The White Cube. Ist das Ausstellungskonzept noch zeitgemäß?


Hausarbeit, 2020

13 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem White Cube – ein Ausstellungskonzept, Kunst in weißen Räumen zu präsentieren – und der Frage, ob sich dieses Konzept heute noch eignet. Hierfür wird „Inside the White Cube“ mit heutigen Ausstellungskonzepten verglichen. Seit den letzten Jahren ist der White Cube allerdings umstritten, da viele Museums- und Ausstellungsarchitekten inzwischen glauben, dass sich Kunst in weißen Räumen ohne jede Aufbereitung zu wenig erleben lässt.

Zu Beginn wird der Autor Brian O'Doherty vorgestellt. Daran schließt sich eine kurze Zusammenfassung seiner Essaysammlung „Inside the White Cube“ an. Im dritten Kapitel werden mögliche Konzepte für eine Ausstellung erörtert und mit dem White Cube verglichen. Abschließend wird versucht, die Frage zu klären, ob sich der White Cube gegenwärtig noch eignet.

Details

Titel
The White Cube. Ist das Ausstellungskonzept noch zeitgemäß?
Hochschule
Philipps-Universität Marburg  (Kunstgeschichte)
Veranstaltung
Grundlagen der Kunstgeschichte
Note
1,7
Autor
Jahr
2020
Seiten
13
Katalognummer
V1045265
ISBN (eBook)
9783346467683
ISBN (Buch)
9783346467690
Sprache
Deutsch
Schlagworte
The White Cube, Brian O'Doherty, Ausstellungskonzept, White Cube, Kunstmuseum, Inside the White Cube, Kunsttheorie, Kunstgeschichte, Kunst, Konzeptkünstler, Konzept, Kunstkonzept, Ausstellungsgeschichte
Arbeit zitieren
Nina Greger (Autor:in), 2020, The White Cube. Ist das Ausstellungskonzept noch zeitgemäß?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1045265

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: The White Cube. Ist das Ausstellungskonzept noch zeitgemäß?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden