: Literarische Utopie-Entwürfe, Frankfurt am Main 1982, S. 277–290.

Guntermann, Georg Der Rückzug als Kritik. Schwarze Spiegel als literarisches Zeitdokument, in: Zettelkasten 11 (1992), S. 61–105.

Hettner, Hermann Robinson und die Robinsonaden, Berlin 1854 [nicht eingesehen].

Hinrichs, Boy Utopische Prosa als Längeres Gedankenspiel. Untersuchungen zu Arno Schmidts Theorie der Modernen Literatur und ihrer Konkretisierung in Schwarze Spiegel, Die Gelehrtenrepublik und Kaff auch Mare Crisium, Tübingen 1986.

Hofmann, Michael Verweigerte Idylle. Weiblichkeitskonzepte im Widerstreit zwischen Robinsonade und Utopie: Marlen Haushofers Roman Die Wand, in: Anke Bosse/Clemens Ruthner (Hg.): „Eine geheime Schrift aus diesem Splitterwerk enträtseln...“ Marlen Haushofers Werk im Kontext, Tübingen-Basel 2000, S. 193–205.

Hohendahl, Peter Uwe Zum Erzählproblem des utopischen Romans im 18. Jahrhundert, in: Helmut Kreuzer (Hg.): Gestaltungsgeschichte und Gesellschaftsgeschichte. Literatur-, Kunst- und Musikwissenschaftliche Studien, in Zusammenarbeit mit Käte Hamburger, Stuttgart 1969, S. 79–114.

Honold, Alexander Das Glück des Schiffbrüchigen. Robinson, ein Held der westlichen Welt, in: Weimarer Beiträge 47 (2001), H. 2, S. 165–186.

Jablkowska, Joanna Moderne Robinsonade oder Absage an die Hoffnung? Gattungsgeschichtliche Überlegungen zu Arno Schmidt, Marlen Haushofer und Friedrich Dürrenmatt, in: Wolfgang Braungart (Hg.): Über Grenzen. Polnisch-Deutsche Beiträge zur deutschen Literatur nach 1945 (Giessener Arbeiten zur Neueren Deutschen Literatur und Literaturwissenschaft, Bd. 10), Frankfurt am Main-Bern-New York-Paris-Lang 1989, S. 33–45.

Knapp, Gerhard P. Re-writing the future: Marlen Hauhofer’s Die Wand. A female utopia of the 1960s and beyond, in: Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 38/39 (1995), S. 281–305.

Müller, Götz Utopie und Robinsonade bei Arno Schmidt, in: Text+Kritik 20/20a (1986), S. 71–91.

Ders. Gegenwelten. Die Utopie in der deutschen Literatur, Stuttgart 1989.

Petzold, Dieter Daniel Defoe ‚Robinson Crusoe’ (UTB, Nr. 1154), München 1982.

Reckwitz, Erhard Die Robinsonade. Themen und Formen einer literarischen Gattung (Bochumer anglistische Studien, Bd. 4), Amsterdam 1976.

Roebling, Irmgard Drachenkampf aus der Isolation oder Das Fortschreiben geschichtlicher Selbsterfahrung in Marlen Haushofers Romanwerk, in: Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 29 (1989), S. 275–321.

Dies. Ist Die Wand von Marlen Haushofer eine weibliche Robinsonade? In: Diskussion Deutsch 105 (1989), S. 48–58.

Schneider, Michael Bilanzen des Scheiterns. Raum, Wirklichkeit und Subjekt in Arno Schmidts Werken, Frankfurt am Main 1984.

von der Thüsen, Joachim Die Stimme hinter der Wand. Über Marlen Haushofer, in: Alexander von Bormann (Hg.): Sehnsuchtsangst. Zur österreichischen Literatur der Gegenwart. Colloquium an der Universität von Amsterdam, Amsterdam–Atlanta 1987, S. 157–170.

Ullrich, Hermann Robinson und Robinsonaden. Biographie, Geschichte, Kritik (Literaturhistorische Forschungen, Heft VII), Teil I, Bibliographie, Weimar 1898.

Venske, Regula „... das Alte verloren und das Neue nicht gewonnen...“: Marlen Haushofer, in: Frauenliteratur ohne Tradition? Neun Autorinnenporträts, Frankfurt am Main 1987, S. 99–130.

Vollmer, Hartmut Glückseligkeiten letzter Menschen: Arno Schmidts Schwarze Spiegel, in: Michael Matthias Schardt (Hg.): Arno Schmidt. Das Frühwerk, Aachen 1988, S. 55–98.

Wessel, Elsbeth „Ich werde schreiben bis es dunkel wird...“ Über Marlen Haushofers Roman Die Wand, in: John Ole Askedal/Kurt Erich Schöndorf (Hg.): Ingerid Dal in Memoriam (Osloer Beiträge zur Germanistik 12), Oslo 1990, S. 115–128.

[...]

Ende der Leseprobe aus 103 Seiten

Details

Titel
Untersuchung zur Zugehörigkeit von Arno Schmidts "Schwarze Spiegel" (1951) und Marlen Haushofers "Die Wand" (1963) zur Gattung der Robinsonade
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften)
Note
1,7
Autor
Jahr
2009
Seiten
103
Katalognummer
V1031426
ISBN (eBook)
9783346437389
ISBN (Buch)
9783346437396
Sprache
Deutsch
Schlagworte
untersuchung, zugehörigkeit, arno, schmidts, schwarze, spiegel, marlen, haushofers, wand, gattung, robinsonade
Arbeit zitieren
Yvonne Holländer (Autor), 2009, Untersuchung zur Zugehörigkeit von Arno Schmidts "Schwarze Spiegel" (1951) und Marlen Haushofers "Die Wand" (1963) zur Gattung der Robinsonade, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1031426

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Untersuchung zur Zugehörigkeit von Arno Schmidts "Schwarze Spiegel" (1951) und Marlen Haushofers "Die Wand" (1963) zur Gattung der Robinsonade



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden