Angst vor künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz

Eine quantitative Studie


Studienarbeit, 2020

19 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Theoretischer Hintergrund
2.1 Definition: Künstliche Intelligenz
2.2 Rückblick und Ausblick
2.3 Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt

3. Forschungsstand und Hypothesen
3.1 Forschungsstand
3.2 Hypothesen

4. Methode

5. Datenerhebung
5.1 Der Fragebogen
5.2 Beschreibung der Stichprobe

6. Auswertung der Ergebnisse
6.1 Überprüfung der Reliabilität
6.1.1 Reliabilität der AV
6.1.2 Reliabilität der UV
6.2 Hypothesenüberprüfung
6.2.1 Überprüfung der ersten Hypothese
6.2.2 Überprüfung der zweiten Hypothese
6.2.3 Überprüfung der dritten Hypothese

7. Fazit

Literaturverzei chni s

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Angst vor künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz
Untertitel
Eine quantitative Studie
Note
1,3
Autor
Jahr
2020
Seiten
19
Katalognummer
V1040291
ISBN (eBook)
9783346459695
ISBN (Buch)
9783346459701
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Künstliche Intelligenz, KI, Ersetzbarkeit im Job, Angst vor KI, Angst vor Künstlicher Intelligenz, Ersetzbarkeit durch KI, Ersetzbarkeit durch Künstliche Intelligenz
Arbeit zitieren
Moritz Harant (Autor:in), 2020, Angst vor künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1040291

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Angst vor künstlicher Intelligenz am Arbeitsplatz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden