Das Musikgenie Johannes Elias Alder in Robert Schneiders Roman "Schlafes Bruder". Eine Figurenanalyse im Autismus-Spektrum


Hausarbeit, 2021

19 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Mit Blick auf die Rezensionen und das musikalische Talent der Figur in dem Roman „Schlafes Bruder“, welche unter desaströsen Verhältnissen aufwächst und sich dennoch in ein musikalisches Genie entwickelt, soll die Figur anhand autismus-spezifischer Symptomatik untersucht werden. Zeigt die Figur Parallelen zum Autismus-Spektrum und speziell der besonderen Form des Savants? Diesen wird nachgesagt, dass sie durch eine Inselbegabung hervorstechen können. In einer sinnvollen Untersuchung des Textes soll dies diskutiert werden.

Die Hausarbeit wird mit einer kurzen Einführung über den Begriff des „Autismus“ beginnen. Seit Jahren bestimmen unterschiedliche Auffassungen, Studien und medizinische Untersuchungen die Diskussion über den Begriff der Autismus-Spektrum-Störung. In der Arbeit wird sich auf die begriffliche Beschreibung des DSMs V (Diagnostic an Statistical Manual of Mental Disorders) beschränkt. Damit verstärkt auf die Bedeutung der auditiven Wahrnehmung sowie eine musikalische Begabung eingegangen werden kann, wird der Begriff des „Savants“ vorgestellt und die gelegentlichen zugeschriebenen „Inselbegabungen“.

Im Hauptteil wird eine Figurenanalyse des Protagonisten Johannes Elias Alder vorgenommen. Dabei wird insbesondere auf Verhaltensweisen, Reizwahrnehmung sowie seine Inselbegabung eingegangen, welche eine typische Ausprägung eines autistischen-Savant sein könnten. Ein Autismus-Selbsttest sowie ein spezifischer Fragebogen werden als diagnostische Instrumente eingesetzt.

Details

Titel
Das Musikgenie Johannes Elias Alder in Robert Schneiders Roman "Schlafes Bruder". Eine Figurenanalyse im Autismus-Spektrum
Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  (Germanistik)
Note
2,0
Autor
Jahr
2021
Seiten
19
Katalognummer
V1037511
ISBN (eBook)
9783346451637
ISBN (Buch)
9783346451644
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Autismus-Spektrum, Schlafes Bruder, Figurenanalyse
Arbeit zitieren
Denise Lenders (Autor:in), 2021, Das Musikgenie Johannes Elias Alder in Robert Schneiders Roman "Schlafes Bruder". Eine Figurenanalyse im Autismus-Spektrum, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1037511

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Musikgenie Johannes Elias Alder in Robert Schneiders Roman "Schlafes Bruder". Eine Figurenanalyse im Autismus-Spektrum



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden