Schaedelsche Erbbegräbnisse in Ohrdruf. Architektur- und kulturhistorische Bedeutung


Ausarbeitung, 2012

6 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Schaedelsche Erbbegräbnisse in Ohrdruf.

Die Besonderheit der Schaedelschen Familiengruft betont erstmals Paul Weber in seinem „Führer furch Ohrdruf“ 1916: „Die im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert sehr beliebten Familien-Grabkapellen sind nur in einem Beispiele vertreten: Dem Schädel’schen Erbbegräbnis, an der Ostmauer.“ [...]

[...] Das Baumaterial – gelber Sandstein scheint heimischer Provenienz zu sein. Das Grabgewölbe hat die Form eines klassizistischen dreiachsigen antikisierenden Tempelchens mit einer säulengetragenen Vorhalle aus korinthischen Säulen und ebensolchen Kapitellen, Architrav, Fries und Dreiecksgiebel. Die Auswahl der korinthischen Säulenordnung kommt nicht von ungefähr. Durch den Bau korinthischer Tempel konnten Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit demonstriert werden. An Stelle des Schmuckfrieses finden sich hier links und rechts außen die teilweise erhaltenen Inschriften der Gruftanlage. Drei halbrunde Zugänge führen in das Innere.

Der Innenraum ist ungeteilt und enthielt ursprünglich hinter drei geteilten wohl offenen Eisentoren die Grabsteine der Schaedels und Göhrings. Die eigentliche Gruft befindet sich unterhalb. Über ihre heutige Situation ist nichts bekannt. Vermutlich sind die Gewölbe noch erhalten. Darin dürften sich die originalen Begräbnisse befinden. [...]"

Details

Titel
Schaedelsche Erbbegräbnisse in Ohrdruf. Architektur- und kulturhistorische Bedeutung
Veranstaltung
Denkmalserfassung Landkreis Gotha
Autor
Jahr
2012
Seiten
6
Katalognummer
V1031992
ISBN (eBook)
9783346458247
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ohrdruf, Alter Friedhof, Denkmal, Sepulkralkultur, Baudenkmal, Thüringen, Mausoleum, Bürgerliche Bestattungskultur, 19. Jahrhundert
Arbeit zitieren
Hartmut Ellrich (Autor:in), 2012, Schaedelsche Erbbegräbnisse in Ohrdruf. Architektur- und kulturhistorische Bedeutung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1031992

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Schaedelsche Erbbegräbnisse in Ohrdruf. Architektur- und kulturhistorische Bedeutung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden